zurück zur Losauswahl

Einzellose: SOWJETISCHE ZONE

Klicken Sie bitte auf die Losnummer für weitere Informationen zum jeweiligen Los!
(Rot unterlegt = Liquidationslos, bis zu 30% Untergebot möglich!)

Losnummer Katalognummer Erhaltung Ausruf
246
4 Aawazs (12)

35 Euro

10Pfg. Bär 1945, postfr. OR-12er-Block auf dünnem Papier, jeder Wert bestgeprüft Ströh BPP (300,-++).
247
4 Aawazs (12)

40 Euro

10Pfg. Bär 1945, postfrischer ECKRAND-12er-Block rechts oben (Eckrand beschriftet) auf dünnem Papier, jeder Wert bestgeprüft Ströh BPP (300,-++).
248
5 AAwax

Gebot

12Pfg. Bär 1945, postfrisch in besserer Variante, bestgeprüft Ströh BPP und rs. Bleistiftvermerk (190,-++).
249
7 ADZ

35 Euro

30Pfg. Eiche 1945, sauber postfrischer ECKRAND-VB rechts oben mit DRUCKERZEICHEN "K" (250,-++).
250
7 Aawbz

35 Euro

30Pfg. Eiche 1945, kpl. sauber postfrischer 100er-Bogen inkl. Plattenfehler III (geprüft Ströh BPP) + VI (Feld75+85+95), ferner Druckerzeichen "K" rechts unten, kleine Randmängel.
251
18 IIcG

75 Euro

12Pfg. Freimarke 1945, postfr. mit DRUCK AUF GUMMISEITE, bestgeprüft Kramp BPP (500,-++).
252
20 b

35 Euro

6+14Pfg. Faschismus 1945, postfrisch in besserer b-Farbe, bestgeprüft Kramp BPP (200,-++).
253
21 U

50 Euro

8+22Pfg. Faschismus 1945, sauber postfrisch UNGEZÄHNT, signiert Rochter (250,-++).
254
22 U

50 Euro

12+28Pfg. Faschismus 1945, sauber postfrisch UNGEZÄHNT, signiert Rochter (250,-++).
255
22 U

50 Euro

6+14Pfg. Faschismus 1945, sauber postfrisch UNGEZÄHNT, signiert Rochter (250,-++).
256
29 y (22)

50 Euro

3Pfg. Freimarke 1946, sauber postfrisches 22er-Bogenteil vom Eckrand rechts unten mit Druckereizeichen und Plattenfehler "II+IV+IX" - dekorativ!
257
31 ya (24)

35 Euro

4Pfg. Freimarke 1946, sauber postfrisches 24er-Bogenteil vom Eckrand rechts unten mit Druckereizeichen und Plattenfehler "VII" - dekorativ!
258
32 xb

40 Euro

5Pfg. mittelgrün 1946, postfrisch in besserer b-Farbe, bestgeprüft Kramp BPP (240,-++).
259
34 yb

40 Euro

8Pfg. rotorange 1946, postfrisch vom Bogenrand, gut geprüft Kramp BPP (280,-++).
260
35 y (25)

Gebot

10Pfg. Freimarke 1946, sauber postfrisches 24er-Bogenteil vom Eckrand rechts unten mit Druckereizeichen und Plattenfehler "VI" - dekorativ!
261
36 xc/DZ

50 Euro

12Pfg. Freimarke 1946, postfrisches Unterrand (vorgefaltet) mit Druckereizeichen, Marke bestgeprüft Kramp BPP (650,-).
262
36 ydU

75 Euro

12Pfg. braunrot 1946, postfrisch UNGEZÄHNT, bestgeprüft Kramp BPP (500,-++).
263
36 zbDZ

50 Euro

12Pfg. Freimarke 1946, postfrisches, waagerechtes Eckrandpaar rechts unten mit Druckereizeichen und Plattenfehler "XI", Falzreste im Seitenrand, Marken bestgeprüft Kramp BPP - SELTEN !!!
264
38 yc

375 Euro

20Pfg. schwärzlichgrauultramarin 1946, postfrischer ECKRAND-VB links oben ausführliches Farbfotoattest Kramp BPP "... eine herstellungsbedingte, gummifreie Schliere. Der Ordnung halber wird auf die Randbeschriftung, sowie durch Schnitt leicht korrigierte Seitenränder hingewiesen - ECHT und EINWANDFREI" (2.000,-++) - SELTENE MARKE UND EINHEIT !!!
265
43 BIaUs

250 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, rechter Rand-10er-Block auf Briefstück, gestempelt "DRESDEN 29.8.1945" mit Zähnungsabart "NUR WAAGERECHT DURCHSTOCHEN", unten teilweise Scherentrennung, alle Werte bestgeprüft Ströh BPP (ME 1.500,-++) - SELTENE EINHEIT!!!
266
58 U

30 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, postfrischer UNGEZÄHNTER Viererblock, signiert (200,-++).
267
87 B/X

90 Euro

6+4Pfg. Wiederaufbau 1946, klar gestpl. "HALLE" inkl. seltenem PLATTENFEHLER, bestgeprüft Ströh BPP (600,-++).
268
89 B/II

35 Euro

42+28Pfg. Wiederaufbau 1946, klar gestpl. "HALLE" inkl. besserem PLATTENFEHLER, bestgeprüft Ströh BPP (240,-++).
269
95 dtU u.a.

Gebot

6Pfg. und 12Pfg. (Nr.97aqU) 1945, 2 ungezähnte Werte jeweils sauber gestempelt auf Blankobelegen, geprüft Jasch BPP (200,-).
270
97 AXbat

Gebot

12Pfg. Schiller 1945, postfrisches Unterrandstück (Unterrand unsauber), bestgeprüft Ströh BPP (180,-++).
271
Bl.1xb

275 Euro

ANTIFABLOCK 1945, ungebraucht in Type II vom Eckrand rechts oben (Oberrand gefaltet) in seltener b-Farbe (früher als F katalogisiert) mit markanter Druckverschiebung 5Pfg.-Marke. Ausführliches Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT - zwei Falzhaftspuren, sonst ist der Block EINWANDFREI. 5Pfg.-Marke ist um ca. 1,2 mm nach oben verschoben" (1.000,- ohne Bewertung der Druckverschiebung).
272
103 -106

50 Euro

Weihnachten 1945, Herzstück aus Blockausgabe sauber postfrisch (400,-).
273
WZd1a(2)

50 Euro

10+12Pfg. Brückenbau 1946, zweimal zusammenhängender ZDR auf R-Brief von JENA 30.3.1946, adressiert nach Radelbeul, rs. Ankunftsstempel.
274
116 -19X(100)

35 Euro

5+6+8+12Pfg. Ziffern 1945, komplett postfrischer 100er-Bogensatz, teilweise Randmängel, dabei natürlich auch diverse Plattenfehler.
275
SKZd2(6)

55 Euro

6+Z+Z+12Pfg. Ziffer 1945, 6x postfrischer, zusammenhängender ZUSAMMENDRUCKE vom Bogenrand, jeweils zusätzlich 6x 6+12Pfg.Wert , stärkere, herstellungsbedingte Gummibüge (360,-++).
276
124 XU

Gebot

6Pfg. Leipziger Musterschau 1945, sauber ungebraucht UNGEZÄHNT (150,- für **).
277
126 Xb(100)

35 Euro

3Pfg. dunkelockerbraun 1945, kpl. postfrischer 100er-Bogen, minimale Randspuren, dabei auch Plattenfehler, Bogenprüfung Ströh BPP (300,- lose Marken).
278
135 Xwa

40 Euro

30Pfg. Ziffer 1945, postfrisch in seltener a-Farbe, bestgeprüft Ströh BPP (250,-++).
279
GB5+6

100 Euro

Ziffer 1945, beide Zusammendruckbögen sauber postfrisch, minimale Randmängel (800,-).
280
137 Xb(100)

100 Euro

60Pfg. Ziffer 1945, postfrischer 100er-Bogen in besserer b-Farbe, minimale Randmgl., dabei Plattenfehler, Bogenprüfung Ströh BPP (900,- lose Marken).
281
GB5

35 Euro

Ziffern 1945, postfrischer ZDR-BOGEN, mittig, waagerecht gefaltet und kleine Randmgl. (400,-).
282
205 wazK

Gebot

20Pfg. Berliner Bär 1948, kopfstehender Aufdruck mit Paar Nr.205 und Oberrand Nr.191 zusammen auf R-Brief von LÜBBEN 22.11.1948, adressiert nach Pirna, rs. Ankunftsstpl., leichte Alterungsspuren.
283
215 IV

40 Euro

10Pfg. Bebel 1948, postfrisch mit Plattenfehler: breiter Kragen, Zahnfehler, SEHR SELTEN!! (500.-+++).
284
222 II

30 Euro

30Pfg. Engels 1948, gestpl. mit Abart: weisse Klappe auf der Schulter, übliche Zähnung (-.-).
285
222 II

30 Euro

30Pfg. Engels 1948, gestpl. mit Abart: weisse Klappe auf der Schulter, übliche Zähnung (-.-).
286
Bl.6

25 Euro

GOETHE-BLOCK 1949, ungebraucht, Blockmarke sauber postfrisch (150,- lose Marke).
1488
1 -7 (100)

75 Euro

5-30Pfg. Berlin/Brandenburg 1945, kpl. postfrischer 100er-Bogensatz inkl. Nr.1AB und 12Pfg. in 2 verschiedenen Papiersorten, Ränder teilweise etwas unsauber und Ecken tls. beschriftet, dabei diverse Plattenfehler und Feldmerkmale.
1489
1 -7B

40 Euro

Berlin und Brandenburg 1945, 7 Werte kpl. klar gestpl. "BERLIN 7.6.1946", Stempel laut Dr. Jasch BPP "fraglich" (1.000,- für ECHT gestpl.).
1490
1 -7B

30 Euro

Berliner Bär 1945, durchstochen, Satz kpl. sauber postfrisch (180,-).
1491
1 -7B

150 Euro

Berlin & Brandenburg 1945, kpl. postfrischer ECKRAND-VB-Satz links oben, 12Pfg.-Wert ein Wert leichte rs. Farbspuren und Eckränder leichte Spuren (720,- lose Marken).
1492
1 -7B

150 Euro

Berlin und Brandenburg 1945, 7 Werte kpl. sauber gestpl., teilweise leichte Durchstichmgl., jeder Wert entsprechend geprüft Dr. Jasch BPP, teilweise etwas erhöht (1.100,-).
1493
1 -7B

150 Euro

Berlin und Brandenburg 1945, 7 Werte kpl. auf Satz-R-Brief mit SST "BERLIN 20.4.1946 PARTEITAG", adressiert nach Heilbronn, rs. Ankunftsstpl., vs. Zensurstpl., überfrankiert mit Aufklebe- und Stempelspuren, geprüft Dr. Jasch BPP (1.100,- für lose gestpl.).
1494
1 -7B

250 Euro

Berliner Bär 1945, DURCHSTOCHEN, Satz kpl. jeweils vom linken Bogenrand auf Briefstück mit SST BERLIN 11.2.1946 - Delegierten Beratung der Freien Deutschen Gewerkschaften für das sowjetisch besetzte Gebiet, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt und einwandfrei (1.100,-).
1495
1 -7B

250 Euro

Berliner Bär 1945, DURCHSTOCHEN, Satz kpl. jeweils auf Briefstück mit SST BERLIN 11.2.1946 - Delegierten Beratung der Freien Deutschen Gewerkschaften für das sowjetisch besetzte Gebiet, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt und einwandfrei (1.100,-).
1496
1 AAuxU

25 Euro

5Pfg. Berliner Bär 1945, postfrisch UNGEZÄHNT, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "Leichte Mängel, Gummi unregelmässig" (200,- für **).
1497
1 ABvxDD

200 Euro

5Pfg. Berliner Bär 1945, postfrisch mit DOPPELTEM BILDDRUCK, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (650,-++).
1498
2 auy U

250 Euro

6Pfg. Berliner Bär 1945, UNGEZÄHNT, postfrischer Eckrandviererblock aus der linken oberen Bogenecke, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt und einwandfrei (1.000,-) - SELTEN !!!
1499
3 A VZ

Gebot

8Pfg. Berliner Bär 1945, postfrisch mit MARKANTER VERZÄHNUNG.
1500
3 AvxU OR

55 Euro

8Pfg. Berliner Bär 1945, UNGEZÄHNT, postfrisch vom OBERRAND, Farbfotoattest Ströh BPP für ehemaligen Eckrand-3er-Streifen "ECHT und EINWANDFREI" (250,-++).
1501
4 Abwaz

50 Euro

10Pfg. Berliner Bär 1945, postfrisch, Farbfotobefund Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (200,-++).
1502
4 Ba

25 Euro

10Pfg. Berliner Bär 1945, durchstochen, sauber gestempelt, geprüft Ströh BPP (140,-).
1503
4 Ba

75 Euro

10Pfg. Berliner Bär 1945, zentral gestpl. mit SST "BERLIN 11.2.1946" VIERERBLOCK mit Originalgummi, leichte Durchstichunebenheiten, 1 Wert etwas erhöht geprüft Dr. Jasch BPP (600,-).
1504
5 AAuyUu

100 Euro

12Pfg. Berliner Bär 1945, postfrisches Unterrandstück UNTEN UNGEZÄHNT, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT - rückseitig auf der Gummierung ist ein schwacher kaum sichtbarer Gummibug, sonst EINWANDFREI" (Michel-Spezial in dieser Papiersorte nicht verzeichnet),
1505
5 AAwax

50 Euro

12Pfg. Berliner Bär 1945, postfrisch, Farbfotobefund Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (190,-++).
1506
5 B

100 Euro

12Pfg. Berliner Bär 1945, zentral gestpl. mit SST "BERLIN 11.2.1946" VIERERBLOCK mit Originalgummi, 1 Wert bestgeprüft Dr. Jasch BPP (600,-++).
1507
6 AwazDD

50 Euro

20Pfg. Berliner Bär 1945, postfrisch vom linken Bogenrand mit DOPPELDRUCK, Farbfotobefund Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (170,-++).
1508
8 x (400)

100 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, 4x kpl. postfrischer 100er-Bogen, leichte Randmängel und tls. etwas angetrennt, dabei viele Plattenfehler und Randvermerke.
1509
8 x (500)

30 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, 500 Stück sauber postfrisch in 5 kompletten Schalterbögen (Randmängel und angetrennt), viele Plattenfehler (250,-++).
1510
8 x } Dz u.a.

30 Euro

8Pfg. Ziffer 1945, Eckrand-VB links unten mit DRUCKERZEICHEN und Nr.8x, 9b, 17, 18 + 36xa, zusammen auf portogerechter R-Karte von mit NOTSTEMPEL "Postamt Wolgast", adressiert nach Berlin-Wilmersdorf,vs. Ankunftsstpl., geprüft Kramp BPP, Marken kleine Zahnverkürzungen.
1511
8 xU DZ

50 Euro

8Pfg. Ziffer 1945, postfrischer UNGEZÄHNTER ECKRAND-Viererblock links unten mit Druckereizeichen, leichte Stockflecken.
1512
8 xZWU

300 Euro

6+6+Z+6+6Pfg. Ziffer 1945, postfrisches, waagerechtes ZWISCHENSTEGPAAR in UNGEZÄHNTER Erhaltung, Farbfotoattest Kramp BPP "Das Stück wurde leicht im Steg gefaltet (wie üblich) - ECHT und EINWANDFREI"(1.420,-++).
1513
9 (400)

180 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, 400 Stück sauber postfrisch in 4 kpl. Schalterbögen (teils leichte Randmängel), viele Plattenfehler (1.600,-++).
1514
9 c(2) u.a.

25 Euro

6Pfg. dunkelgrauviolett 1945, zwei Werte mit Nr.9a, 11xa, 13x + 12 zusammen auf portogerechtem R-Brief von LUDWIGSLUST 7.1.1946, adressiert nach Ingolstadt, rs. Ankunftsstempel, geprüft Kramp BPP, rechts leichte Öffnungsspuren.
1515
9 dZWUs

350 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, postfrischer, waagerechter Viererstreifen inkl. ZWISCHENSTEG mit Zähnungsabart "SENKRECHT UNGEZÄHNT", Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI - Das Stück wurde leicht im Steg gefaltet (wie üblich), einmal inkl. Plattenfehler XXIII" (1.600,-++).
1516
10 xUs(6)

150 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, postfrischer, waagerechter Rand-6er-Streifen "SENKRECHT UNGEZÄHNT", Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI - Bogenfelder 31-36, Feld 36 inkl. Plattenfehler VIII" (600,- ohne Plattenfehlerbewertung).
1517
11 (1000)

100 Euro

8Pfg. Bauer 1945, 1000 Stück sauber postfrisch in 10 kpl. Schalterbögen (teils leichte Randmängel), viele Plattenfehler (800,-++).
1518
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1519
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1520
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1521
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1522
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1523
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1524
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1525
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1526
11 xa+xb+y

80 Euro

8Pfg. Bauer 1945, alle 3 Farben sauber postfrisch in kpl. Schalterbögen zu je 100 Stück (680,- ohne Plattenfehler).
1527
11 xaZWUs

400 Euro

8+8+Z+8+8Pfg. Bauer 1945, postfrisches, waagerechtes ZWISCHENSTEGPAAR "SENKRECHT UNGEZÄHNT", Farbfotoattest Kramp BPP "Der Zwischensteg wurde, wie meist, im Steg gefaltet - ECHT und EINWANDFREI" (1.600,-++) - SELTEN !!!
1528
11 xb | u.a.

30 Euro

8Pfg. Bauer 1945, senkrechtes Paar mit Nr.11y, 36yb, 38yb + Kontrollrat Nr. 923 zusammen auf portogerechter R-Karte mit violettem Ra3 NOTSTEMPEL "P.A. VELGAST", adressiert nach Berlin-Wilmersdorf, rs. Ankunftsstpl., leichte Beförderungsspuren, geprüft Kramp BPP.
1529
11 y (100)

25 Euro

12Pfg. Bauer 1945, postfrischer 100er-Bogen, leichte Randmängel, dabei diverse Plattenfehler und Randvermerke (200,- lose Marken ohne PF/DZ).
1530
11 y (100)

25 Euro

12Pfg. Bauer 1945, postfrischer 100er-Bogen, leichte Randmängel, dabei diverse Plattenfehler und Randvermerke (200,- lose Marken ohne PF/DZ).
1531
11 y (100)

50 Euro

8Pfg. Bauer 1945, kpl. Schalterbogen sauber postfrisch, Plattenfehler (400,-++).
1532
12 (300)

200 Euro

8Pfg. Bauer 1945, 300 Stück sauber postfrisch in 3 kpl. Schalterbögen (teils leichte Randmängel), viele Plattenfehler (1.800,-++).
1533
13 (600)

100 Euro

8Pfg. Bauer 1945, 600 Stück sauber postfrisch in 6 kpl. Schalterbögen (teils leichte Randmängel), viele Plattenfehler (900,-++).
1534
15 (800)

120 Euro

8Pfg. Bauer 1945, 800 Stück sauber postfrisch in 8 kpl. Schalterbögen (teils leichte Randmängel), viele Plattenfehler (960,-++).
1535
15 b u.a.

