zurück zur Losauswahl

Einzellose: BRUSTSCHILDE (MiNr.1-30)

Klicken Sie bitte auf die Losnummer für weitere Informationen zum jeweiligen Los!
(Rot unterlegt = Liquidationslos, bis zu 30% Untergebot möglich!)

Losnummer Katalognummer Erhaltung Ausruf
8
5

Gebot

2Gr. blau 1872, Briefstück in frischer Farbe mit klarem K1 "ALTONA BAHNHOF 26 10 72".
9
7

90 Euro

1Kr. gelblichgrün 1872, ungebraucht mit Neugummi, Befund Krug BPP "Leichte helle Stellen und Bugspuren" (900,-).
10
11

45 Euro

18Kr. dunkelockerbraun 1872, gestpl. "HEIDELBERG" Farbfotobefund (1/2018) Jäschke-Lantelme BPP "leichte Mängel u.a. einige kurze Zähne ..." (500,-).
11
13

55 Euro

30Gr. dunkelgraublau 1872, gebraucht mit echt, handschriftlicher Entwertung "Geldern 14/2 74", Farbfotobefund (1/2018) Jäschke-Lantelme BPP "Bis auf eine falzhelle Stelle sowie zwei kurze Zähne keineweiteren Mängel" (750,-).
12
18 }

35 Euro

1/2Gr. orange 1872, Briefstück mit VIERERBLOCK, gestpl. K2 "NEUMÜNSTER", Marke leichte Zahnverkürzungen und Stempelabschlag etwas unsauber, dennoch seltene Einheit (250,-++).
13 X
27 a

65 Euro

9Kr. braun 1872, farbfrisch mit zentralem K1 "OFFENBACH 4.4.74" entwertet, etwas erhöht geprüft Sommer BPP (550,-++).
14
27 a

40 Euro

9Kr. braun 1872, klar gestpl. "Frankfurt a.M. 13.2.74", nachgezähnt, optisch sauber (550,-).
15
27 b

55 Euro

9Kr. mittelrotbraun 1872, gestpl. "FRANKFURT A.M. (...)1/3.73", Farbfotobefund (1/2018) Jäschke-Lantelme BPP "Bis auf einige kurze bzw. fehlende Zähnung sowie zwei Büge keine weiteren Mängel" (650,-).
16
28

200 Euro

18Kr. braun 1872, sauber gestpl. "Frankfurt a.M.", Marke wohl repariert, optisch sauber, entsprechend geprüft Sommer BPP (2.800,-).
17
28

240 Euro

18Kr. ockerbraun 1872, gestpl. K1 "MAINZ 7 8 74 5-6N.", aktuelles (1/2018) Farbfotoattest Jäschke-Lantelme BPP "Die Marke ist farbfrisch, erkennbar geprägt und zeigt bis auf einen ergänzten Rand obenkeine weiteren Mängel" (2.800,-) - OPTISCH SAUBERE MARKE!!!
18
30

50 Euro

9Kr. auf 9Kr. mittelrötlichbraun 1872, sauber gestempelt MANNHEIM 26.10.1874, Befund Jäschke-Lantelme BPP - echt mit rückseitiger Ausbesserung (600,-).
790
2 a

75 Euro

1/3Gr. grün 1872, ungebraucht, rs. stärkerer Falz (650,-).
791
3

250 Euro

1/3Gr. kleiner Schild 1872, ungebraucht, mehrfache Altsignaturen (1.400,-).
792
5

100 Euro

2Gr. blau 1872, ungebraucht in frischer Farbe, oben Zahnfehler und rechts unten Eckfehler, rs. stärkere Falzspuren (2.200,-).
793
14

45 Euro

1/2Gr. lebhaftorange 1872, waagerechtes Paar auf Brief mit 2 sehr klar abgeschlagenen Hufeisenstempeln HAMBURG 14.JUNI.1872, sehr dekorativ!!
794
17 b (3)

100 Euro

1/3Gr. dunkelolivgrün 1872, waagerechter 3er-Streifen, sauber gestempelt mit R1 WALTERSDORF (750,-).
795
20

Gebot

2Gr. Brustschild 1872, sauber postfrisch (100,-).
796
27 a ()

30 Euro

9Kr. braun 1872, ungestpl. ohne Gummi in frischer Farbe, rs. leichte Unebenheiten (200,-++).


zurück zur Losauswahl