zurück zur Losauswahl

Einzellose: PFENNIGE & PFENNIG (MiNr.31-44)

Klicken Sie bitte auf die Losnummer für weitere Informationen zum jeweiligen Los!
(Rot unterlegt = Liquidationslos, bis zu 30% Untergebot möglich!)

Losnummer Katalognummer Erhaltung Ausruf
7
43 a

60 Euro

20Pfge. dunkelultramarin 1875, ungebraucht (600,-).
756
37 (3)

Gebot

2Mk. Ziffer 1875, drei Werte sauber gestpl. zusammen auf Paketkartenabschnitt mit dreimal K1 "STETTIN 24.8.1886" entwertet.
757
37 a(3) u.a.

25 Euro

2Mk. Ziffer 1875, senkrechtes Paar + Einzelwert mit Nr.49b+50c zusammen auf Paketkartenabschnitt mit Stpl. "BRESLAU 4.8.1894", geprüft Petry BPP.
758
37 b

70 Euro

2Mk. Innendienst 1875, sauber gestpl. mit Tagesstpl. aus 1881, etwas erhöht geprüft Wiegand BPP (520,-).
759
37 b u.a.

Gebot

2Mk. Ziffer 1875 mit senkrechtem Paar Nr.44A + Nr. 43A zusammen auf Paketkartenausschnitt von BERLIN 26.9.1985, geprüft Petry BPP.
760
43 + 41

Gebot

10+25Pfg. Reichsadler 1880 zusammen auf vorgedrucktem NACHNAHME-Brief (Karlsruher Zeitung) von KARLSRUHE 11.9.1884, adressiert nach Bühl, rs. Ankunftsstpl., schwarz/violetter Nachnahmeaufkleber, Kuvert stärkere Bedarfsspuren und links unten zwei kleine verschlossene Löcher.
761
44 u.a.

Gebot

50Pfg. Reichsadler 1880 mit Nr.42 + rs. Nr.41 auf PAKETKARTE von DRESDEN 9.3.1889, adressiert nach Wohlen/Schweiz, rs. Ankunftsstpl., leichte Aufklebe- und Randspuren, Adresse etwas verlaufen.


zurück zur Losauswahl