35 Euro

8Pfg. Bauer 1945, linkes Randstücll in b-Farbe mit 2x Nr.18a zusammen auf Briefvorderseite (rechts Einriss), je klar gestpl. "AHLBECK SEEBAD 2.3.1946", je gut- bis bestgeprüft Kramp BPP (182,-++).
1536
16

50 Euro

12Pfg. Freimarke 1945 auf Brief mit NOTSTEMPEL "WOLGAST POSTAMT" mit hds. Datum "20.10.45", ausführlicher Farbfotobefund Kramp BPP "Die Absenderangabe, Name, Swinemünde Usedom Postlagernd. Warum jetzt der Brief erst in Wolgast aufgegeben wurde, ist bei bestehender Faktenlage nicht klar nachvollziehbar. Das PA Swinenmünde war lt. Beleglage noch in Betrieb, möglicherweise handelt es sich um Flüchtlingspost - Für einen Bedarfsbeleg als EINWANDFREI anzusehen".
1537
16

Gebot

12Pfg. Freimarke 1945 auf Brief von GREIFSWALD 8.3.1946, adressiert nach Schwerin mit hds. "18" und rotem Ra1 "Nachgebühr", geprüft Kramp BPP.
1538
16 (100)

Gebot

12Pfg. Bauernhaus 1945, sauber postfrischer 100er-Bogen, leichte Randmängel, dabei diverse Plattenfehler und Randvermerke.
1539
16 (800)

70 Euro

12Pfg. Bauernhaus 1945, 800 Stück sauber postfrisch in 8 kpl. Schalterbögen (teils leichte Randmängel), viele Plattenfehler (560,-++).
1540
16 } u.a.

25 Euro

12Pfg. Freimarke 1945, Viererblock mit Nr.11xa+12+13x zusammen auf portogerechter R-Karte (Aushilfs-R-Zettel) mit Notstempel "GINGST (RÜGEN)", adressiert nach Berlin-Wilmersdorf mit zweimal vs. Ankunftsstpl., geprüft Kramp BPP.
1541
17 (900)

100 Euro

12Pfg. Bauernhaus 1945, 900 Stück sauber postfrisch in 9 kpl. Schalterbögen (teils leichte Randmängel), viele Plattenfehler (810,-++).
1542
18 IIcZW

300 Euro

12Pfg. rosarot auf weiss 1945, postfrisches ZWISCHENSTEGPAAR vom Oberrand, Farbfotoattest Kramp BPP "Der Zwischensteg wurde, wie meist, im Steg gefaltet - Die Qualität des Zwischenstegpaares ist EINWANDFREI - Zwischenstege gelten als selten" (1.300,-++).
1543
19 (900)

100 Euro

12Pfg. Bauernhaus 1945, 900 Stück sauber postfrisch in 9 kpl. Schalterbögen (teils leichte Randmängel), viele Plattenfehler (900,-++).
1544
19 x (200)

25 Euro

12Pfg. Bauernhaus 1945, 2x postfrischer 100er-Bogen, leichte Randmängel, dabei diverse Plattenfehler und Randvermerke (200,- lose Marken ohne PF/DZ).
1545
19 y

Gebot

12Pfg. Freimarke 1846, linkes Randstück auf Karte mit zweimal SST "STRALSUND 1.9.1946 - TAG DES FRIEDENS", adressiert nach Kreiensen am Harz, Marke bestgeprüft Kramp BPP.
1546
19 y u.a.

35 Euro

12Pfg. Freimarken 1946 mit Nr.8x (Eckrandstück l.o.), 10x, 16, 17, 18IIc, 36yb, und Kontrollrat Nr. 919 zusammen auf portogerechtem R-Brief mit Rollenstpl. "BÜTZOW 18.3.1946, adressiert nach Güstrow,rs. Ankunftsstpl., oben Öffnungsspuren und Kuvert leichte Stempelspuren, geprüft Kramp BPP.
1547
20 -22

25 Euro

Faschismus 1945, 3 Werte kpl. sauber postfrisch (120,-).
1548
20 -22 (50)

1500 Euro

6+8+12Pfg. OPFER DES GASCHISMUS 1945, kpl. postfrischer 50er-Bogensatz, einmal Mittelfaltung und leichte Randspuren, dabei diverse PLATTENFEHLER und FELDMERKMALE (6.000,- lose Marken ohne PLATTENFEHLER-BEWERTUNG).
1549
20 -22(50)

1500 Euro

Opfer des Faschismus 1946, postfrischer Bogensatz, 6+14Pfg. Wert mit Doppelzähnung, teilweise vorgefaltet, ansonsten in sehr guter Qualität, viele Plattenfehler (6.000,- für lose Marken) - IN DIESER FORM UND QUALITÄT SEHR SELTEN!!!
1550
20 -22c

500 Euro

Opfer des Faschismus 1945, Satz kpl. auf Ganzsache P6c, der 12+28Pfg. Wert in Farbe "DUNKELROT", gestpl. "SCHWERIN 21.10.1945", Befund KRAMP BPP, obwohl mehere Belege dieser Art bekannt sind, ist dieVerwendung dieses Stempels bisher auf echt gelaufene Belege noch nicht nachgewiesen, die Qualität der Marken ist einwandfrei!
1551
20 -25

30 Euro

Faschismus + Bodenreform 1945, jeweils kpl. sauber postfrisch (145,-).
1552
20 -28

30 Euro

Faschismus + Bodenreform (a+b Farbe) + Kinderhilfe 1945, jeweils kpl. sauber postfrisch (186,-).
1553
20 -28

30 Euro

Faschismus, Bodenreform in a+b-Farbe + Kinderhilfe 1945, jeweils kpl. sauber postfrisch (186,-).
1554
20 a

Gebot

6+14Pfg. Faschismus 1945, sauber gestpl., bestgeprüft Kramp BPP (80,-++).
1555
20 a

Gebot

6+14Pfg. Faschismus 1945, zentral mit Ersttagsstempel "SCHWERIN 21.10.1945", bestgeprüft Kramp BPP (80,-++).
1556
21

Gebot

8+22Pfg. Faschismus 1945, zentral mit Ersttagsstempel "SCHWERIN 21.10.1945", bestgeprüft Kramp BPP (80,-++).
1557
21 PIIIU ()

100 Euro

8+22Pfg. Faschismus 1945, PROBEDRUCK vom Unterrand, wie verausgabt ohne Gummi, Fotoattest Kramp BPP "Neben schwachem Farbauftrag ist eine leichte Verfärbung festzustellen - ECHT in guter Erhaltung" (550,-++).
1558
22 a

Gebot

12+28Pfg. Faschimus 1945, sauber gestpl., bestgeprüft Kramp BPP (80,-++).
1559
22 aUMs u.a.

500 Euro

12+28Pfg. Faschismus 1945, waagerechtes Paar "MITTE UNGEZÄHNT" mit Nr. 22a+20a auf Orts-R-FDC von SCHWERIN 21.10.1945, Farbfotobefund Kramp BPP "Das Paar Nr.22aUMs zeigt rechts unten und links oben Eckbüge, rs. Ankunftsstpl. ungeklärt." (1.500,- lose gestpl.) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1560
22 c

700 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT 1945, postfrisch, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei (2.600,-).
1561
22 cKU

4000 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT - Ernst Thälmann 1945, ungezähntes Kehrdruckpaar postfrisch aus der rechten unteren Bogenecke, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei (Unterrand ist mit Vermerken versehen), GROSSE RARITÄT DER MECKLENBURG PHILATELIE, IN DIESER FORM NUR IN WENIGEN STÜCKEN BEKANNT (12.000.-++).
1562
22 cKU

1800 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT - Ernst Thälmann 1945, ungezähntes Kehrdruckpaar ungebraucht, Fotoattest KRAMP BPP - echt, in sehr guter Qualität, GROSSE RARITÄT DER MECKLENBURG PHILATELIE (12.000,- für **).
1563
22 cU

1300 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT - Ernst Thälmann 1945, ungezähntes Oberrandstück postfrisch, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei (5.000,-++) - SEHR SELTEN !!!
1564
22 cU

1200 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT - Ernst Thälmann 1945, ungezähntes Stück postfrisch, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei (5.000,-++) - SEHR SELTEN !!!
1565
22 cU

1200 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT - Ernst Thälmann 1945, ungezähntes Stück postfrisch, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei (5.000,-++) - SEHR SELTEN !!! (5.000,-).
1566
22 cU

900 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT - Ernst Thälmann 1945, ungezähntes Stück postfrisch, im oberen Bereich zeigen sich starke Druckausfälle, Fotoattest KRAMP BPP - echt in sehr guter Qualität (5.000,-++) - SEHR SELTEN !!!
1567
22 cUr

1000 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT - Ernst Thälmann 1945, links ungezähntes Stück postfrisch, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei (-,-) - SEHR SELTEN !!!
1568
22 cUr

500 Euro

12+28Pfg. DUNKELROT - Ernst Thälmann 1945, links ungezähntes Stück ungebraucht, Fotoattest KRAMP BPP - echt in sehr guter Qualität (-,-) - SEHR SELTEN !!!
1569
23 -26

Gebot

Bodenreform + Kinderhilfe 1945, je kpl. sauber postfrisch inkl. Nr.23-25a/b (70,-++).
1570
24 PI

40 Euro

8Pfg. lebhaftorange 1945, sauber postfrischer PROBEDRUCK in üblicher Zähnung (180,-++).
1571
26 -28U

25 Euro

6+8+12Pfg. Kinderhilfe 1945, kpl. sauber postfrisch UNGEZÄHNT (105,-++).
1572
26 -28U

25 Euro

6+8+12Pfg. Kinderhilfe 1945, kpl. sauber postfrisch UNGEZÄHNT (105,-++).
1573
26 -28U

25 Euro

6+8+12Pfg. Kinderhilfe 1945, kpl. sauber postfrisch UNGEZÄHNT (105,-++).
1574
26 F

400 Euro

6+14Pfg. ROSA - Kinderhilfe 1945, Fehlfarbe sauber postfrisch, Marke zeigt punktuellen Stockbefall, Fotoattest KRAMP BPP - echt in guter Qualität (3.000,-).
1575
26 F

400 Euro

6+14Pfg. ROSA - Kinderhilfe 1945, Fehlfarbe sauber postfrisch, Marke zeigt punktuellen Stockbefall, Fotoattest KRAMP BPP - echt in guter Qualität (3.000,-).
1576
26 F

1000 Euro

6+14Pfg. ROSA - Kinderhilfe 1945, Fehlfarbe sauber postfrisch im waaegrechten Paar, die linke Marke zeigt punktuellen Stockbefall, Fotoattest KRAMP BPP - echt, rechte Marke einwandfrei, linke Marke in guter Qualität (6.000,-).
1577
26 F

500 Euro

6+14Pfg. ROSA - Kinderhilfe 1945, Fehlfarbe postfrisch im waagerechten Paar, die Marken zeigen punktuellen schwachen Stockbefall, Fotoattest KRAMP BPP - echt in guter Qualiät, rechte Marke mit Eckzahnfehler (6.000,-).
1578
27 aDD

Gebot

8+22Pfg. Kinderhilfe 1945, klar gestpl. "SCHWERIN 5.2.1946" mit DOPPELDRUCK, laut Kramp BPP "ungeklärer, dubioser Stempel" (600,- für ** / gestpl. nicht bewertet).
1579
27 aKI

500 Euro

8+22Pfg. Kinderhilfe 1945, senkrechtes Kehrdruckpaar (Kopf an Kopf) aus der rechten unteren Bogenecke postfrisch, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei (2.000,-) - SELTEN !!!
1580
27 aKI

450 Euro

8+22Pfg. Kinderhilfe 1945, senkrechtes Kehrdruckpaar (Kopf an Kopf) vom Unterrand postfrisch, obere kopfstehende Marke mit Plattenfehler XIV, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei (2.000,-++) -SELTEN !!!
1581
27 aKIII

1400 Euro

8+22Pfg. Kinderhilfe 1945, senkrechter 3er-Streifen vom Unterrand mit Kehrdruckpaar Type I + II zusammenhängend, postfrisch, Fotoattest KRAMP BPP - echt und einwandfrei, GROSSE RARITÄT DER MECKLENBURG PHILATELIE (5.000.-++).
1582
28 aKI

180 Euro

12+28Pfg. Kinderhilfe 1945, senkrechtes Kehrdruckpaar (Fuss an Fuss) sauber ungebraucht, entsprechend geprüft THOM BPP (2.000,- für **).
1583
29 -40y u.a.

55 Euro

Abschiedsserie 1946, 11 Werte komplett mit Kontrollrat Nr.913 + 914(2x) zusammen auf R-Eilboten-Brief von SCHWERIN 28.10.1946, adressiert nach Aachen, rs. Stempelvermerke, Kuvert oben etwas verkürzt,Marken Aufklebe- und Stempelspuren (300,- lose gestpl. Marken).
1584
29 -40y(100)

350 Euro

Abschiedsserie 1946, postfrischer Bogensatz OHNE den 12Pfg. Wert, teils Randmängel oder angetrennt (2.800,- lose Marken).
1585
29 -40y(100)

350 Euro

Abschiedsserie 1946, postfrischer Bogensatz OHNE den 12Pfg. Wert, teils Randmängel oder angetrennt (2.800,- lose Marken).
1586
29 -40y(100)

350 Euro

Abschiedsserie 1946, postfrischer Bogensatz OHNE den 12Pfg. Wert, teils Randmängel oder angetrennt (2.800,- lose Marken).
1587
29 xa

Gebot

3Pfg. Freimarke 1946, sauber gestpl., geprüft Zierer BPP (70,-++).
1588
29 y(100)

50 Euro

3Pfg. Abschiedsserie 1946, kpl. Schalterbogen sauber postfrisch, Plattenfehler (400,-++).
1589
30 x

Gebot

4Pfg. Rothirsche 1946, sauber gestpl. auf x-Papier, bestgeprüft Kramp BPP (80,-++).
1590
32 y(100)

50 Euro

5Pfg. Abschiedsserie 1946, kpl. Schalterbogen sauber postfrisch, Plattenfehler (400,-++).
1591
32 yb

300 Euro

5Pfg. schwärzlichgelblichgrün 1946, postfrisch in seltener Farbe, Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.200,-++).
1592
33 xa |

Gebot

6Pfg. Bauer 1946, senkrechtes Paar mit DOPPELZÄHNUNG zwischen den Marken als portogerechte MeF auf Brief von TETEROW 27.2.1946, adressiert nach Hoppenrade, vs. kleine Unebenheit, geprüft Kramp BPP.
1593
34 x u.a.

25 Euro

8Pfg. Windmühle 1946 mit Zusatzfrankatur u.a. Paar Nr.91 auf R-Brief von HALLE-SAALE 15.3.1946 nach Ludwigslust, rs. Ankunftsstpl., unten Öffnungsspuren (130,-++).
1594
34 yb DZ

200 Euro

8Pfg. rotorange 1946, postfrisches ECKRANDSTÜCK rechts unten mit DRUCKEREIZEICHEN, Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT - Im Bogenrand befinden sich wenige Büge und die untere Ecke ist beschädigt. Bei der Seltenheit sind diese Beeinträchtungen unwesentlich" (1.000,-++) - SELTEN EINMAL ANGEBOTEN !!!
1595
34 yc

250 Euro

8Pfg. schwärzlichorange 1946, ungebraucht in sehr seltener c-Farbe, Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT - Die Qualität ist als noch sehr gut einzustufen" (700,-++).
1596
35 y(100)

40 Euro

10Pfg. Abschiedsserie 1946, kpl. Schalterbogen sauber postfrisch, Plattenfehler(350,-++).
1597
36 yII u.a.

Gebot

12Pfg. Neubau 1946 inkl. PLATTENFEHLER II mit Kontrollrat Nr.934 auf portogerechtem R-Brief von SCHWERIN 4.5.1946 nach Ludwigslust, rs. Ankunftsstpl., geprüft Kramp BPP, leichte Stempelspuren.
1598
36 yb

Gebot

12Pfg. Neubau 1946 - MARKANT VERZÄHNT auf portogerechter Postkarte von SCHWERIN 24.5.1946, adressiert nach Trebbow mit hds. ZURÜCK-Vermerken, geprüft Kramp BPP.
1599
36 ydU

110 Euro

12Pfg. braunrot 1946, postfrisch UNGEZÄHNT, Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
1600
36 ye

45 Euro

12Pfg. orangerot 1946 als portogerechte EF auf Brief von LUDWIGSLUST 26.2.1946, adressiert nach Leipzig, leichte Öffnungs- und Beförderungsspuren, geprüft Kramp BPP (250,-).
1601
36 yg { u.a.

80 Euro

12Pfg. mittelrosa 1946, waagerechtes Paar mit 4+20 Pfg. Ziffer-Kontrollrat zusammen auf portogerechtem ZENSUR-Brief (Zensurstreifen und Stempel) von NEUBRANDENBURG 1.4.1946, adressiert nach Köln, rs.Öffnungsspuren und Kuvert leichte Alterungsspuren, geprüft Kramp BPP (550,-++).
1602
37 y(100)

30 Euro

15Pfg. Abschiedsserie 1946, kpl. Schalterbogen sauber postfrisch, Plattenfehler(200,-++).
1603
37 ya } u.a.

