zurück zur Losauswahl

Einzellose: REICHSPOST (MiNr.53-66)

Klicken Sie bitte auf die Losnummer für weitere Informationen zum jeweiligen Los!
(Rot unterlegt = Liquidationslos, bis zu 30% Untergebot möglich!)

Losnummer Katalognummer Erhaltung Ausruf
18 X
54 b

100 Euro

3Pfg. dunkelorangebraun 1900, postfrisch in seltener b-Farbe, bestgeprüft Jäschke-Lantelme BPP (440,-++).
19 X
54 b

100 Euro

3Pfg. dunkelorangebraun 1900, postfrisch in seltener b-Farbe, bestgeprüft Jäschke-Lantelme BPP (440,-++).
20
66 III

80 Euro

5Mk. Reichspost 1900, sauber gestpl. "OKER 18.2.02", Gotobefund Jäschke-Lantelme BPP "Bis auf einen Schonfalzfleck in fehlerfreier Erhaltung" (500,-).
826
63 a ER

75 Euro

1Mk. Reichspost 1900, postfrisches Eckrandstück links unten, rs. kleiner Gummifehler (550,- für **).
827
65 I

120 Euro

3Mk. Reichstpost 1900, postfrisches vom Oberrand, kleiner Gummifehler, Falzrest im Oberrand und vorgefaltet (800,- für **).
828
65 I

Gebot

3Mk. Reichspost 1900, sauber gestpl. mit FIRMENLOCHUNG "H.S.B.", bestgeprüft Jäschke-Lantelme BPP (80,-++).
829
66 II

125 Euro

5Mk. Reichspost 1900, sauber ungebr. (wirkt wie postfrisch) in Type II, gut geprüft Jäschke BPP (480,-++).
830
66 aI

110 Euro

1Mk. Reichspost 1900, gestpl. "BERLIN 19.6.1901" inkl. PLATTENFEHLER "gebogener Farbstrich vom linken Rand oben im Ornament bis zum Pferd / Feld 8", aktuelles (11/2017) Farbfotoattest Jäschke-Lantelme BPP "Farbfrisch, sehr gut gezähnt und zeigt bis auf ein Nadelloch keine weiteren Mängel" (1.000,-).


zurück zur Losauswahl