zurück zur Losauswahl

Einzellose: FELDPOSTMARKEN

Klicken Sie bitte auf die Losnummer für weitere Informationen zum jeweiligen Los!
(Rot unterlegt = Liquidationslos, bis zu 30% Untergebot möglich!)

Losnummer Katalognummer Erhaltung Ausruf
1389
5 a

150 Euro

Tunis-Päckchenmarke 1943, sauber postfrisch mit leichter Verzähnung (siehe Foto), geprüft Pickenpack (700,-++).
1390
5 b

50 Euro

Tunis-Päckchenmarke 1943, ungebraucht mit Restgummi, unfrisch wirkend, signiert Dr. Dub (500,- für ohne Gummi).
1391
6

500 Euro

Vukovar-Aufdruck 1944, Briefstück mit Gefälligkeitsstpl. des Tagesstpl. des Feldpostamtes "RODI 25.12.44 e". Aktuelles (7/2018) Farbfotoattest Petry BPP "Farbfrisch Zulassungsmarke in sehr guter Erhaltung" (1.500,-++) - SELTEN !!!
1392
7 A

Gebot

Insel Kreta 1944, gestpl. mit ECK-Falschstpl., entsprechend geprüft Petry BPP (350,- für ECHT gestpl.).
1393
7 A

70 Euro

Insel Kreta 1944, Briefstück mit Stpl. "WÜRZBURG 27.11.1944", Marke leichte Aufklebespuren, Briefstück unten Bug, nicht im Markenbereich (350,-++).
1394
8 BII

30 Euro

Insel Rhodos 1944, sauber postfrisch Unterrandstück, gut geprüft Petry BPP (140,-++).
1395
8 BII

Gebot

Insel Rhodos 1944, etwas unsauber gestpl. Bedarfswert, gut geprüft Petry BPP (100,-++).
1396
8 BII

25 Euro

Insel Rhodos 1944, sauber gestpl. "FELDPOST 1.3.45" mit gutem Durchstich, gut geprüft Petry BPP (100,-++).
1397
9

80 Euro

Insel Rhodos 1944, Briefvorderseite (oben Randmängel) mit schwachem Stpl. "FELDPOST (1945)", adressiert nach Kremperheide, Marke stärkere Aufklebespuren, geprüft Pickenpack (400,- lose gestpl.).
1398
10 AbII

100 Euro

Agramer Aufdruck 1944, Briefvorderseite (rechts unten Mängel und Alterungsspuren) mit schwachem Stpl. "FELDPOST (1945)" entwertet, adressiert nach Itzehoe, Marken leichte Unebenheiten, geprüft Pickenpack (550,- lose gestpl.).
1399
10 Ad

50 Euro

Agramer Aufdruck 1944, gestpl. mit ECK-Falschstpl., entsprechend geprüft Petry BPP (2.000,- für ECHT gestpl.).
1400
10 B (7)

50 Euro

Agramer Aufdruck 1944, 7 Werte in unterschiedlicher Erhaltung, bestehend aus 3x postfrisch, 1x gestpl. und 2x Falschstpl., ferner Aufdruckfälschung Nr.9, meist kleine Fehler, alles entsprechend geprüft Petry BPP.
1401
10 Bb

25 Euro

Agramer Aufdruck 1944, Bedarfsbrief (oben Randmängel und rs. fehlende Briefklappe, links senkrechter Bug) mit Stpl. "FELDPOST 9.1.1945", adressiert nach Regensburg, geprüft Pickenpack (180,-++).
1402
10 Bc

80 Euro

Agramer Aufdruck 1944, Brief mit Stpl. "FELDPOST 1.3.1945", adressiert nach Bamberg, Marke Aufklebespuren und Kuvert links Öffnungsspuren, geprüft Pickenpack (400,-++).
1403
10 BdI/1

150 Euro

Agramer Aufdruck 1944, gestpl. mit Teilabschlag des Tagesstpl. des Feldpostamtes CHANIA auf Kreta. Aktueller (7/2018) Farbfotobefund Petry BPP "Insgesamt in sehr guter Erhaltung. Der SCHWARZBLAUE Agramer Aufdruck ist SELTEN" (500,-++) - SELTEN ZU FINDEN !!!
1404
11 A

25 Euro

Insel Leros 1945, gestpl. mit Eck-Falschstpl., unten Zahnfehler, entsprechend geprüft Petry BPP (1.200,- für ECHT gestpl.).
1405
13 ()

75 Euro

U-Boot Hela 1945, ohne Gummi wie verausgabt, signiert Pickenpack (320,-++).
1406
16 Fb

300 Euro

Kurland-Päckchenmarke 1945 auf Faltbrief, adressiert nach Hamburg. Ausführliches, aktuelles (12/2017) Farbfotoattest Gabisch BPP "...Solche Faltbriefe dienten nur im März/April 1845 zur Aufrecherhaltung des Feldpostverkehrs durch Luftpost aus dem Kurland-Kessel. ... Der Faltbrief befindet sich in einer für diese Ausgabe durchschnittlichen Erhaltung mit einer Aktenlochung und ansonsten üblichen Gebrauchsspuren." (2.000,-++) - SELTENE ZEITDOKUMENT!!!


zurück zur Losauswahl