Gebot

15Pfg. Motorflug 1946, Rand-VB mit Nr.33xb + 38yb auf portogerechtem R-Brief von PLAU 20.3.1946 nach Düsseldorf, rs. Ankunftsstpl., Marken leichte Aufklebespuren, geprüft Kramp BPP.
1604
37 ybU

200 Euro

15Pfg. dunkelbraunorange 1946, postfrisch UNGEZÄHNT vom linken Bogenrand, Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI - Ein vorhandener Bug ist herstellungsbedingt - Ungezähnt gebliebene Marken dieser Type sind sehr selten" (Michel-Spezial nur mit -,- bewertet).
1605
38 c

120 Euro

20Pfg. schwärzlichgrauultramarin 1946, postfrisch in seltener c-Farbe, Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
1606
38 ybUw

110 Euro

20Pfg. lebhaftgrauultramarin 1946, postfrisches, senkrechtes Randpaar "WAAGERECHT UNGEZÄHNT", Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
1607
39 yaUMs

100 Euro

30Pfg. Fabriken 1946, postfrisches, waagerechtes Eckrandpaar rechts oben (Eckrand beschriftet) mit Abart "MITTE UNGEZÄHNT", Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI" (Michel-Spezial nur mit -,-bewertet).
1608
39 yaUMs

100 Euro

30Pfg. Fabriken 1946, postfrisches, waagerechtes Seitenrandpaar mit Abart "MITTE UNGEZÄHNT", Farbfotoattest Kramp BPP "ECHT und EINWANDFREI" (Michel-Spezial nur mit -,- bewertet).
1609
39 zb

500 Euro

30Pfg. dunkelopalgrün 1946, postfrisches, rechtes Randstück in seltener Farbe, Farbfotoattest Kramp BPP "Die geringe Dezentrierung ist herstellungsbedingt - ECHT und EINWANDFREI" (1.500,-++) !!!
1610
40 y(100)

30 Euro

40Pfg. Abschiedsserie 1946, kpl. Schalterbogen sauber postfrisch, Plattenfehler(250,-++).
1611
40 ya u.a.

25 Euro

40Pfg. Freimarke1946 mit Nr.15a (Paar), 11y und Kontrollrat Nr. 924 zusammen auf portogerechtem R-Brief mit NOTSTEMPEL "Gross Kiesow 2.10.1946", adressiert nach Berlin-Wilmersdorf, rs. Ankunftsstpl., leichte Alterungs- und Stempelspuren, geprüft Kramp BPP.
1612
BIa

Gebot

12Pfg. POTSCHTA (Wasserfarbe) 1945, gestpl. "DRESDEN 23.6.1945" mit Falschstpl. auf Briefstück, entsprechend geprüft Dr. Jasch BPP, ferner noch Nr.55G ** erhöht geprüft Dr. Jasch BPP.
1613
BIa

125 Euro

12Pfg. POTSCHTA 1945, sauber postfrisch vom Unterrand, signiert Richter (600,-++).
1614
BIa

Gebot

12Pfg. POTSCHTA auf Sammlerbrief mit Falsch-Stpl. "DRESDEN 23.6.1945" (abweichende Zeiteinstellung) nach Heidenau, Kuvert dreiseitig geöffnet, entsprechend geprüft Dr. Jasch BPP.
1615
BIb

60 Euro

12Pfg. POTSCHTA "Ölfarbe" 1945, sauber ungebr., signiert Richter (260,-).
1616
BIb

150 Euro

12Pfg. POTSCHTA (Ölfarbe) 1945 auf Brief von DRESDEN A44 - 23.6.1945, adressiert nach Olbernhau, leichte Stempelspuren, signiert Richert (800,-++).
1617
BIb

150 Euro

12Pfg. POTSCHTA (Ölfarbe) 1945 auf Blanko-Firmenbrief mit Gefälligkeitsstpl. "DRESDEN A16 - 23.6.1945", geprüft Zierer BPP (800,-++).
1618
BIb

150 Euro

12Pfg. POTSCHTA (Ölfarbe) auf Ortsbrief von MEISSEN 23.6.1945, oben Öffnungsspuren, Marke innen signiert (800,-++).
1619
42 -50E

300 Euro

5-40Pfg. Ziffer-Grossröhrsdorf 1945, 9 Werte kpl. vom Unterrand (Nr.50E Eckrand r.u.) zusammen auf 2 überfrankierten Fernbriefen mit Stpl. "GROSSRÖRHSDORF 29.8.1945", Farbfotoattest Schmidt VPEX "ECHTund EINWANDFREI" (1.200,- lose gestpl.).
1620
42 -50G

25 Euro

5-40Pfg. Ziffer-Loschwitz 1945, 9 Werte kpl. auf Satz-R-Brief, jeder Wert einzeln gestpl. "DRESDEN-LOSCHWITZ 3.9.1945", adressiert nach Görlitz, rs. Ankunftsstpl., dreiseitig geöffnet, innen geprüft Zierer BPP.
1621
42 -50G }

100 Euro

5-40Pfg. ZIFFER-LOSCHWITZ 1945, 9 Werte komplett in Rand-Viererblocks auf Satz-R-Brief (DIN A5 Format) von DRESDEN-LOSCHWITZ 27.8.1945, adressiert nach Dresden, Kuvert dreiseitig geöffnet, Marken innen geprüft Ströh BPP (480,- lose gestpl.).
1622
42 A

50 Euro

5Pfg. Ziffer 1945 als EF auf portogerechter ANSCHRIFTENPRÜFUNGSKARTE (Vordruckkarte) von DRESDEN 10.9.1945, adressiert nach Bannewitz, rs. Ankunftsstpl. "BANNEWITZ 12.9.1949 über Dresden A28" mit Zurück- und Nachportovermerken. Da die 3Rpf. Marke in der OPD Dresden erst am 3.10.1945 erschien, handelt es sich um eine Zwangsüberfrankatur, geprüft Ströh BPP - SELTENER BELEG !!!
1623
42 A

Gebot

5Pfg. Ziffer 1945, rechtes Randstück auf Postkarte mit rotem Ra1 "Gebühr bezahlt" und hds. 1Rpf. von DRESDEN (1945), adressiert nach Neuendorf, leichte Spuren.
1624
42 A u.a.

40 Euro

5Pfg. Ziffer 1945 mit Nr.52tx, 54a, 55, 57a, 58a + 59a zusammen auf portogerechtem WERT-Brief von DRESDEN 8.12.1945, adressiert nach Arnstadt, rs. Ankunftsstpl. und Siegel, leichte Stempel- und Beförderungsspuren, geprüft Schlegel BPP.
1625
42 AI u.a.

45 Euro

5Pfg. Ziffer 1945 (volles Mittelstück) mit Nr.46Aa+49A zusammen auf portogerechtem R-Brief von MEISSEN 21.7.1945, adressiert nach Chemnitz, rs. Ankunftsstpl., geprüft Ströh BPP (255,-++).
1626
42 DDI } u.a.

250 Euro

5Pfg. Ziffer-COSWIG 1945, Randviererblock mit Viererblock Nr. 43aDI und Randviererblock Nr.50aDII zusammen auf portogerechtem WERT-Brief von COSWIG 26.11.1945, adressiert nach Döbeln mit Ankunftsstpl., Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - WERTBRIEFE MIT FRÜHEN DATEN SIND SELTEN" - KAUM EINMAL ZU FINDEN !!!
1627
42 DII u.a.

25 Euro

5Pfg. Ziffer-Coswig 1945 mit Nr.44DIa (Unterrand) + Nr.49DIa zusammen auf portogerechtem R-Brief (senkrechter Mittelbug) von DRESDEN 30.8.1945, adressiert nach Dresden, rs. Ankunftsstpl., oben Öffnungsspuren und leichte Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP (170,-).
1628
43 AbDDI u.a.

2500 Euro

6Pfg. GRÜNLICHSCHWARZ auf SCHWARZBLAUGRÜN im DOPPELDRUCK, zusammenhängend mit 6Pfg. schwarzblaugrün im senkrechten Oberrandpaar und Nr.43Ab, 43Aa (Paar) + 46Aa auf portogerechtem R-Brief von DRESDEN 30.7.1945, adressiert nach Erfurt, rs. Ankunftsstpl., Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - BRIEFE MIT DIESEM DOPPELDRUCK ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN SBZ-SELTENHEITEN" (7.000,- ohne Bewertung für Kombination Oberrandpaar) - SEHR SELTEN !!!
1629
43 Ac

350 Euro

6Pfg. GRÜNLICHSCHWARZ 1945, postfrisch in seltener c-Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.400,-++).
1630
43 Ac

350 Euro

6Pfg. grünschwarz 1945, postfrisch in seltener c-Farbe, Fotoattest und geprüft Zierer BPP "POSTFRISCH MIT ORIGINALGUMMI OHNE FALZ" (1.400,-++).
1631
43 Ac u.a.

1500 Euro

6Pfg. GRÜNLICHSCHWARZ 1945 mit Nr.43C, 43Aa, 43Ab, 43BIa(2x), 43BIIb, 58a und 62au zusammen auf portogerechtem R-Brief von DRESDEN 18.2.1946, adressiert nach Neusalza, rs. Ankunftsstpl., ausführliches Farbfotoattest Ströh BPP "Briefmarken Nr.43Ac ECHT und EINWANDFREI - Brief u.a. Mittelbug daher Nr.43C + 43BIIa Bugspur. Obwohl der Brief diese geringen Mängel aufweist, so ist er doch eine grosse SBZ-Seltenheit" (6.000,-++).
1632
43 Ac } u.a.

10000 Euro

6Pfg. GRÜNLICHSCHWARZ 1945, VIERERBLOCK, dabei drei Werte mit Abart "VOLLES MITTELSTÜCK" mit Nr.43Aa OR-VB, 43BIIa VB + 43Ab VB zusammen auf stark überfrankiertem Orts-R-Brief von DRESDEN 27.8.1946, ausführliches Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - Gestempelte Viererblöcke der Nr.43Ac mit dreimal zusätzlichem vollem Mittelstück zählen zu den grossen SBZ-Seltenheiten" (21.400,- lose gestpl. Marken) - GROSSE SELTENHEIT - GELEGENHEIT ZUM ERWERB !!!
1633
43 BIIb

Gebot

6Pfg. Ziffer-Amtlicher Durchstich 1945 auf vorgedruckter PUNKTWERT-Verechnungskarte (portogerecht) von NOSSEN 4.9.1945, adressiert nach Meerane, links Aktenlichung, geprüft Ströh BPP.
1634
43 BIa(7)

Gebot

6Pfg. Ziffer 1945, 6er-Block und Einzelwerte auf R-Brief (etwas grösseres Format) von NEUGERSDORF 7.8.1945, adressiert nach Glauchau mit ZURÜCK-Vermerken, rs. Stempel, senkrechte Bugspur und Kuvert Alterungs- und Beförderungsspuren u.a. oben Randmängel.
1635
43 BIaI

25 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, postfrischer Oberrand-VB mit Abart "volles Mittelstück" mit markant verschobener senkrechter Zähnung, jeder Wert gut geprüft Ströh BPP.
1636
43 C (2) u.a.

25 Euro

6Pfg. Ziffer - amtliche Versuchszähnung mit Nr. 49A zusammen auf Orts-R-Karte von DRESDEN 8.8.1945, rs. Ankunftsstpl., laut Dr. Jasch BPP "Massenabstemplung, kein Bedarf, Stempel wird zur Zeit nicht geprüft" (500,- für ECHT gestpl. als lose Marken).
1637
43 C u.a.

65 Euro

6Pfg. Ziffer-Versuchszähnung 1945, Oberrandstück mit Nr.48Aa + 42A (Paar) auf portogerechter R-Karte von DRESDEN (1945), adressiert nach Altenburg, schwache Stempelabschläge und leichte Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP (360,-++).
1638
43 C u.a.

65 Euro

6Pfg. Ziffer-Versuchszähnung 1945, Oberrandstück mit Nr.48Aa (Eckrand r.u.) + 42A (Paar) auf portogerechter R-Karte von DRESDEN (1945), adressiert nach Altenburg, schwache Stempelabschläge und leichte Stempelspuren, geprüft Ströh BPP (360,-++).
1639
43 C u.a.

60 Euro

6Pfg. Ziffer-Versuchszähnung 1945 mit Nr.48Aa + 42A (Unterrandpaar) auf portogerechter R-Karte von DRESDEN (1945), adressiert nach Altenburg, schwache Stempelabschläge und leichte Stempelspuren, geprüft Ströh BPP (360,-++).
1640
43 C u.a.

55 Euro

6Pfg. Ziffer-Versuchszähnung 1945 mit Nr.48Aa + 42A (Randpaar) auf portogerechter R-Karte von DRESDEN (1945), adressiert nach Altenburg, schwache Stempelabschläge und Karte recht Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP (360,-++).
1641
43 C |

300 Euro

6Pfg. Ziffer - AMTLICHE VERSUCHSZÄHNUNG 1945, senkrechtes Paar auf portogerechter Mehrfachfrankatur von BRAND-ERBISDORF 31.7.1945, adressiert nach Döbeln, Fotoattest Ströh BPP "ECHT, die untere Markeweist einen kleinen Einriss an der unteren rechten Markenecke auf, sonst ist der Brief einwandfrei" (1.800,-++).
1642
43 DIIIa

55 Euro

6Pfg. Ziffer-Coswig 1945, senkrechtes Paar (Marken kleine Zahnverkürzungen) als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von COSWIG 13.7.1945, adressiert nach Dresden A29, Kuvert oben etwas verkürzt, geprüft Ströh BPP (300,-++).
1643
44 Aa (3)

Gebot

8Pfg. Ziffer 1945, waagerechter 3er-Streifen als MeF auf portogerechtem Brief von RADEBERG 27.7.1945, adressiert nach Dresden, geprüft Ströh BPP, oben leichte Öffnungsspuren.
1644
44 Aa(5)

Gebot

8fg. Ziffer 1945, 5 Werte (1x Eckrandpaar links unten, rechte Marken starke Mängel) als portogerechte MeF (DIN 5 Format) mit Rollenstpl. "BRANDT-ERBISDORF 27.8.1945, adressiert nach Freiberg/Sachsen,rechts Öffnungsspuren, entsprechend geprüft Ströh BPP.
1645
44 Ab u.a.

35 Euro

8Pfg. schwarzviolett 1945 und Nr.50A zusammen auf portogerechtem Brief von HOHENBROCKA 19.3.1946 - HOSENA, adressiert nach Uebigau/Halle, geprüft Ströh BPP (150,-++).
1646
44 Ac

30 Euro

8Pfg. lebhaftgrauviolett 1945 auf portogerechtem Firmen-Ortsbrief (senkrechter Mittelbug) von SCHEPNITZ 10.10.1945, rs. Öffnungsspuren, geprüft Ströh BPP (140,-++).
1647
44 Ac

25 Euro

8Pfg. lebhaftgrauviolett auf portogerechtem Firmenfensterbrief (Landesversicherungsanstalt Sachen) von DRESDEN (1945), adressiert nach Dresden, geprüft Ströh BPP, leichte Beförderungsspuren.
1648
44 Ea

40 Euro

8Pfg. Ziffer-Grossröhrsdorf 1945 auf portogerechtem Ortsbrief von GROSSRÖHRSDORF 29.8.1945, leichte Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP (180,-++).
1649
44 aH

100 Euro

8Pfg. Ziffer - PIRNA 1945, linkes Randstück mit Postmeistertrennung auf Fenster-Orts-Brief von PIRNA 16.8.1945, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (400,-++).
1650
45 A

Gebot

10Pfg. Ziffer 1945 auf vorgedruckter PUNKTWERT-Verrechnungskarte (überfrankiert) von FREIBERG (SACHS) 22.10.1945, adressiert nach Apolda, leichte Alterungsspuren.
1651
45 A u.a.

50 Euro

10Pfg. Ziffer (Unterrand) 1945 mit Eckrandpaar links oben Nr.44Aa zusammen auf portogerechter NACHNAHME-Karte von DRESDEN 27.7.1945, adressiert nach Bernsbach mit Ankunftsstpl. und ZURÜCK-Vermerken, leichte Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP - SELTEN !!!
1652
45 A(3) u.a.

Gebot

10Pfg. Ziffer 1945, 3 Werte mit Nr.46A zusammen auf R-Brief mit violettem Notstpl. "Friedebach 9.Sep.1945 üb. Freiberg (Sachs)", adressiert nach Schwerin, rückseitig fehlende Briefklappe, leichte Spuren.
1653
45 DIUMs

80 Euro

10Pfg. Ziffer-Coswig 1945, postfrischer Viererblock mit Abart "waagerecht Ungezähnt", Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (500,-++).
1654
45 N(3) u.a.

10000 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, senkrechter 3er-Streifen mit Nr.46Na mit NACHTRÄGLICHEM, UNREGELMÄSSIGEN, NÄHMASCHINEN - DURCHSTICH von Postamt SOHLAND zusammen auf portogerechtem R-Brief von SOHLAND 10.10.1945, adressiert nach Zittau, rs. Ankunftsstempel. Farbfotoattest Ströh BPP "Die Briefmarken sind ECHT und EINWANDFREI in tadelloser Erhaltung. Der Briefumschlag wurde in der Mitte gefaltet (lag wohl als Freiumschlag bei) - BRIEFE MIT DIESER POSTMEISTERTRENNUNG ZÄHLEN ZU DEN SBZ-SELTENHEITEN" (10Pfg.-Wert bei Michel-Spezial auf Brief nur mit -,- bewertet, lose Marken des Briefes werten bereits 26.200,- !!!) - GROSSE RARITÄT UND IN DIESER FORM WOHL UNIKAT !!!
1655
46 -47Ea |

100 Euro

12+15Pfg. Ziffer-Grossröhrsdorf 1945, jeweils senkrechtes Paar zusammen auf portogerechtem R-Brief von GROSSRÖHRSDORF 3.1.1946, adressiert nach Döbeln, rs. Ankunftsstpl., leichte Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP (460,-++) - SELTEN !!!
1656
46 A

25 Euro

12Pfg. Ziffer 1945 auf Brief mit violettem NOTSTEMPEL "DRESDEN-ZITTAU Bahnpost Z..... (ohne Datum und Jahr)", adressiert nach Dresden, leichte Alterungsspuren.
1657
46 A

Gebot

12Pfg. Ziffer 1945 auf Brief (Kreiskrankenhaus) mit violettem Notstpl. "Ebersbach (Sachs) 24.8.", adressiert nach Dresden, senkrechter Mittelbug und oben Öffnungsspuren.
1658
46 A

25 Euro

12Pfg. Ziffer 1945 auf doppelt verwendetem Bedarfsbrief mit violettem NOTSTEMPEL "Bahnpostamt 20", adressiert nach Sonneberg, stärkere Beförderungsspuren.
1659
46 Aa

50 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, waagerechtes Paar auf portogerechtem Firmen-Brief mit Stpl. "CHEMNITZ 27.7.1945 - Gebühr bezahlt", adressiert nach Aue / Sachsen, geprüft Ströh BPP. Barfreimachungsstpl. zur Frankaturbestätigung und gleichzeitiger Markenentwertung ist eine echt Notmassnahme, da die Marken sonst in Aue nicht anerkannt und der Brief somit mit Nachgebühr belegt worden wäre - INTERESSANT !!!
1660
46 Aa ZW

500 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, postfr. waagerechter Viererblock mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Kunz BPP "ECHT - Die Gummierung ist lagerungsbedingt etwas unfrisch (mit kl. gummifreien Stellen im oberen Markenrand). Die leichte mittige Faltung im Zwischensteg ist ausgabentypisch, kein Mangel. Die Einheit liegt insgesamt in noch guter Qualität vor" (3.500,- für **) - SELTEN !!!
1661
46 Aa u.a.

