zurück zur Losauswahl

Einzellose: BAYERN

Klicken Sie bitte auf die Losnummer für weitere Informationen zum jeweiligen Los!
(Rot unterlegt = Liquidationslos, bis zu 30% Untergebot möglich!)

Losnummer Katalognummer Erhaltung Ausruf
12
2 II

Gebot

3Kr. blau 1850, vollrandig auf Briefstück mit POSTABLAGE Lindenberg.
13 X
67 y(100)

40 Euro

40Pfg. Staatswappen 1900, kpl. postfrischer 10er-Bogen mit Zwischenstegen, im Zwischensteg gefaltet und leichte Randspuren (400,- lose ** Marken).
14
116 -135A

25 Euro

Volksstaat Bayern 1919 und Nr.152-170A, je komplett sauber gestpl., Stempel ungeprüft und daher ohne Obligo (420,- für ECHT gestpl.).
457
1 Ia

550 Euro

1Kr. schwarz (Platte 1) 1849, postfrisch vom rechten Bogenrand (12mm), Fotokurzbefund Brettl BPP "Feine und frischer Erhaltung. Geringe Knitter rechts oben. Minimale Falzspur im Rand. Die Marke ist postfrisch mit Originalgummi" (1.800,-++) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
458
3 Ia

50 Euro

1Kr. Ziffer 1850, voll- bis breitrandiger, senkrechter 3er-Streifen mit etwas unklarem gMR entwertet auf Briefstück, leichte Alterungsspuren (230,-++).
459
6

30 Euro

12Kr. rot 1850, sauber gestempelt mit gMR 347, breitrandiges Prachtstück (180,-).
460 X
9

Gebot

3Kr. rot, rechts leicht berührt mit klarem gMR "345", nebgesetzt Halbkreisstpl. "NEU-OETTING 24/12", mit Inhalt, leichte Alterungsspuren.
461
13

30 Euro

18Kr. zinnoberrot 1850, sauber gestempelt mit oMR 28, vollrandig (200,-).
462
13 a

30 Euro

18Kr. zinnoberrot 1862, vollrandig, klar gestempelt mit oMR 325 (200,-++).
463
14 -19

60 Euro

Wappen 1867, Satz kpl. sauber gestempelt (440,-).
464
26 X

65 Euro

12Kr. Wappen 1870, sauber ungebraucht (450,-).
465
77 II

50 Euro

5Pfg. Luitpold 1911, postfrischer UNGEZÄHNTER Viererblock in Type II (300,-++).


zurück zur Losauswahl