Gebot

12Pfg. Ziffer 1945, Eckrandstück rechts oben und Oberrand Nr.43Aa zusammen auf R-Brief (Einschreiben erst ab 1.7.1945 zugelassen) von DRESDEN 4.7.1945, adressiert nach Dresden, ferner violetter Einzeiler "GEBÜHR BEZAHLT", rs. Ankunftsstpl., signiert Busch.
1662
46 Aa(2) u.a.

25 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, senkrechtes Oberrandpaar mit Nr.49, 51atx, 59a und Kontrollrat Nr. 914 Oberrand zusammen auf portogerechtem NACHNAHME-Brief mit SST "HEIDENAU 19.3.1946", adressiert nach Berlin, rs. Nachnahmebefestigungsspuren und Randspuren, geprüft Ströh BPP.
1663
46 Ab

Gebot

12Pfg. dunkelrosarot 1945 auf portogerechtem Brief (Absender aus Düsseldorf) von SEBNITZ 14.9.1945, adressiert nach Schreibersdorf, ferner violetter Zweizeiler "Zurück / z.Zt. keine Postverbindung", geprüft Busch BPP (Vermutlich wurde der Brief von einem Grenzgänger aus Düsseldorf in Sebnitz aufgegeben).
1664
46 Ab

Gebot

12Pfg. dunkelrosarot 1945 auf portogerechtem ZENSUR-Brief (Zensurstreifen und violetter Zensurstpl.) von DRESDEN 31.10.1945, adressiert nach Marburg / Lahn (Post in die Westlichen Besatzungszonen ausder SBZ erst ab 24.10.1945 zugelassen).
1665
46 DIIIa

Gebot

12Pfg. Ziffer-Coswig 1945 auf Bedarfsbrief (rechts etwas verkürzt) von COSWIG 12.7.1945, adressiert nach Dresden, geprüft Ströh BPP, leichte Stempelspuren.
1666
46 DIIa

25 Euro

12Pfg. Ziffer-Coswig 1945 (BREITE MARKE) auf portogerechtem Brief von COSWIG 11.10.1945, adressiert nach Dresden N23, geprüft Ströh BPP.
1667
46 DIa

Gebot

12Pfg. Ziffer-Coswig 1945 auf portogerechtem Bedarfsbrief von NIEDERAU 12.9.1945, adressiert nach Dresden, stärkere Stempelspuren, geprüft Ströh BPP.
1668
46 EZ

200 Euro

12Pfg. Ziffer-GROSSRÖHRSDORF 1945, postfrisch mit ALLSEITIGER VERSUCHSZÄHNUNG, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" - Postmeister-Trennungen dieser Art sind selten" (700,-++).
1669
46 EZ

350 Euro

12Pfg. Ziffer - GROSSRÖHRSDORF 1945, postfrisches, waagerechtes Unterrandpaar mit SELTENER VERSUCHSZÄHNUNG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.400,-++).
1670
46 EZ

450 Euro

12Pfg. Ziffer-GROSSRÄHRSDORF 1945 mit nachträglicher allseitiger Versuchszähnung auf portogerechtem Fernbrief von GROSSRÖHRSDORF 18.9.1945, adressiert nach Bretnig, Farbfotoattest Schmidt VPEX "ECHT - Die Erhaltung der Marke ist EINWANDFREI. Der Brief hat mittig oben einen nicht störenen kleinen Einriss. Marken und Brief mit dieser Versuchszähnung sind SEHR SELTEN" (1.900,-++).
1671
46 Ea

Gebot

12Pfg. Ziffer-Grossröhrsdorf auf überfrankiertem Orts-Brief von DRESDEN BAD WEISSER HIRSCH 28.8.1945, adressiert nach Dresden, rechts oben Öffnungsmängel, geprüft Dr. Jasch BPP.
1672
46 Ea (2)

35 Euro

12Pfg. Ziffer-Grossröhrsdorf 1945, zwei Werte als portogerechte MeF auf Brief von GROSSRÖHRSDORF 12.9.1945, adressiert nach Schwarze / Saale, Kuvert senkrechter Mittelbug und stärkere Beförderungs- und Randspuren, geprüft Ströh BPP (240,-++).
1673
46 EaZ

350 Euro

12Pfg. Ziffer-Grossröhrsdorf 1945 mit nachträglicher allseitiger Linienzähnung vom Oberrand auf Fensterumschlag, entwertet "GROSSRÖHRSDORF 19.9.1945", Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Der Brief ist nach unserem Kenntnisstand nicht über den Briefweg befördert worden" (1.000,- lose gestpl.).
1674
46 F

40 Euro

12Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945 auf portogerechtem Brief von KLOTZSCHE 8.12.1945, adressiert nach Dresden A20, oben Öffnungsspuren, geprüft Ströh BPP (200,-).
1675
46 Fa u.a.

40 Euro

12Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, Oberrandstück mit Paar Nr.47Ga auf portogerechtem R-Brief von DRESDEN-BAD WEISSER HIRSCH 17.10.1945, adressiert Luckenwalde, rs. ohne Ankunftsstpl., hds. Vermerk "Nicht angetroffen", leichte Beförderungs- und Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP.
1676
46 Fa { u.a.

45 Euro

12Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, waagerechtes Randpaar mit Nr. 42Aa als Zusatzfrankatur auf portogerechter Ganzsache (P8a) als Einschreiben von DRESDEN 25.8.1945, adressiert nach Dresden, rs. Ankunftsstpl., geprüft Ströh BPP, rs. Falzreste (230,-++).
1677
46 Fa(3)

50 Euro

12Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, 3 Werte als portogerechte MeF auf R-Karte von KLOTZSCHE 12.9.1946, adressiert nach Colditz, geprüft Ströh BPP, leichte Alterungsspuren (250,-++).
1678
46 Ha

80 Euro

12Pfg. Ziffer-Pirna 1945, postfrischer Eckrand-VB rechts unten, jeder Wert bestgeprüft Ströh BPP (400,-++).
1679
46 Ha

55 Euro

12Pfg. Ziffer-Pirna 1945 auf Bedarfsbrief von PIRNA 4.8.1945, adressiert nach Dresden, leichte Beförderungsspuren, etwas erhöht geprüft Ströh BPP (300,-++).
1680
46 aEZ

600 Euro

12Pfg. Ziffer-GROSSRÖHRSDORF 1945, postfrischer Rand-Viererblock mit ALLSEITIGER VERSUCHSZÄHNUNG, Fotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (2.800,-++) - SELTENE MARKE !!!
1681
47 Ab

25 Euro

15Pfg. lebhaftgelbocker 1945, postfrischer Eckrand-Viererblock rechts unten, jeder Wert bestgeprüft Ströh BPP (120,-++).
1682
47 DII u.a.

50 Euro

15Pfg. Ziffer-Coswig 1945, Oberrandstück (VERZÄHNT) mit Nr.45DIa (verzähnt), 42DII + 45II (Unterrand) zusammen auf portogerechtem R-Brief von DRESDEN 1.9.1945, adressiert nach Meerane, rs. Ankunftsstpl., leichte Alterungs- und Stempelspuren, geprüft Ströh BPP.
1683
47 DIIIa u.a.

55 Euro

15Pfg. Ziffer-Coswig 1945 und Nr.42DII, 45DIII + 47DIIIa zusammen auf portogerechtem R-Brief von COSWIG 23.1.1946, adressiert nach Berlin-Wilmersdorf, rs. Ankunftsstpl., geprüft Ströh BPP (325,-++).
1684
48 A u.a.

30 Euro

20Pfg. Ziffer 1945 und Nr.50A auf POSTANWEISUNG mit violetter Dreizeiler-Notstpl. "WEISSWASSER OBERLAUSITZ 4.Dez.1945" entwertet nach Kahla, rs. Ankunftsstpl., signiert Busch.
1685
48 Ac u.a.

25 Euro

20Pfg. Ziffer 1945, Eckrandstück links unten mit Nr. 47Aa+48Aa+50A (je Randstück) zusammen auf R-Eilboten-Brief (1Pfg. überfrankiert) von NEUKIRCH 13.8.1945, adressiert nach Wilthen, rs. Ankunftsstpl., Marken geprüft Ströh BPP, Kuvert leichte Alterungsspuren.
1686
48 DIIc

150 Euro

20Pfg. schwärzlichblaugrau 1945, postfrischer ECKRAND-VB links oben, jeder Wert bestgeprüft Ströh BPP (720,-++).
1687
48 DIa

80 Euro

20Pfg. Ziffer-Coswig 1945, postfrischer Oberrand-VB mit zusätzlicher senkrechter Zähnung durch die linken Marken, jeder Wert bestgeprüft Ströh BPP (400,- ohne Bewertung der Doppelzähnung).
1688
48 aDIII (3)

75 Euro

20Pfg. Ziffer-Coswig 1945, postfrischer, waagerechter Unterrand-3er-Streifen mit DOPPELZÄHNUNG, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (360,- ohne Bewertung der Doppelzähnung).
1689
48 cDI

100 Euro

20Pfg. schwärzlichblaugrau 1945, postfrisch in seltener c-Farbe, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (450,-++).
1690
48 cF Uw

250 Euro

20Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, postfrisches, senkrechtes Oberrandpaar mit Abart "WAAGERECHT UNGEZÄHNT", Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (1.200,-++) - SELTEN !!!
1691
48 cFUw

450 Euro

20Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, postfrischer Viererblock "waagerecht ungezähnt", Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (2.400,-++) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1692
48 cG UMs

100 Euro

20Pfg. Ziffer-Loschwitz 1945, postfrisches, waagerechtes Paar "Mitte nicht durchstochen", Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (500,-++).
1693
49 -50 A

25 Euro

25+40Pfg. Ziffer auf portogerechtem Orts-R-Nachnahme-Brief von DRESDEN 15.10.1945 mit 1Rpf. Teilbarfrankatur, rs. Ankunftsstpl., Kuvert leichte Alterungs- und Randspuren.
1694
49 A (3)

25 Euro

25Pfg. Ziffer 1945, Randpaar + Einzelwert auf R-RÜCKSCHEIN-Brief (3Pfg. überfrankiert) von GÖRLITZ 26.1.1946, adressiert nach Berlin-Grunewald mit ZURÜCK-Vermerken "Zurück keine Postverbindung", rs. Stempelvermerke und Rückschein, geprüft Ströh BPP, leichte Alterungsspuren.
1695
49 A(6)

80 Euro

25Pfg. Ziffer 1945, postfrischer, waagerechter Rand-6er-Streifen, dabei dreimal volles Mittelstück und 1x Plattenfehler II, jeder Wert bestgeprüft Ströh BPP (410,-++).
1696
49 ADDII

50 Euro

25Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrisch mit DOPPELDRUCK "25Pfg. Marke auf 15Pfg. Marke gedruckt", signiert Sturm (180,-++).
1697
49 DII u.a.

50 Euro

25Pfg. Ziffer-Coswig 1945 mit Nr.42DI, 58a, 46DIa + 43DIIa auf portogerechtem R-Brief von RADEBEUL 6.12.1945 nach Dresden, rs. Ankunftsstpl., leichte Spuren, geprüft Ströh BPP (280,-++).
1698
49 DII u.a.

45 Euro

25Pfg. Ziffer-Coswig 1945 und Nr.42DII + 49DIA auf portogerechtem R-Brief von COSWIG 9.10.1945, adressiert nach Dresden, rs. Ankunftsstpl., leichte Stempelspuren, geprüft Ströh BPP (240,-).
1699
49 EII

50 Euro

25Pfg. Ziffer-Grossröhrsdorf 1945, postfrisch inkl. Plattenfehler II, bestgeprüft Ströh BPP (170,- ohne Plattenfehlerbewertung).
1700
49 F

55 Euro

25Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, postfrisch vom rechten Bogenrand, Zähnung rechts etwas durch das Markenbild, bestgeprüft Ströh BPP (250,-++).
1701
49 F

55 Euro

25Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, postfrisches Unterrandstück "schmale Marke", bestgeprüft Ströh BPP (250,-++).
1702
49 F u.a.

175 Euro

25Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, etwas verzähnt mit Nr.59a + 57a (Eckrand l.o.) auf portogerechtem Orts-R-Brief von DRESDEN 28.11.1945, rs. Ankunftsstpl., Kuvert leichte Alterungsspuren und Marken Aufklebespuren, gut geprüft Ströh BPP (1.000,-).
1703
50 A

Gebot

40Pfg. Ziffer 1945 auf R-Brief von ZWICKAU 24.9.1945 und roter Zweizeiler "Gebühr bezahlt mit hds. 14", adressiert nach Meerane, rs. Ankunftsstpl., leichte Beförderungsspuren.
1704
50 A

50 Euro

40Pfg. Ziffer 1945 auf portogerechtem Firmen-Brief von CHEMNITZ 7.8.1945, adressiert nach Neuhausen, zusätzliche roter Ovalstpl. "CHEMNITZ 5 - 7.8.1945 Gebühr bezahlt", Kuvert stärkere Aufklebe- und Beförderungsspuren, geprüft Ströh BPP (Entweder aus Unkenntnis des Postbeamten Gebühr nochmals erhoben oder Frankatur durch Stpl. bestätigt).
1705
50 A

25 Euro

40Pfg. Ziffer 1945 auf portogerechtem R-Brief von BRAND-ERBISDORF 1.10.1945 und roter Ra2 "Gebühr bezahlt mit hds. Vermerk", adressiert nach Erfurt, rückseitig Ankunftsstempel, Kuvert leichte Alterungsspuren, geprüft Dr. Jasch BPP.
1706
50 A

Gebot

40Pfg. Ziffer 1945, linkes Randstück auf R-Brief (Aushilfs-R-Zettel) mit Teilbar-Frankatur mit Stpl. "Gebühr bezahlt mit hds. 2Rpf." von WALDENBURG 7.8.1945, adressiert nach Dürrenuhlsdorf, rs. Stpl."WALDENBURG 7.8.1845", Kuvert oben etwas verkürzt und leichte Alterungsspuren.
1707
50 A u.a.

25 Euro

40Pfg. Ziffer 1945, Eckrandstück rechts unten und violetter Einzeiler "Gebühr bezahlt Rpf. mit hds. 14" auf portogerechtem R-Brief von CRIMMITSCHAU 24.9.1945, adressiert nach Apolda, rs. Ankunftsstpl., leichte Beförderungsspuren, geprüft Ströh BPP.
1708
50 A u.a.

25 Euro

40Pfg. Ziffer 1945, linkes Randstück mit Paar Nr.42A+46A zusammen auf portogerechtem R-Nachnahme-Brief von DRESDEN 7.9.1945, adressiert nach Zittau, rs. Ankunftsstpl., oben Öffnungsspuren, Kuvert leichte Alterungsspuren.
1709
50 ADD

50 Euro

40Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrisch mit DOPPELDRUCK "40Pfg. Marke auf 15Pfg. Marke gedruckt", signiert Sturm (220,-++).
1710
50 DI u.a.

45 Euro

40Pfg. Ziffer-Coswig 1945 mit Nr.43DIIa + Nr.44DIa zusammen auf portogerechtem R-Brief von COSWIG 3.9.1945, adressiert nach Dresden-Neustadt, geprüft Ströh BPP (230,-++).
1711
50 F

200 Euro

40Pfg. Ziffer-Klotzsche 1945, postfrischer Oberrand-Viererblock, jeder Wert gut- bis bestgeprüft Ströh BPP (1.200,-++)
1712
50 G u.a.

50 Euro

50Pfg. Ziffer-Loschwitz 1945 (rechtes Randstück) mit Nr.43Ga, 44Ga, 45G + 46Ga zusammen auf portogerechtem Orts-R-Brief von DRESDEN-LOSCHWITZ 13.3.1946, rs. Ankunftsstpl., geprüft Ströh BPP.
1713 X
51 -55

Gebot

3+4+10+20+30Pfg. Ziffer 1945, zusammen auf Brief mit PRIVAT-ZÄHNUNG von WERDAU 1.3.1946, adressiert nach Werdau.
1714
51 atxII

Gebot

3Pfg. Ziffer 1945 (Type II), linkes Randstück auf WERBEANTWORT-Brief (portogerecht) von DRESDEN 10.1.1946, adressiert nach Dresden A1, senkrechter Mittelbug, gut geprüft Ströh BPP.
1715
51 auyDDDT

250 Euro

3Pfg. Ziffer 1945, postfrischer ZEHNERBLOCK mit DREIFACHDRUCK, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (1.500,-++) - SELTEN !!!
1716
51 btxI

80 Euro

3Pfg. Ziffer 1945 auf WERBEANTWORT-Brief (portogerecht) von DRESDEN A16 - 5.1.1946, adressiert nach Dresden A1, bestgeprüft Ströh BPP (400,-++).
1717
51 btxI

80 Euro

3Pfg. Ziffer 1945 auf vorgedruckter, portogerechter WERBEANTWORT von DRESDEN 29.12.1945, adressiert nach Dresden, geprüft Ströh BPP (400,-++).
1718
52 atx

30 Euro

10Pfg. Ziffer 1945 (links oben minimal berührt) auf portogerechter Ortspostkarte von PLAUEN 7.3.1946, geprüft Ströh BPP, Karte Alterungsspuren (150,-).
1719
52 atxDDDI

25 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, postfr. mit DREIFACHDRUCK, Kurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (120,-).
1720
52 atxDDDI

125 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, postfrischer VIERERBLOCK mit DREIFACHDRUCK, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "3 Marken postfrisch, 1 Marke Gummifehler - EINWANDFREI" (800,- für **).
1721
52 atxDDDII

50 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, postfrisches, waagerechtes Randpaat mit DREIFACHDRUCK, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (240,-++).
1722
52 atxDDDII

200 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, waagerechtes Randpaar im DREIFACHDRUCK, davon einmal in grauschwarz mit Nr. 53a zusammen auf portogerechtem Brief von FRANKENBERG 26.3.1946, adressiert nach Chemnitz, Farbfotoattest Kunz BPP "ECHT und EINWANDFREI - Obige Druckabart ist selten, insbesondere auf Brief" - SELTEN !!!
1723
52 auy(5) u.a.

200 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, senkrechter 3er-Streifen und senkrechtes Unterrand mit Nr.53a zusammen auf portogerechtem R-Brief (Alter Feldpost-R-Zettel) mit SST "OELSNITZ 7.1.1946", adressiert nach Berlin, rs. Ankunftsstpl., Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - BRIEFE DIESER ART SIND SELTEN" (Michel-Spezial Brief nur mit -,- bewertet).
1724
52 awax

50 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, postfrischer Unterrand-VB, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (280,-++).
1725
52 ayDD

100 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, postfrisches Paar mit DOPPELDRUCK, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (580,-++).
1726
52 txFDD u.a.

150 Euro

10Pfg. Ziffer im DOPPELDRUCK mit Nr.51atx(2x), 53ux(3x) + 55 zusammen auf portogerechtem Orts-R-Brief von PLAUEN 19.8.1946, rs. Ankunftsstpl., Farbfotoattest Ströh BPP "Briefmarken ECHT und EINWANDFREI. Auf der Briefvorderseite wurde eine Notiz von privater Seite - RRR Doppeldruck - mit roter Tinte beschriftet, sonst ist der Brief einwandfrei".
1727
52 uxV ()

150 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, ungummiertes Papier mit flach steigener Papierstreifung (VERSUCHSDRUCK) ohne rs. Druck, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (600,-++) - SELTEN !!!
1728
52 uxV ()

150 Euro

10Pfg. Ziffer 1945, ungummiertes Papier mit flach steigener Papierstreifung (VERSUCHSDRUCK) ohne rs. Druck, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (600,-++) - SELTEN !!!
1729
53 -55 G

50 Euro

4+20+30Pfg. Ziffer 1945, jeweils postfrisch mit DRUCK AUF GUMMISEITE, 4+20Pfg.-Wert vom Eckrand links oben, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (240,-++).
1730
53 -55G

40 Euro

4+20+30Pfg. Ziffer 1945, DRUCK AUF GUMMISEITE, 20Pfg.-Wert ungebr., 4+30Pfg. sauber postfrisch (240,- für **).
1731
53 BIIa u.a.

50 Euro

6Pfg. Ziffer-Amtlicher Durchstich 1945, Eckrandstück links oben mikt Nr.42G, 49G + 45G (Eckrand r.u.) zusammen auf portogerechtem Orts-Bedarfs-R-Brief von DRESDEN 27.8.1945, rs. Ankunftsstpl., geprüft Ströh BPP.
1732
53 a

25 Euro

4Pfg. Ziffer 1945 als portogerechte EF (DRUCKSACHE) mit Rollenstpl. "CHEMNITZ 17.1.1946", adressiert nach Rabenstein, geprüft Ströh BPP.
1733
53 a (2) u.a.

Gebot

4Pfg. Ziffer 1945 und Nr.51+57 zusammen auf Brief, zweimal mit Posthilfsstellenstpl. "Langendamm I" als Notstempel entwertet, adressiert nach Langendamm.
1734
53 a(20)

Gebot

3Pfg. Ziffer 1945, 20 Werte vorder- und rückseitig (tls. Einheiten) auf PAKETKARTE von DRESDEN-BAD WEISSER HIRSCH 18.5.1946, adressiert nach Cannewitz, rs. Posthilfstpl., stärkere senkrechte Bugspur,auch Marken betroffen und Marken teilweise über Rand verklebt und Mängel, geprüft Ströh BPP.
1735
53 a(6)

25 Euro

4Pfg. Ziffer 1945, zweimal waagerechter 3er-Streifen als portogerechte MeF auf Brief von DIPPOLDISWALDE 18.1.1946, adressiert nach Ulberndorf, leichte Beförderungsspuren.
1736
53 b

125 Euro

4Pfg. schwarzblau 1945, postfrisch in seltener Farbe, Farbfotobefund Kunz BPP "Bis auf einen unauffälligen Pinzettenbug in FEHLERFREIER Qualität" (750,-++).
1737
53 b

100 Euro

4Pfg. schwarzblau 1945, ungebraucht (Falz wurde entfernt), Farbfotobefund Kunz BPP "ECHT und in GUTER QUALITÄT" (350,-++).
1738
54 a

25 Euro

20Pfg. Ziffer 1945 auf POSTANWEISUNG von FREIBERG (SACHSEN) 4.12.1945, adressiert nach Dresden, rs. Stempel, senkrechte Bugspur, rechts diagonale Bugpsur und leichte Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP.
1739
54 a u.a.

Gebot

20Pfg. Ziffer 1945 und Nr.59a zusammen auf portogerechtem NACHNAHME-Ortsbrief von CHEMNITZ 13.1.1946, leichte Spuren, geprüft Ströh BPP.
1740
54 a u.a.

Gebot

20Pfg. Ziffer 1945, Eckrandstück links oben mit Nr.5s, 53a + 59a zusammen auf R-Brief von PLAUEN (VOGTL) 18.1.1946, adressiert nach München, rs. Ankunftsstpl., leichte Alterungsspuren.
1741
54 a(2)

25 Euro

20Pfg. Ziffer 1945, vorder- und rückseitig als MeF auf POSTANWEISUNG von RADEBEUL 14.12.1945, adressiert nach Leipzig, rs. Stempel, senkrechter Mittelbug und leichte Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP.
1742
54 a(3) u.a.

Gebot

5Pfg. Ziffer 1945, drei Werte mit Nr.53a+57a zusammen auf Teil einer ZUSTELLUNGSURKUNDE von SCHWARZENBERG 1.12.1945, adressiert nach Pöhla mit Zurück-Vermerken, senkrechter Mittelbug und stärkere Randspuren, geprüft Schmidt VPEX.
1743
54 a(3) u.a.

250 Euro

20Pfg. Ziffer 1945, drei Werte mit Nr.55, 56a + 60a zusammen auf WERT-NACHNAHME-Brief (1Pfg. überfrankiert) von DRESDEN 26.1.1946, adressiert nach Glauchau, rs. Siegelvermerke. Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - Nachnahme-Wertbriefe zählen zu den SBZ-Seltenheiten".
1744
54 a(5) u.a.

25 Euro

20Pfg. Ziffer 1945, waagerechter Rand-5er-Streifen mit Kontrollrat Nr. 924 zusammen auf R-Briefvorderseite "Format etwas verkürzt und Rückseite auch beiliegend" (MUSTER OHNE WERT) mit Rollenstpl. vonHEIDENAU 20.3.1946, adressiert nach Hamburg, geprüft Ströh BPP
1745
55

25 Euro

30Pfg. Ziffer 1945 auf POSTANWEISUNG von GRÖDITZ 6.12.1945, adressiert nach Niedersedlitz, rs. Stempel, stärkere Alterungsspuren und senkrechtes Bug.
1746
55 (3) u.a.

25 Euro

30Pfg. Ziffer 1945, senkrechter 3er-Streifen und Paar Nr.60 zusammen auf portogerechtem WERT-Brief von BISCHOFSWERDA 28.11.1945, adressiert nach Pappritz, rs. Ankunftsstpl. und Siegel, Marken stärkere Aufklebespuren und leichte Mängel, Kuvert oben Öffnungsspuren und Alterungsspuren, entsprechend geprüft Ströh BPP.
1747
55 G u.a.

100 Euro

30Pfg. Ziffer (DRUCK AUF GUMMISEITE) 1945, Unterrandstück mit Nr.51atx, 56a, 58 (Oberrand), 59 + 61u zusammen auf portogerechtem R-Brief von NIEDERSEDLITZ (SACHS) 19.1.1946, adressiert nach Dresden, rs. Ankunftsstpl., oben leichte Öffnungsspuren, gut geprüft Ströh BPP - AUF BRIEF SEHR SELTEN ZU FINDEN !!!
1748
55 u.a.

25 Euro

30Pfg. Ziffer (linkes Randstück) mit Nr.52, 54, 58 + 59 zusammen auf R-NACHNAHME-Brief von DRESDEN 29.12.1945, adressiert nach Dresden-Blasewitz, rs. Ankunftsstempel, oben Öffnungsspuren, leichte Alterungs- und Randspuren.
1749
55 {

50 Euro

30Pfg. Ziffer 1945, waagerechtes Paar als MeF auf R-DRUCKSACHE von CAINSDORF 11.2.1946, adressiert nach Hildesheim, rs. Ankunftsstpl., etwas grösseres Format, leichte Beförderungsspuren - SELTENE VERWENDUNGSFORM !!!
1750
56 (2)

Gebot

3Pfg. Ziffer 1945, senkrechtes Paar (kleine Zahnfehler) als MeF auf Drucksache mit violettem violetten Zweizeiler-Notstpl. "Schönbach über Löbau/Sa.", adressiert nach Zittau, Kuvert links Einriss undleichte Alterungsspuren.
1751
56 (20)

25 Euro

3Pfg. Ziffer 1945, 20 Werte vorder- und rückseitig (tls. Einheiten) auf PAKTEKARTE von NEUSTADT (SACHS) 1.7.6.1946, adressiert nach Lugau, rs. Ankunftsstpl., rechts kleiner Einriss, Marken leichte Aufklebespuren und Karte Alterungsspuren.
1752
56 (20) u.a.

Gebot

3Pfg. Ziffer 1945, 20 Werte vorder- und rückseitig mit 60Pfg. Ziffer Kontrollrat auf PAKETKARTE von NEUSTADT 26.4.1946, stärkere Bugspuren, Marken teilweise Unebenheiten und unten Einriss, unsauber.
1753
56 Ua (6)

50 Euro

3Pfg. Ziffer 1945, ungezähnter Rand-6er-Block, sauber postfrisch, beide obere Marken mit starken Bugspuren, jeder Wert geprüft Kunz BPP (330,-).
1754
56 Ub

50 Euro

3Pfg. orangebraun 1945, postfrisch UNGEZÄHNT mit rs. Markenabklatsch, bestgeprüft Kunz BPP (250,-++).
1755
56 Ub

50 Euro

3Pfg. orangebraun 1945, postfrisch UNGEZÄHNT mit rs. Markenabklatsch, bestgeprüft Kunz BPP (250,-++).
1756
56 Ub

50 Euro

3Pfg. orangebraun 1945, postfrisch UNGEZÄHNT mit rs. Markenabklatsch, bestgeprüft Kunz BPP (250,-++).
1757
56 a u.a.

50 Euro

3Pfg. Ziffer 1945, Viererblock mit Nr.61u und Kontrollrat Nr. 932 auf portogerechter R-DRUCKSACHE mit SST "DRESDEN 4.10.1945 - DAS NEUE DRESDEN", adressiert nach Bad Elster, rs. Ankunftsstpl., leichte Alterungsspuren, gut geprüft Ströh BPP - SELTENE PORTOSTUFE!!!
1758
56 a(2) u.a.

Gebot

3Pfg. Ziffer 1945, waagerechtes Paar mit Kontrollrat Nr. 932+933 zusammen auf portogerechtem R-NACHNAHME-Brief von DRESDEN 8.4.1946, adressiert nach Dresden, rs. Ankunftstpl., oben und rechts geöffnet, leichte Beförderungsspuren.
1759
56 a(20) u.a.

30 Euro

3Pfg. Ziffer 1945, 20 Werte rückseitig, teilweise Einheiten (1 Wert Eckmängel) und vs. KONTROLLRAT Nr. 918 PAAR zusammen auf PAKETKARTE von NEUSTADT (SACHS) 25.4.1946, adressiert nach Lugau, links senkrechte Bugspur, leichte Alterungs- und Aufklebespuren.
1760
56 a(20) u.a.

50 Euro

3Pfg. Ziffer 1945, 20 Werte vorder- und rückseitig (teilweise kleine Unebenheiten) und Kontrollrat Nr.933 zusammen auf PAKETKARTE von NEUSTADT (SACHS) 21.5.1946, adressiert nach Helfta-Mansfeldm leichte Alterungsspuren.
1761
56 a+b(2) u.a.

80 Euro

5Pfg. Ziffer 1945, Eckrand-Viererblock (a+b-Farbe, je 2x) links oben mit Kontrollrat Nr.914 auf portogerechtem Brief von CHEMNITZ 2.8.1946, adressiert nach Datteln, Kuvert stärkere Randspuren, geprüft Ströh BPP (625,-++ / 445,- lose gestpl.).
1762
56 aU

Gebot

3Pfg. Ziffer 1945, postfrisches, linkes Randstück "UNGEZÄHNT" mit rs. ABKLATSCH, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI".
1763
56 aZS

500 Euro

3Pfg. Ziffer 1945, postfrisches, senkrechtes ZWISCHENSTEGPAAR mit oben und unten weiterer anhängender 3Pfg.-Marke, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "Der Zwischensteg umfasst zwei Leerfelder in Markengrösse mit Reihen- und Wertzähler. ECHT - Der Steg ist waagerecht vorgefaltet. Das untere Leerfeld und die unten anhängende Marke zeigt Gummifehler. Ansonsten EINWANDFREI" - SO SEHR SELTEN !!!
1764
56 b L

80 Euro

3Pfg. orangebraun 1945, postfrisches, waagerechtes Paar mit LEERFELD rechts, Farbfotobefund Kunz BPP "EINWANDFREI" (400,-++).
1765
56 b L

80 Euro

3Pfg. orangebraun 1945, postfrisches, waagerechtes Paar mit LEERFELD rechts, Farbfotobefund Kunz BPP "EINWANDFREI" (400,-++).
1766
56 b L

400 Euro

3Pfg. schwärzlichorangebraun 1945, postfrischer ECKRAND-VB rechts unten mit 2 unten und 2 rechts anhängenden RANDLEERFELDERN in Markengrösse, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "Die Einheit ist ECHT - Sie weist eine waagerechte Bugspur im Unterrand auf. Ansonsten ist Sie einwandfrei in postfrischer Erhaltung" (1.600,-++) - SELTENE EINHEIT!!!
1767
56 b ZW

500 Euro

3Pfg. dunkelorangebraun 1945, postfrisches, waagerechtes ZWISCHENSTEGPAAR mit jeweils weiterer anhängender Marken vom Bogenunterrand, dabei weist die Marke rechts neben dem Zwischensteg den Plattenfehler XIX auf. Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT - Sie weist starke Kalanderspuren eine senkrechte Bugspur links im Zwischensteg auf - ansonsten EINWANDFREI" - SO SEHR SELTEN !!!
1768
56 b ZW (2)

1200 Euro

3Pfg. dunkelorangebraun 1945, postfrisch in einer waagerechten BOGENBRÜCKE mit ZWISCHENSTEG, zwei Marken links unten rechts, in der Mitte das LEERFELD, im senkrechten Paar mit unten anhängenden LEERFELDERN, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - BOGENBRÜCKEN DIESER ART KOMMEN NUR GANZ SELTEN VOR, SIE ZÄHLEN ZU DEN SELTENHEITEN DER SBZ" !!!
1769
56 b(2) u.a.

110 Euro

3Pfg. dunkelorangebraun, senkrechtes Paar in seltener b-Farbe mit Nr.56a Paar + Nr.58b Paar zusammen auf portogerechtem Brief von RADEBEUL 7.3.1946, adressiert nach Leipzig, leichte Beförderungsspuren, gut geprüft Ströh BPP (600,-++) - SELTEN !!!
1770
56 c+b (2)

Gebot

6Pfg. Ziffer 1945, jeweils Paar in beiden Farben zusammen auf portogerechtem Brief von DRESDEN 14.2.1946, adressiert nach Jena, oben Öffnungsspuren, gut geprüft Ströh BPP.
1771
57 (3) u.a.

35 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, senkrechter 3er-Streifen (etwas am Rand verklebt) und rs. Nr.56(10x) + 57 Paar zusammen auf PAKETKARTE von DRESDEN 4.6.1946, adressiert nach Mülsen mit rs. Ankunftsstpl. auf Kontrollrat Nr. 928, leichte Beförderungs- und Alterungsspuren.
1772
57 a

25 Euro

5Pfg. Ziffer 1945 auf vorgedruckter EXPRESSGUT-Karte (portogerecht) von KAMENZ 19.1.1946, adressiert nach Kamenz, geprüft Ströh BPP.
1773
57 a(12)

25 Euro

5Pfg. Ziffer 1945, 12 Werte vorder- und rückseitig auf PAKETKARTE von LEUTERSDORF (O-LAUSITZ) 14.3.1947 (Stempelfehleinstellung), adressiert nach Ebersbach, rs. Ankunftsstpl. "16.3.1946", geprüft Ströh BPP, leichte Beförderungsspuren.
1774
57 a(2) u.a.

25 Euro

5Pfg. Ziffer, senkrechtes Unterrandpaar rs. und vs. Nr.59+119 zusammen auf POSTANWEISUNG von ZITTAU 6.12.1945, adressiert nach Weimar mit ZURÜCK-Vermerken, Marken stärkere Aufklebespuren und Alterungsspuren, geprüft Ströh BPP.
1775
57 a(4) u.a.

25 Euro

5Pfg. Ziffer 1945, Viererblock mit Kontrollrat Nr.915(3x), 923 + 925 zusammen auf ZENSUR-Brief von BAUTZEN-LAND 13.4.1946, adressiert nach Bern / Schweiz, Zensurstreifen und schwarzer Zensurstpl., ferner violetter Posthilfsstellenstpl. "Oberkaina über Bautzen", leichte Spuren.
1776
57 b

200 Euro

5Pfg. schwärzlicholivgrün 1945 auf portogerechter FIRMEN-ORTSKARTE von PIRNA 28.11.1945, Farbfotoattest Kunz BPP "Portogerechte EF der Nr.57b zählen zu den Ostsachen-Seltenheiten (insbesondere in derher vorliegenden markanten Farbnuance) - ECHT und EINWANDFREI".
1777
57 b u.a.

70 Euro

5Pfg. schwärzlicholivgrün 1945, Eckrand-VB links oben (1x b-Farbe / 3x a-Farbe) mit Oberrand-5er-Streifen Nr.57b zusammen auf portogerechtem R-Brief von GELENAU 29.1.1946, adressiert nach Leipzig, rs.Ankunftsstpl., geprüft Ströh BPP, leichte Alterungsspuren (420,-).
1778
57 b(2) u.a.

100 Euro

5Pfg. schwärzlicholivgrün 1945, senkrechtes Paar (leichte Zahnfehler) mit Paar Nr.56a auf portogerechtem Ortsbrief von PIRNA-COPITZ 23.3.1946, gut geprüft Ströh BPP (625,-).
1779
57 b(2) u.a.

75 Euro

5Pfg. schwärzlicholivgrün 1945, Rand-10er-Block (2x b-Farbe + 8x a-Farbe) und Unterrandstück Nr.57a zusammen auf überfrankiertem R-Brief von GELENAU 4.2.1946, adressiert nach Leipzig, rs. Ankunftsstpl., geprüft Ströh BPP (460,- lose gestpl.).
1780
58 Uc (6)

50 Euro

6Pfg. dunkelviolett 1945, ungezähnter Eckrand-6er-Block links unten, beide linke Marken mit Haftspuren, andere Werte sauber postfrisch, entsprechend geprüft Kunz BPP (390,- für **).
1781
58 a ABART

250 Euro

6Pfg. grauviolett 1945, kpl. postfrischer 100er-Bogen mit KLEINEM BOGENUMSCHLAG unten links, dadurch partieller Druckausfall vorderseitig und kleiner Druckstreifen rückseitig. Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Der Bogenrand am Umschlag ist der Bogengrösse angepasst. Die Bogenränder sind etwas angetrennt, die Zähnung teils gefaltet" - SEHR MARKANTE ABART !!!
1782
58 a U/Uu

1000 Euro

6Pfg. dunkegrauviolett 1945, kpl. postfrischer 100er-Bogen mit versetztem und teilweise ausgefallenen Zahnschlag, so dass die unteren 4 Reihen UNGEZÄHNT blieben. Die Reihe darüber ist versetzt und nur oben und seitlich bis zur halben Markenhöhe gezähnt. Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Diese Verzähnungen sind vermutlich durch Maschinenstillstand entstanden und wurden mit ungezähnten Bogen im Frühjahr 1946 über die Post verkauft" - IN DIESER FORM EXTRME SELTEN !!!
1783
58 a(20)

Gebot

6Pfg. Ziffer 1945, 20 Werte vorder- und rückseitig (tls. Einheiten) auf PAKETKARTE von NIEDERSEDLITZ (SACHS) 7.5.1946, Karte unten etwas verkürzt, Marken teilweise Aufklebespurenspuren.
1784
58 aU

Gebot

6Pfg. Ziffer 1945, postfrisches, waagerechtes Paar "UNGEZÄHNT", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (100,-++).
1785
58 aU+aUu

125 Euro

6Pfg. Ziffer 1945, postfrischer Unterrand.10er-Block mit Zähnungsabart "2x unten ungezähnt und 6x ungezähnt", Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (600,-++) - SO SELTEN !!!
1786
58 c u.a.

Gebot

6Pfg. Ziffer 1945 mit Nr.49A, 56a(2x) und Kontrollrat Nr. 915 zusammen auf R-Brief von DRESDEN 19.2.1946 (Frühverwendung), adressiert nach Hannover-Limmer, rs. Ankunftsstpl., oben Öffnungsspuren und leichte Falzspuren, geprüft Ströh BPP.
1787
59 a(3)

100 Euro

8Pfg. Ziffer 1945, drei Werte auf NACHNAHMEKARTE (1Pfg. überfrankiert) von SEBNITZ 13.2.1946, adressiert nach Diemitz mit Ankunftsstpl., Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" - SELTENE VERWENDUNGSFORM !!!
1788
59 a(3) u.a.

Gebot

8Pfg. Ziffer 1945, waagerechter 3er-Streifen mit Nr.48Aa auf portogerechtem Brief von DRESDEN 7.1.1946, adressiert nach Schkopau, rs. Ankunftsstpl., Brief war als R-Brief vorbereitet, Zettel durchgestrichen und als gewöhnlicher Brief befördert, leichte Spuren, geprüft Ströh BPP.
1789
59 a(7) u.a.

Gebot

8Pfg. Ziffer, 6er-Streifen + Einzelwert mit Nr. 129X zusammen auf portogerechtem R-Nachnahme-Brief von CHEMNITZ 26.2.1946, adressiert nach Heiligenstadt, oben Öffnungsspuren und Marken leichte Aufklebespuren, geprüft Ströh BPP.
1790
59 aU

Gebot

8Pfg. Ziffer 1945, postfrisches, waagerechtes Paar "UNGEZÄHNT", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (100,-++).
1791
59 aUo

65 Euro

8Pfg. Ziffer 1945, postfrisches, waagerechtes Randpaar mit Zähnungsabart "OBEN UNGEZÄHNT", Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (300,-++).
1792
59 b u.a.

Gebot

6Pfg. Ziffer 1945 mit Kontrollrat Nr.916 zusammen auf portogerechtem Brief von DRESDEN 18.2.1947 (Frühverwendung), adressiert nach Pirna, leichte Spuren, geprüft Ströh BPP.
1793
60 (200)

250 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, zwei kpl. postfrischer Schalterbögen mit sehr interessanten Verzähnungen, dadurch entstanden u.a. 10x Nr. 60Uu - SO SELTEN !!!
1794
60 P

150 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, ungebr. seltener PROBEDRUCK "karminrot", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "Leichte Mängel - entfalzt" (1.200,- für **).
1795
60 a ABART

500 Euro

12Pfg. orangerot 1945, kpl. postfrischer 100er-Bogen mit partiellem Druckausfall auf 6 Marken oben links durch aufliegendes Papier und kleinem Bogenumschlag, dabei kleiner rückseitiger Druck. Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Die Zähnung ist teils geöffnet, der Bogenrand etwas gestaucht" - MARKANTE UND SELTENE ABART !!!
1796
60 a L

100 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, postfr. Rand-3er-Streifen mit Teildruck durch Bogenumschlag (auch etwas rs.), dabei u.a. 1x LEERFELD, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" - SELTEN !!!
1797
60 a L u.a.

100 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, postfrischer, waagerechter ECKRAND-4er-Streifen (oben) mit LEERFELD durch Zahnumschlag, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "Postfrisch (Seitenrand mit Gummifehler) - etwas Büge" - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1798
60 a L u.a.

75 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, postfrischer, waagerechter 4er-Streifen mit LEERFELD durch Zahnverschlag, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "Postfrisch - leichte Mängel - Knitter und Bug durch Bogenumschlag" - SOSELTEN ZU FINDEN !!!
1799
60 a Uu/U

1000 Euro

12Pfg. orangerot 1945, postfr. im kpl. 100er-Bogen mit versetztem und teilweise ausgefallenen Zahnschlag, so dass die untere Reihe UNGEZÄHNT blieb. Die Reihe darüber ist versetzt und nur oben und seitlich bis zur halben Markenhöhe gezähnt. Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Diese Verzähnungen sind vermutlich durch Maschinenstillstand entstanden und wurden mit ungezähnten Bogen im Frühjahr 1946 über die Post verkauft" - SEHR SELTEN !!!
1800
60 a(12) u.a.

25 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, 12 Werte, teilweise in Einheiten mit Nr. 1AAuv auf portogerechtem R-NACHNAHME-Brief von Dreden 15.3.1946, adressiert nach Adorf, rs. Ankunftsstpl., rs. Befestigungsspuren, Marken teilweise Unebenheiten und Kuvert leichte Randspuren, geprüft Ströh BPP.
1801
60 aU

25 Euro

12Pfg. Ziffer 1945, postfrisches, waagerechtes Paar "UNGEZÄHNT", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (110,-++).
1802
60 b(4) u.a.

35 Euro

12Pfg. zinnober 1945, 4 Werte mit Nr.58a zusammen auf portogerechtem R-Brief mit SST "ELSTERBERG 30.11.1945", adressiert nach Dresden, rs. Ankunftsstpl., Marken teilweise Zahnfehler, Kuvert Öffnungs-und Beförderungsspuren, geprüft Ströh BPP (250,-).
1803
61 u

Gebot

4Pfg. Ziffer 1946 als EF auf portogerechter Drucksache von BAUTZEN 16.2.1946, adressiert nach Pulsnitz, geprüft Ströh BPP, leichte Spuren.
1804
61 u

Gebot

4Pfg. Ziffer 1946, waagerechtes Paar auf portogerechter MeF auf Ortsbrief von DRESDEN 19.1.1946, geprüft Ströh BPP (75,-++).
1805
61 u (2)

Gebot

4Pfg. Ziffer 1946, zwei Werte (1x Oberrand) als portogerechte MeF von NEUKIRCHEN 5.4.1946 über CRIMMITSCHAU, geprüft Ströh BPP.
1806
62 auI u.a.

50 Euro

6Pfg. Ziffer (volles Mittelstück) mit Paar Nr.51atx und Paar Nr.64 zusammen auf Brief von DRESDEN 17.9.1946, Wiederaufbaumarken blau eingerahmt und vs. Ra2 "Nachgebühr" und hds. "18". Portogerechter Bedarf bei welcher die Weiterverwendung der Marken nicht toleriert und mit Nachgebühr belegt wurde, geprüft Ströh BPP, leichte Bedarfsspuren - IN DIESER FORM SELTEN !!!
1807
62 bu (2)

Gebot

6Pfg. grauviolett 1946, zwei Werte als portogerechte MeF auf Brief von DRESDEN-BLASEWITZ 5.2.1946, adressiert nach Dresden, leichte Öffnungsspuren, gut geprüft Ströh BPP.
1808
63

25 Euro

12Pfg. Ziffer 1946 mit PRIVATZÄHNUNG auf ZENSUR-Postkarte von BAD BERKA 23.9.1946, adressiert nach Hamburg, leichte Randspuren, geprüft Dr. Jasch BPP.
1809
63 C u.a.

60 Euro

6Pfg. Ziffer-Versuchszähnung 1945, Oberrandstück mit Nr.48Aa (Unterrand) + 42A (Eckrandpaar r.u. / Bug im Rand) auf portogerechter R-Karte von DRESDEN (1945), adressiert nach Altenburg, schwache Stempelabschläge und leichte Stempelspuren, geprüft Ströh BPP (360,-++).
1810
63 v(7)

25 Euro

12Pfg. Ziffer 1946, 3er- und 4er-Streifen als portogerechte MeF auf R-Brief von SCHWARZENBERG 26.3.1946, adressiert nach Chemnitz, rs. Ankunftsstpl., leichte Stempelspuren, geprüft Ströh BPP.
1811
63 v(9)

25 Euro

12Pfg. Ziffer 1946, Fünferblock und rückseitig Viererblock (oben minimal berührt) als portogerechte MeF auf R-Brief von LOMMATZSCH 5.3.1946, adressiert nach Reinbek, rs. Ankunftsstempel, leichte Alterungs- und Randspuren, geprüft Ströh BPP.
1812
63 vG OR

80 Euro

12Pfg. Ziffer 1946, postfrischer Oberrand-VB "Druck auf Gummiseite", rechte untere Marke rückseitig Fleck, je geprüft Ströh BPP "3x bestgeprüft" (520,- für **).
1813
64 -65 }

50 Euro

6+12Pfg. Wiederaufbau 1946, jeweils Viererblock inkl. Nr.64II zusammen auf portogerechtem R-RÜCKSCHEIN-Brief von DRESDEN 9.2.1946, adressiert nach Glauchau mit Original-Einlieferungsschein und Rückschein, links Kuvert verkürzt und leichte Beförderungsspuren, geprüft Ströh BPP.
1814
64 Aa } u.a.

50 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, Unterrand-VB mit Nr.64aA, 64AaII, 65nA (2x) und 2x Kontrollrat Nr.919 zusammen auf portogerechtem R-Brief (grösseres Format) von DRESDEN 29.4.1946, adressiert nach Essen-Ruhr, rs.Ankunftsstpl., geprüft Ströh BPP.
1815
64 a

Gebot

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946 auf Postkarte von DRESDEN 21.2.1946, adressiert nach Dessau.
1816
64 a(4) u.a.

25 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, Eckrand-Viererblock rechts oben mit Kontrollrat Nr.933 zusammen auf portogerechtem R-Brief von LEIPZIG 11.7.1946, adressiert nach Reuden, rs. Ankunftsstpl., , leichte Beförderungs- und Aufklebespuren.
1817
64 aA DD

55 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisch mit DOPPELDRUCK in üblicher Zähnung, bestgeprüft Ströh BPP (250,-++).
1818
64 aA DD

55 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisch mit DOPPELDRUCK in üblicher Zähnung, bestgeprüft Ströh BPP (250,-++).
1819
64 aA DD

55 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisch mit DOPPELDRUCK in üblicher Zähnung, bestgeprüft Ströh BPP (250,-++).
1820
64 aA DD

55 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisch mit DOPPELDRUCK in üblicher Zähnung, bestgeprüft Ströh BPP (250,-++).
1821
64 aA DD

55 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisch mit DOPPELDRUCK in üblicher Zähnung, bestgeprüft Ströh BPP (250,-++).
1822
64 aA DD

250 Euro

6+44Pfg. dunkelgraugrün 1946, postfrischer ECKRAND-VB rechts unten mit DOPPELDRUCK, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - Die matten Gummistreifen auf der Rückseite rechts ist wie meist üblich herstellungsbedingt und kein Mangel" (1.000,-++).
1823
64 aA Uw

25 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisches, senkrechtes Eckrandpaar links oben "waagerecht ungezähnt", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "obere Marke Haftpunkt - EINWANDFREI" (140,- für **).
1824
64 bU

40 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisches Unterrandstück "ungezähnt", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (180,-++).
1825
64 bU

60 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisches, senkrechtes Oberrandpaar in UNGEZÄHNTER Erhaltung, gut geprüft Ströh BPP (360,-++).
1826
64 } u.a.

25 Euro

6+44Pfg. Wiederaufbau 1946, Viererblock mit Nr.52 (Paar) + Nr.40y (Oberrand) zusammen auf Fenster-R-Brief mit Notstempel-Einzeiler "BEIERSDORF", adressiert nach Oberkaina über Bautzen, rs. Ankunftsstpl., Marken und Brief leichte Alterungs- und Aufklebespuren.
1827
65 Aa SKZ u.a.

500 Euro

12+88Pfg. Wiederaufbau 1946, SENKRECHTES KEHRDRUCKPAAR MIT ZWISCHENSTEG zusammen (Marken alle mit Privatzähnung) mit Nr.61u (Oberrand-VB), Paar Nr.62bu + 63v auf portogerechtem Orts-R-Brief von DRESDEN mit Ankunftsstpl., ausführliches Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT - Zwischenstegpaar und Brief mit kleinen Unebenheiten u.a. kleine Stockflecke, Zwischensteg unten leicht angetrennt" (2.800,-++) - SELTEN !!!
1828
65 U

50 Euro

12+88Pfg. Wiederaufbau 1946, UNGEZÄHNT gestempelt "DRESDEN 9.2.1946" auf Briefstück, geprüft Sturm JBG (240,-++).
1829
65 aA

30 Euro

12+88Pfg. Wiederaufbau 1946 auf Firmenbrief von GLASHÜTTE (SACHS) 13.2.1946, adressiert nach Dippoldiswalde, ferner violetter Werbestpl. "Besucht die Ausstellung DAS NEUE DRESDEN", leichte Alterungsspuren (ME 150,-).
1830
65 aAUw

35 Euro

12+88Pfg. Wiederaufbau 1946, postfrisches, senkrechtes Eckrandpaar links oben "waagerecht ungezähnt", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (150,-++).
1831
66 -70Y

3500 Euro

Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, Satz kpl. Neugummi, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt mit Spuren einer Behandlung, unter UV abweichende Reaktion weisst auf auf eine Nachgummierung hin (33.000,- für **).
1832
66 -70Y

6000 Euro

Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, Satz kpl. postfrisch, 8Pfg. Wert als Unterrandstück, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, jede Marke mit Fotoattest Dr. JASCH BPP, jeweils - echt mit Fingerabdruckspuren auf dem Gummi, ansonsten einwandfrei (33.000,-).
1833
66 -71X(100)

100 Euro

1+3+5+6+8+12Pfg. Ziffer 1945, kpl. sauber postfrischer 100er-Bogensatz in Hülle, leichte Randspuren und übliche Gummibüge.
1834
66 Y

750 Euro

1Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, postfrisches Seitenrandstück vom rechten Bogenrand, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest SCHULZ BPP - echt mit kleinem Gelbfleck am rechtem Rand, ansonsten einwandfrei (4.000,-).
1835
66 Y

700 Euro

1Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, postfrisches Oberrandstück, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest STRÖH BPP - echt mit kleinen gummifreien Stellen auf dem Gummi, ansonsten einwandfrei (4.000,-).
1836
66 Y

3300 Euro

3Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber gestpl. mit Teilabschlag "STENDAL", DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, FotoattestSTRÖH BPP und Dr. JASCH BPP jeweils - echt und einwandfrei (10.000,-++).
1837
67 Y

1200 Euro

3Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, postfrisches Oberrandstück, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest STRÖH BPP - echt und einwandfrei (5.000,-++).
1838
67 Y

1200 Euro

3Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber postfrisch, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest ZIERER BPP - echt und einwandfrei (5.000,-).
1839
67 Y

1200 Euro

3Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber postfrisch, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest SCHULZ BPP - echt und einwandfrei (5.000,-++).
1840
67 Y

750 Euro

3Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, postfrisches Unterrandstück, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest SCHULZ BPP - echt mit vorderseitigen Abschürfungen und Anhaftungen auf dem Gummi, ansonsten einwandfrei (5.000,-).
1841
68 Y

2000 Euro

5Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, ungebraucht, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest STRÖH BPP - echt, bügig mit verlaufener und teils erneuerter Gummierung, ansonsten einwandfrei (7.000,- für ungebr.).
1842
70 XD

200 Euro

8Pfg. Ziffer 1945, rechtes Randstück auf Briefstück, klar gestpl. "SCHLIEBEN 12.10.1946", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (800,-++).
1843
70 XD

200 Euro

8Pfg. Ziffer 1945, rechtes Randstück auf Briefstück, klar gestpl. "SCHLIEBEN 12.10.1946", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (800,-++).
1844
70 Y

1200 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber postfrisch, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest Prüfstelle Basel - echtund einwandfrei (6.000,-).
1845
70 Y

700 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, Seitenrandstück vom linken Bogenrand, ungebraucht, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest STRÖH BPP - echt, auf der Gummierung wurde ein Falz entfernt, ansonsten einwandfrei mit Originalgummierung (2.500,-++).
1846
70 Y

2800 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber gestpl. "BITTERFELD10.12.1945", DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest Ströh BPP - echt und einwandfrei (9.000,-++).
1847
70 Y

2800 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber gestpl. "BITTERFELD 28.11.1945", DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest Dr. MODRY BPP - echt und einwandfrei (9.000,-++).
1848
70 Y

2800 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber gestpl. "BITTERFELD 6.11.1945", DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoatteste Dr. JASCH BPP und Ströh BPP jeweils - echt und einwandfrei (9.000,-++).
1849
70 Y

2800 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber gestpl. "ZEITZ 6.2.1946", DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoatteste Dr. JASCH BPP und STRÖH BPP jeweils - echt und einwandfrei (9.000,-++).
1850
70 Y

2600 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber gestpl. mit Teilabdruck "BITTERFELD", DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt und einwandfrei (9.000,-++).
1851
70 Y

2500 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber gestpl. mit Teilabschlag "BITTERFELD", DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt, minimal verwaschen, ansonsten einwandfrei (9.000,-).
1852
70 Y

2800 Euro

8Pfg. Wappen 1945, Wasserzeichen Stufen flach steigend, sauber gestpl. "BITTERFELD..10.1945" auf kleinem Briefstück, DIE Y-AUSGABEN DER GESCHNITTENEN WAPPEN-AUSGABEN ZÄHLEN ZU DEN GROSSEN RARITÄTEN DER SBZ, Fotoattest Ströh BPP - echt und einwandfrei (9.000,-++).
1853
79 Yb

2500 Euro

12Pfg. HELLILAKARMIN 1945, Eckrand-VB links unten in der sehr seltenen b-Farbe, klar gestpl. "BLANKENBURG 28.3.1946", Farbfotoattest (8/2001) Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - Es ist die Grösste gestpl. Einheit, die bis jetzt bekannt wurde. EINE GROSSE SBZ-SELTENHEIT" (8.000,- lose gestpl. Marken) - WAHRSCHEINLICH UNIKAT !!!
1854
79 Yb { u.a.

1750 Euro

12Pfg. HELLILAKARMIN (in beiden Farbnuancen) 1945, waagerechtes Randpaar mit Nr. 77X, 78X + 89A zusammen auf portogerechtem R-Brief von FÖRDERSTEDT 20.4.1946, adressiert nach Wanzleben, ausführliches Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" in tadelloser Erhaltung. Der Briefumschlag hat oben zwei kleine Einrisse, bei dieser Seltenheit kaum von Belang. Marken der Nr.79Yb auf Brief zählen zu dengrossen SBZ-Seltenheiten" (8.000,-++) !!!
1855
79 Yb(20)

3000 Euro

12Pfg. LILAKARMIN 1945, 20x postfrisch links im kpl. 100er-Bogen, weiterhin weist der Bogen den Plattenfehler "Bruch im Wappen / Feld 67 / Platte 1" auf. Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Der Bogen ist waagerecht gefaltet. Die 1. senkrechte Bogenreihe weist die intensive Nuance auf, die 2. Reihe wird auch noch der lilakarmin-Farbe zugeordnet" (14.000,- lose Marken im Bogen EXTREM SELTEN).
1856
80 Xa

60 Euro

15Pfg. Wappen 1945, postfrisch, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (280,-).
1857
80 Xa {

400 Euro

15Pfg. mittelilakarmin 1945, waagerechtes Paar auf Briefstück, gestpl. "NEUMARK 25.7.1946", Farbfotoattest Schulz BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.400,-++) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1858
83 aXUdr (3)

700 Euro

30Pfg. Provinzwappen 1945, postfrischer ECKRAND-6er-Block rechts unten, DREISEITIG UNGEZÄHNT, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - Teilzähnungen von diesen Marken zählen zu den SBZ-Seltenheiten" (2.400,-++) - SO SEHR SELTEN ZU FINDEN !!!
1859
85 -85Bwa u.a.

120 Euro

6+12Pfg. Bodenreform 1945, jeweils Rand-VB mit Postmeistertrennung und Kontrollrat Nr. 919 auf portogerechtem R-Brief von WITTENBERG-LUTHERSTADT 1.7.1946 nach Döbeln, rs. Ankunftsstpl., Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (760,-++).
1860
85 AwaUl

40 Euro

6Pfg. Bodenreform 1945, postfrisch "links Ungezähnt" vom Seitenrand, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (180,-++).
1861
85 Axa

25 Euro

6Pfg. dunkelgrün 1945, postfrisch, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (100,-).
1862
85 waDDD ()

500 Euro

6Pfg. Bodenreform 1945, ohne Gummi wie verausgabt, senkrechtes Paar mit DREIFACHDRUCK, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (2.000,-++) - SEHR SELTEN !!!
1863
86 AwaUu

45 Euro

12Pfg. Bodenreform 1945, postfrisch "Unten ungezähnt" vom Unterrand, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (200,-++).
1864
86 Axa

25 Euro

12Pfg. dunkelrosarot 1945, postfrisch, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (120,-).
1865
86 Axa

25 Euro

12Pfg. dunkelrosarot 1945, postfrisch, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (120,-).
1866
86 Axa

25 Euro

12Pfg. dunkelrosarot 1945, postfrisch, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (120,-).
1867
86 Bwb

30 Euro

12Pfg. lebhaftlilarot 1945, postfrisch, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI" (130,-).
1868
86 yaA

500 Euro

12Pfg. Bodenrefom 1945, Postmeistertrennung Wittenberg mit flach fallender Papierstreifung postfrisch, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt und einwandfrei (2.000,-) - SELTEN !!!
1869
87 -89

50 Euro

6+12+42Pfg. Wiederaufbau 1947: Lot von 8 kpl. sauber postfrischer 50er-Bogen in Hüllen, bestehend aus 2x Mr.88A, 1x Nr.89A, 1x Nr.87B, 2x Nr.88B + 2x Nr.89B, leichte Randspuren und übliche Gummibüge.
1870
87 A Pa(10)

5000 Euro

6+4 Pfg. Wiederaufbau 1946 - WAAGERECHT GEKLEBTE PAPIERBAHN im kompletten Schalterbogen!!! Farbfotoattest Dr. Jasch BPP (August 2018) "Papierbahn ECHT UND EINWANDFREI - Laut Attest KEIN WEITERES STÜCK BEKANNT (Gesamten Text des Attestes bitte anfordern)". Schon die bekannte Nr.86 geklebte Papierbahn wertet einzeln mit 1.700,- (x10 = 17.000,-). Das hier angebotene in 10 Einheiten teilbare Stück ist sicherlich noch deutlich höher zu bewerten da UNIKAT und noch nie angeboten - Einmalige Gelegenheit !!!
1871
90 -91(100)

30 Euro

6+12Pfg. Bodenreform - Zigarttenpapier 1948, 2x kpl. sauber postfrischer 50er-Bogensatz in Hüllen mit X+W-Wasserzeichen, leichte Randspuren und übliche Gummierung.
1872
90 W Ul

500 Euro

6Pfg. Bodenreform 1946, postfrisches, waagerechtes Randpaar "LINKS UNGEZÄHNT", Farbfotoattest Schulz BPP "ECHT und EINWANDFREI - SEHR SELTEN" (1.500,-++) - KAUM EINMAL ANGEBOTEN !!!
1873
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1874
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1875
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1876
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1877
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1878
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1879
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1880
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1881
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1882
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1883
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1884
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1885
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1886
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1887
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1888
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1889
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1890
92 -97U

60 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte kpl. sauber UNGEZÄHNT postfrisch (350,- für billigste Sorte).
1891
92 -97U

70 Euro

3Pfg.-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte komplett sauber UNGEZÄHNT postfrisch vom Bogenrand (350,- für billigste Sorte).
1892
92 -97U

70 Euro

3Pfg.-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte komplett sauber UNGEZÄHNT postfrisch vom Bogenrand (350,- für billigste Sorte).
1893
92 -97U

70 Euro

3Pfg.-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte komplett sauber UNGEZÄHNT postfrisch vom Bogenrand (350,- für billigste Sorte).
1894
92 -97U

70 Euro

3Pfg.-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte komplett sauber UNGEZÄHNT postfrisch vom Bogenrand (350,- für billigste Sorte).
1895
92 -97U

70 Euro

3Pfg.-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte komplett sauber UNGEZÄHNT postfrisch vom Bogenrand (350,- für billigste Sorte).
1896
92 -97U

70 Euro

3Pfg.-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte komplett sauber UNGEZÄHNT postfrisch vom Bogenrand (350,- für billigste Sorte).
1897
92 -97U

70 Euro

3Pfg.-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte komplett sauber UNGEZÄHNT postfrisch vom Bogenrand (350,- für billigste Sorte).
1898
92 -97U(5)

200 Euro

3-12Pfg. Thüringen 1945, 6 Werte 5x kpl. UNGEZÄHNT postfrisch, teilweise vom Bogenrand, einige Werte kleine Unebenheiten (1.750,- für billigste Sorte).
1899
92 -99(100)

950 Euro

3Pfg.-30Pfg. THÜRINGEN 1945, überkomplett (25 BOGEN) sauber postfrischer 100er-Bogensatz inkl. Nr.98B+99B (Ränder teilweise kleine Unebenheiten und leichte Antrennungen) im Binder, alles genau fachkundig beschriftet, dabei natürlich unzählige Plattenfehler, Feldmerkmale, Randvermerke etc. (6.800,- für lose Marken).
1900
92 ABARTEN

100 Euro

3Pfg. TANNEN 1945, Spezialslg. auf aufwendig gestalteten Blättern im Binder, saubere postfrische Erhaltung, dabei PLATTENFEHLER und FELDMERKMALE nach Papier- und Gummivarianten gesammelt, über 80 STÜCK - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1901
93 ABARTEN

150 Euro

4Pfg. TANNEN 1945, Spezialslg. auf aufwendig gestalteten Blättern in Mapper, saubere postfrische Erhaltung, dabei PLATTENFEHLER (ohne 93IV) und FELDMERKMALE nach Papier- und Gummivarianten gesammelt,über 150 STÜCK - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1902
93 AXt IV

100 Euro

4Pfg. Tannen 1945, sauber postfrischer 100er-Bogen inkl. seltenem PLATTENFEHLER "THÜRINGFN" (500,-++).
1903
93 AYaz2U

80 Euro

3Pfg. Freimarke 1945, UNGEZÄHNT, sauber postfrischer ECKRAND-VB links unten, signiert Herpichböhm (480,-++).
1904
93 AYz2U

60 Euro

4Pfg. Freimarke 1945, UNGEZÄHNT, sauber postfrischer Unterrand-VB, signiert Sturm + Herpichböhm (320,-++).
1905
93 V3

80 Euro

4Pfg. Tannen 1945, VERSUCHSDRUCK, postfrisch im waagerechten Randpaar, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (400,-++).
1906
93 p1UG

Gebot

4Pfg. Tannen 1945, postfrisch UNGEZÄHNT mit rs. Abklatsch, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI".
1907
94 ABARTEN

100 Euro

5Pfg. TANNEN 1945, Spezialslg. auf aufwendig gestalteten Blättern im Binder, saubere postfrische Erhaltung, dabei PLATTENFEHLER und FELDMERKMALE nach Papier- und Gummivarianten gesammelt, über 70 STÜCK - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1908
94 AXbwU

45 Euro

5Pfg. Freimarke 1945, UNGEZÄHNT, sauber postfrischer ECKRAND-VB links unten, signiert Herpichböhm (200,-++).
1909
94 AYbyy

60 Euro

5Pfg. Freimarke 1945, sauber posfrischer Rand-VB auf yy-Papier, jeder Wert gut geprüft Herpichböhm BPP (300,-++).
1910
95 ABARTEN

350 Euro

6Pfg. POSTHORN UND BRIEF 1945, umfangreiche Spezialslg. auf aufwendig gestalteten Blättern im Binder, saubere postfrische Erhaltung, dabei PLATTENFEHLER und FELDMERKMALE nach Papier- und Gummivarianten gesammelt, über 425 STÜCK - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1911
95 AXU(100)

500 Euro

6Pfg. Posthorn 1945, UNGEZÄHNT im kpl. Schalterbogen sauber postfrisch, Randmängel, Marken einwandfrei (lose Marken bereits 4.000,-++).
1912
95 AXatUs

3500 Euro

6Pfg. Posthorn 1945, SENKRECHT UNGEZÄHNT im kpl. 100er-Schalterbogen sauber postfrisch, Fotoattest STRÖH BPP echt und einwandfrei, bei 2 Marken winziger Stockpunkt, Bogen mittig angetrennt, IN DIESERFORM SEHR SELTEN (lose Marken bereits 25.000,-++).
1913
95 AXdtU

35 Euro

6Pfg. Freimarke 1945, UNGEZÄHNT, sauber postfrischer ECKRAND-VB links unten, signiert Herpichböhm (160,-++).
1914
95 AYaz1Uw

65 Euro

6Pfg. Posthorn 1945, postfrisches Oberrandstück "waagerecht ungezähnt", Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (300,-++).
1915
96 ABARTEN

100 Euro

8Pfg. POSTHORN UND BRIEF 1945, Spezialslg. auf aufwendig gestalteten Blättern im Binder, saubere postfrische Erhaltung, dabei PLATTENFEHLER und FELDMERKMALE nach Papier- und Gummivarianten gesammelt,90 STÜCK - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1916
96 AXU(90)

600 Euro

8Pfg. Posthorn 1945, UNGEZÄHNT im Schalterbogen ohne Feld 91-100 sauber postfrisch, Randmängel, Marken einwandfrei (lose Marken bereits 4.500,-++).
1917
96 AXwU

35 Euro

8Pfg. Freimarke 1945, UNGEZÄHNT, sauber postfrischer ECKRAND-VB links unten, signiert Herpichböhm (160,-++).
1918
96 az2 Uw

125 Euro

6Pfg. Posthorn 1945, postfrisches, senkrechtes Eckrandpaar (Eckrand beschriftet) rechts oben "waagerecht ungezähnt", Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "Seitenrand mit Falzrest - EINWANDFREI" (700,-++).
1919
97 ABARTEN

200 Euro

12Pfg. SCHILLER 1945, Spezialslg. auf aufwendig gestalteten Blättern im Binder, saubere postfrische Erhaltung, dabei PLATTENFEHLER und FELDMERKMALE nach Papier- und Gummivarianten gesammelt, über 230STÜCK - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1920
97 AX

25 Euro

12Pfg. Schiller 1945, sauber postfrisch mit MARKANTER VERZÄHNUNG (siehe Foto).
1921
97 AXaqU

55 Euro

12Pfg. Freimarke 1945, UNGEZÄHNT, sauber postfrischer ECKRAND-VB links unten, signiert Herpichböhm (240,-++).
1922
97 AXaqU

50 Euro

12Pfg. Schiller 1945, postfrischer UNGEZÄHNTER Rand-VB, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (240,-++).
1923
97 AXbt

120 Euro

12Pfg. dunkelbräunlichrot 1945, postfrischer ECKRAND-VB rechts unten (vorgefaltet und etwas angetrennt), Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (480,-++).
1924
97 bp1UG

Gebot

12Pfg. Schiller 1945, postfrisch UNGEZÄHNT mit rs. Abklatsch, Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "EINWANDFREI".
1925
98 ABARTEN

250 Euro

20Pfg. GOETHE 1945, umfangreiche Spezialslg. auf aufwendig gestalteten Blättern im Binder, saubere postfrische Erhaltung, dabei PLATTENFEHLER und FELDMERKMALE nach Papier- und Gummivarianten gesammelt, über 320 STÜCK (gezähnt und ungezähnt) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1926
98 B (3)

50 Euro

20Pfg. Goethe 1945, 3 Werte auf NACHNAHME-Karte (inkl. Postanweisungsteil) von GERA 17.1.1946, adressiert nach Welitzsch mit ZURÜCK-Vermerken. Eine Marke am Rand verklebt, Karte Aktenlochung und Alterungs- und Beförderungsspuren - SELTENE VERWENDUNGSFORM !!!
1927
98 BXw |

100 Euro

20Pfg. Goethe 1945, senkrechtes Paar auf portogerechtem Auslands-Brief von EISENBERG 24.4.1946, adressiert nach Halifax / Kanada, ausführliches Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "Dort beschädigt am 30.5. angekommen und amtlich mit Streifen und zwei entsprechenden Verschlusszetteln wieder verschlossen...Über die auf dem Postweg entstanden und dokumentierte Beschädigung, fehlt dem Beleg die Absenderklappe (herausgeschnitten). Seltener früher Auslandsbeleg mit interessanter postalischer Behandung" - SO SELTEN ZU FINDEN!!!
1928
94 +96y SKZ U

200 Euro

5+Z+8Pfg. Freimarken 1945, ungebr. UNGEZÄHNT mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - oben und unten Falzspuren" (1.300,- für **) - SELTEN !!!
1929
98 +99By SKZ

200 Euro

20+Z+30Pfg. Freimarken 1945, ungebr. mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - oben und unten Falzspuren" (1.400,- für **) - SELTEN !!!
1930
99 ABARTEN

200 Euro

30Pfg. GOETHE 1945, umfangreiche Spezialslg. auf aufwendig gestalteten Blättern im Binder, saubere postfrische Erhaltung, dabei PLATTENFEHLER und FELDMERKMALE nach Papier- und Gummivarianten gesammelt, über 220 STÜCK (gezähnt und ungezähnt) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1931
92 SKZ U

400 Euro

3+Z+3Pfg. Freimarken (Nr.92AXav SKZ U) 1945, postfrisch UNGEZÄHNT mit ZWISCHENSTEG vom Rand, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.200,-++) - SEHR SELTEN !!!
1932
94 SKZ U

400 Euro

5+Z+5Pfg. Freimarken 1945 (Nr.94AXbw SKZ U), postfrisch UNGEZÄHNT mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.200,-++) - SEHR SELTEN !!!
1933
95 SKZ U

400 Euro

6+Z+6Pfg. Freimarken (Nr.95AXav SKZ U) 1945, postfrisch UNGEZÄHNT mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.300,-++) - SEHR SELTEN !!!
1934
92 av SKZ U

200 Euro

3+Z+3Pfg. Freimarken 1945, ungebr. UNGEZÄHNT mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - oben und unten Falzrest" (1.200,- für **) - SELTEN !!!
1935
92 av SKZ U

200 Euro

3+Z+3Pfg. Freimarken 1945, ungebr. UNGEZÄHNT mit ZWISCHENSTEG vom Rand, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - oben und unten Falzrest" (1.200,- für **) - SELTEN !!!
1936
95 av SKZ U

200 Euro

6+Z+6Pfg. Freimarken 1945, ungebr. UNGEZÄHNT mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - oben und unten Falzspuren" (1.300,- für **) - SELTEN !!!
1937
94 bw SKZ U

200 Euro

5+Z+5Pfg. Freimarken 1945, ungebr. UNGEZÄHNT mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - oben und unten Falzrest" (1.200,- für **) - SELTEN !!!
1938
95 by SKZ

200 Euro

6+Z+6Pfg. Freimarken 1945, ungebr. mit ZWISCHENSTEG, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - oben und unten Falzspuren" (1.200,- für **) - SELTEN !!!
1939
Bl.1t

500 Euro

ANTIFABLOCK 1945, postfrisch in Blocktype "V" vom Kleinbogenunterrand, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.600,-++) - SELTEN !!!
1940
Bl.1t

150 Euro

ANTIFABLOCK 1945, sauber ungebr. mit kleinem Falzrest links oben auf seltenem t-Papier, kleine Zahnverkürzungen (800,-++).
1941
Bl.1t

120 Euro

Weihnachten 1945, Blockausgabe ungebraucht (800,-).
1942
Bl.1ta(II)

950 Euro

ANTIFABLOCK 1945, gestpl. "APOLDA 19.3.1946" in Blocktype II auf adressierter Karte mit rechten Kleinbogenrand, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Ein Transport über den Postwerg ist unwahrscheinlich" (3.200,- lose gestpl.) - SELTEN !!!
1943
Bl.1x KB

800 Euro

ANTIFA-KLEINBOGEN 1945, postfrisch mit 6 Blocks, alter (4/1980) Fotobefund Herpichböhm / ARGE SBZ, danach in EINWANDFREIER, postfrischer Erhaltung mit genau beschriebenen Druckplattenmerkmalen (3.000,-++) - SELTEN !!!
1944
Bl.1x KB

600 Euro

ANTIFA-KLEINBOGEN 1945, postfrisch mit 6 Blocks, Fotoattest Herpichböhm BPP "Der Kleinbogen ist abgesehen von einer bügigen Stelle im linken oberen Eckrand und einer stecknagelgrossen Fehlstelle der Gummierung im oberen, rechten Block in EINWANDFREIER Erhaltung" (3.000,-++) - SELTEN ZU FINDEN !!!
1945
Bl.1x KB

500 Euro

ANTIFA-KLEINBOGEN 1945, postfrisch mit 6 Blocks, einmal senkrecht gefaltet, 3 Blocks kleine Gummiunebenheiten, wohl herstellungsbedingt, signiert Sturm (3.000,- für **).
1946
Bl.1xa KB

1000 Euro

ANTIFA-KLEINBOGEN 1945, postfrisch mit 6 Blocks, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP " ECHT und EINWANDFREI - Die Zähnungsreihen sind allseits geschlossen und ungefaltet" (3.000,-++) - SO SEHR SELTEN ZU FINDEN !!!
1947
Bl.1xa KB

700 Euro

ANTIFA-KLEINBOGEN 1945, postfrisch mit 6 Blocks, Farbfotoattest Ströh BPP "Fünf Blöcke im Kleinbogen sind ECHT und EINWANDFREI. Der untere linke Block ist ECHT, rückseitig ist eine kleiner Papierstauchung sichtbar, sonst ist der Block einwandfrei. Es sind nur wenige Kleinbogen erhalten geblieben, sie zählen zu den SBZ-Seltenheiten" (3.000,-++) - SELTEN !!!
1948
Bl.2t

575 Euro

WEIHNACHTSBLOCK 1945, postfrisch in Blocktype "III", Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.800,-++) - SELTEN !!!
1949
Bl.2t

160 Euro

WEIHNACHTSBLOCK 1945, ungebraucht in Type IV, aktuelles (10/2017) Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT - Entfalzungsstellen und Gummifehler - Ansonsten ist er einwandfrei" (900,- für *).
1950
Bl.2t VIII

1000 Euro

WEIHNACHTSBLOCK 1945, ungebraucht in Type I. Die 6+12+20Pfg.-Marke sind um 2,1mm nach oben verschoben und liegen somit in der Michelnorm der Markenverschiebungen. Die 4Pfg. Marke ist nur leicht nach oben verschoben, dieses reicht für die Michelnorm (über 2mm) nicht aus. Links, oben und unten ist ein Blinddurchstich (rs. gut sichtbar) erkennbar, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT, ungebraucht, rs. aufder Gummierung wurde der Block oben in der Mitte entfalzt, die Falzstelle wurde nachgummiert, ausserdem sind vier winzige Gelbflecke auf der Gummierung sichtbar. Die rechte Blockhöhe entspricht nicht mehr den Normmassen. Markenverschiebungen dieser Art zählen zu den SBZ-SELTENHEITEN".
1951
Bl.2v (IV)

1950 Euro

WEIHNACHTSBLOCK 1945, postfrisch in Blocktype IV auf seltenem v-Papier, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI - Blöcke in dieser Papiersorte sind sehr selten geworden" (5.500,-++) - SELTEN EINMAL ANGEBOTENE PAPIER-VARIANTE !!!
1952
Bl.2v(II) u.

2000 Euro

WEIHNACHTSBLOCK 1945 (Blocktype II) mit Nr.135Ya, 136Xb + 137Xa zusammen auf überfrankiertem, gesiegeltem FERN-WERT-Brief von KRIEBITZSCH 18.4.1946, adressiert nach Altenburg, rs. Ankunftsstempel. Ausführliches Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "Der Block ist ECHT und bis auf kleiner Fehler unten links im Blockrand EINWANDFREI. Der Umschlag ist rechts des Blockes senkrecht gefaltet" (8.500,- für lose gestpl.) - TROTZ DER KLEINEN EINSCHRÄNKUNGEN SELTEN !!!
1953
Bl.1x+Bl.2t

2000 Euro

ANTIFA- und WEIHNACHTS-BLOCK 1945 zusammen auf portogerechtem R-Brief von SUHL 9.1.1946, adressiert nach Zella, rs. Ankunftsstpl., Bl.1x Type IV und Bl.2t Type III. Ausführliches Farbfotoattest StröhBPP "Bl.2t ist ECHT und EINWANDFREI und Bl.1x ist ECHT - links unten ist der Block minimal geschürft und mit einem schwachen roten Strich versehen, die obere Zähnung ist in der Mitte etwas gestaucht,sonst EINWANDFREI" (7.500,-++) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1954
Bl.2S(II)

1500 Euro

WEIHNACHTSBLOCK 1945, postfrischer SONDERBLOCK ohne Durchstich in Type II, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (4.500,-++) - SELTENE AUSGABE !!!
1955
Bl.2S(II)

1400 Euro

WEIHNACHTSBLOCK-SONDERDRUCK 1946, gestpl. "ERFURT 24.12.1945" in Blocktype II, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und bis auf einen zarten senkrechten Papierknitter oben im Blockrand EINWANDFREI" (7.000,-) - OPTISCH TADELLOS - SELTEN !!!
1956
Bl.2S(III)

2000 Euro

WEIHNACHTSBLOCK 1945, SONDERBLOCK ohne Durchstich in Type III, gestpl. "ERFURT 24.12.1945", Fotoattest Herpichböhm BPP "EINWANDFREI mit Originalgummi. Er ist nicht beschnitten und liegt mit seinen Abmessungen 121:122 mm über der Katalognorm" (7.000,-++) - IN DIESER ERHALTUNGSFORM SEHR SELTEN ZU FINDEN !!!
1957
107 -111A/B

Gebot

Nationaltheater 1947, Blockmarken, sauber postfrisch bzw. ohne Gummi wie verausgabt.
1958
107 -111A/B

Gebot

Nationaltheater 1947, Blockmarken, sauber postfrisch bzw. ohne Gummi wie verausgabt.
1959
107 -111A/B

Gebot

Nationaltheater 1947, Blockmarken, sauber postfrisch bzw. ohne Gummi wie verausgabt.
1960
Bl.3A/B

25 Euro

Weimar-Blockpaar 1946, sauber postfrisch bzw. ohne Gummi wie verausgabt (115,-++).
1961
Bl.3A/B

25 Euro

Weimar-Blockpaar 1946, sauber postfrisch bzw. ohne Gummi wie verausgabt (115,-++).
1962
Bl.3A/B

25 Euro

Weimar-Blockpaar 1946, sauber postfrisch bzw. ohne Gummi wie verausgabt (115,-++).
1963
Bl.3AX(IV) ()

1500 Euro

WIEDERAUFBAU-BLOCK 1946, ohne Gummi wie verausgabt in Blocktype IV mit auffälligem FEHLSCHNITT (siehe Internet-Foto), ausführliches Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Es sind nur wenige Einzelstücke dieser Variante beaknnt" - SELTEN !!!
1964
113 S

35 Euro

12+68Pfg. Brückenbau 1945, postfrischer SONDERDRUCK, Farbfotobefund Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (130,-++).
1965
113 by

50 Euro

12+68Pfg. rot 1946, sauber postfrischer Viererblock, jeder Wert geprüft Sturm BPP (240,-++).
1966
114 yDD

450 Euro

16Pfg. Brücken-Wiederaufbau 1946, postfrisch mit DOPPELDRUCK, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.300,-++) - SELTENE MARKE !!!
1967
Bl.4

110 Euro

Brückenbau-Block 1946, sauber postfrisch (450,-++).
1968
Bl.4

50 Euro

Brückenbaublock 1946, sauber ungebr. mit kleinen Befestigungsspuren in den Eckrändern, Herzstück sauber postfrisch (200,- für *).
1969
Bl.4PIII ()

2800 Euro

BRÜCKENBAU-BLOCK 1945, PROBEDRUCK nur mit der 12Pfg. und 24Pfg. auf ungummiertem Kunstdruckpapier, Fotoattest STRÖH BPP und aktuelles Fotoattest Dr. JASCH BPP (April 2018) - echt mit 2 zarten Verfärbungen, ansonsten einwandfrei, ES SIND NUR WENIGE STÜCKE BEKANNT, SCHAUSTÜCK DER THÜRINGEN PHILATELIE (9.000,-) - GROSSE SELTENHEIT !!!
1970
Bl.4ay

150 Euro

Wiederaufbau-Block 1946, postfrisch, Fotoattest Ströh BPP - echt und einwandfrei (450,-).
1971
Bl.4cyy

500 Euro

Brückbau-Block 1946, ungebr. auf dünnem Papier, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt und einwandfrei in ungebr. Erhaltung (2.200,-++) - SELTEN !!!
1972
GB1by

4000 Euro

BRÜCKENBAU-GROSSBOGEN 1946 mit dem 24Pfg. Wert in Farbe "MITTELSIENA" postfrisch, Fotoattest Dr. JASCH BPP- echt, kleiner reparierter Anriss im Oberrand des 12Pfg. Wertes, ansonsten einwandfrei (20.000,-++) - EXTREM SELTEN !!!
1973
GB1cy

400 Euro

Brückenbau-Grossbogen 1946 mit dem 24Pfg. Wert in Farbe "MITTELRÖTLICHBRAUN" postfrisch, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt und einwandfrei (1.600,-++).
1974
Hz1ay

55 Euro

Brückenbau 1946, postfrisches HERZSTÜCK, Farbfotobefund Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (250,-++).
1975 X
Hz1cy

225 Euro

Brückenaufbau 1946, HERZSTÜCK aus Markenheftchenbogen inkl. Nr.115c, klar gestpl. "ERFURT 30.3.1946", Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.000,-++) - SELTEN !!!
1976
115 cy(3) u.a.

40 Euro

24+74Pfg. mittelrötlichbraun, senkrechter Rand-3er-Streifen mit Oberrand Nr.113ay auf portogerechtem R-Brief von SONNEBERG 31.3.1946, adressiert nach Oberlind, rs. ohne Ankunftsstpl., Farbfotokurzbefund Dr. Jasch BPP "Verlagert und verfärbt" (270,-++).
1977
116 -119BX

75 Euro

5+6+8+12Pfg. Ziffer 1945, postfrisch in waagerechten Paaren vom rechten Bogenrand, rechts UNGEZÄHNT, mehrfach geprüft u.a. bestgeprüft Ströh BPP.
1978
116 -19X(100)

30 Euro

5+6+8+12Pfg. Ziffern 1945, kpl. sauber postfrischer 100er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren, stärkere Gummibüge.
1979
116 -19X(100)

25 Euro

Ziffer 1945, Satz kpl. in postfrischen Schalterbögen, viele Plattenfehler (120,-++).
1980
116 Y(2000)

500 Euro

5Pfg. Ziffer 1945, Wasserzeichen Stufen steigend, 2000 Stück in 20 postfrischen Schalterbögen, Plattenfehler (10.000,-++).
1981
118 DY

70 Euro

8Pfg. Ziffer-Rosswein 1945, postfrisches Oberrandstück, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (300,-++).
1982
118 Y(200)

80 Euro

8Pfg. Ziffer 1945, Wasserzeichen Stufen steigend, 200 Stück in 2 postfrischen Schalterbögen, Plattenfehler (1.000,-++).
1983 X
119 CX

50 Euro

Postmeisterdurchstich Rosswein: 12Pfg. Ziffer mit dreiseitigem Durchstich 10 (unten nicht durchstochen - wohl Unterrandstück) auf Bedarfs-Fensterumschlag der "Rossweiner Metallwarenfabrik" mit Stpl. "Rosswein 12.12.45" (400,-++).
1984
SKZd2

25 Euro

6+Z+Z+12Pfg. Ziffer 1945, postfrischer ZUSAMMENDRUCK (60,-++).
1985
SKZd3

60 Euro

8+Z+Z+12Pfg. Ziffer 1945, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "ECHT und EINWANDFREI" (250,-++).
1986
WZd3

55 Euro

5+5+Z+6+6Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (250,-++).
1987
WZd5+7

Gebot

12+Z+6Pfg. und 12+Z+12Pfg. Ziffer 1945, jeweils sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK, einmal leichter Bug im Zwischensteg (120,-).
1988
WZd6

25 Euro

12+12+Z+8+8Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (60,-++).
1989
HZ7

400 Euro

Ziffern-Herzstück 1946, sogenanntes grosses Herzstück mit jeweils 4 Viererblöcken mit amtlicher Versuchszähnung ungebraucht, Fotoattest Dr. JASCH BPP - echt mit einer durchgehenden Haftspur, ansonsteneinwandfrei (2.600,- für **).
1990
SKZd5

60 Euro

5+Z+Z+8Pfg. Ziffer 1945, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "ECHT und EINWANDFREI" (250,-++).
1991
SKZd6

25 Euro

6+6+Z+Z+12+12Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK.
1992
SKZd8

55 Euro

12+Z+Z+12Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (250,-++).
1993
WZd10

Gebot

12+Z+6Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (60,-++).
1994
WZd11

Gebot

12+Z+8Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (60,-++).
1995
WZd12

Gebot

12+Z+12Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (60,-++).
1996
WZd8

25 Euro

5+5+Z+6+6Pfg. Ziffer 1945, postfrischer ZUSAMMENDRUCK , rs. leichte Haftspuren (250,- für **).
1997
WZd9

55 Euro

6+6+Z+6+6Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (250,-++).
1998
124 -25Y(100)

50 Euro

6+12Pfg. Musterschau Leipzig 1945, kpl. sauber postfrischer 100er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren, leichte Gummibüge.
1999
124 YU

50 Euro

6Pfg. Musterschau 1945, postfrisches Unterrandstück "UNGEZÄHNT", Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (250,-++).
2000
135 X VZ

50 Euro

30Pfg. Ziffer 1945, sauber postfrischer, senkrechter Rand-5er-Streifen, untere 4 Marken mit MARKANTER WAAGERECHTER VERZÄHNUNG.
2001
135 Xwa

50 Euro

30Pfg. bräunlicholiv 1945, postfrisch, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (250,-).
2002
135 Xwa

80 Euro

30Pfg. bräunlicholiv 1945, postfrisches, waagerechtes Paar, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (500,-++).
2003
135 Xwb

100 Euro

30Pfg. dunkeloliv 1945 als Einzelfrankatur auf kpl. Adressträger für eine Drucksache der 4. Gewichtsstufe (über 100 bis 250 gr. von LEIPZIG 19.2.1946, adressiert nach Wuppertal-Elberfeld, Farbfotoattest (3/2018) Dr. Jasch BPP "ECHT und bis auf geringe Klebe- und Tönungsspuren EINWANDFREI. Der Beleg ist tarifgerecht frankiert, für höher- bzw. grösserformatige Belege ist der kpl. Adressträger ausreichend" - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
2004
135 XwbU

1250 Euro

30Pfg. Ziffer 1945, UNGEZÄHNT vom Unterrand mit Nr.130X auf portogerechtem Orts-R-Brief von MARKRANSTÄDT 31.12.1945, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI - Er ist zweiseitig geöffnet, oben links etwas ungerade" (4.500,-++) !!!
2005
136 X

50 Euro

40Pfg. Ziffer 1945 auf kpl. PÄCKCHENADRESSE von MARKKLEEBERG 17.12.1945 mit Rollenstpl. entwertet, adressiert nach Detmold, Marke Aufklebespuren und Alterungsspuren - SELTEN !!!
2006
136 Xwc

60 Euro

40Pfg. lenhaftrotlila 1945, postfrisch, Farbfotokurzbefund Ströh BPP "EINWANDFREI" (320,-++).
2007
GB5

80 Euro

Ziffer 1945, Grossbogen sauber postfrisch, unbeschriftet und ungefaltet (400,-++).
2008
GB6

80 Euro

Ziffer 1945, Grossbogen sauber postfrisch, unbeschriftet und ungefaltet (400,-++).
2009
Hz A11U

2500 Euro

Ziffern Ausgabe 1945, Herzstück UNGEZÄHNT mit waagerechten Leerfeldern, der obere Zusammendruck mit kleinem Falzrest im Leerfeld, der untere postfrisch,, Fotoattest Ströh und aktuelles Fotoattest Dr.JASCH BPP (April 2018) - echt und ungefaltet, ES SIND NUR 2 STÜCKE DIESER ART BEKANNT (9.000,-++) - SEHR SELTEN !!!
2010
Hz10+11 u.a.

150 Euro

Ziffern-Herzstücke 1945 mit Nr.131X+133Ya zusammen auf überfrankiertem Orts-R-Brief von LEIPZIG 13.7.1947, rs. Ankunftsstpl., Kuvert oben Einriss, leichte Aufklebespuren, geprüft Ströh BPP (810,- lose gestpl.).
2011
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 3" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2012
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 2" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2013
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 4" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2014
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 5" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2015
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 6" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2016
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 7" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2017
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 8" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2018
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 9" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2019
137 Ywb

110 Euro

60Pfg. KARMINBRAUN 1945, postfrisches Unterrandstück "Reihenzähler 10" in besserer Farbe, Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2020
138 -49 (100)

150 Euro

3-60Pfg. Volkssolidarität 1946, kpl. sauber postfrischer 100er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren (900,- lose Marken ohne Plattenfehler).
2021
150 -155X

30 Euro

Abschiedsausgabe 1946, Satz kpl. postfrisch, Zähnungsmängel (400,-).
2022
150 -155X

100 Euro

Abschiedsserie 1946, kpl. sauber postfrisch mit seltenem X-Wasserzeichen (450,-).
2023
150 -61Y(100)

100 Euro

3-12Pfg. Abschiedserie 1946, kpl. sauber postfrischer 100er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren.
2024
156 -61x(100)

100 Euro

3-12Pfg. Abschiedserie 1946, kpl. sauber postfrischer 100er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren.
2025
162 -165AX

50 Euro

Leipziger Messe 1946, kpl. sauber postfrischer 50er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren und übliche Gummibüge.
2026
162 -165AY

50 Euro

Leipziger Messe 1946, kpl. sauber postfrischer 50er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren und übliche Gummibüge.
2027
162 -64AZ(50)

50 Euro

6+12+24Pfg. Leipziger Messe 1946, kpl. sauber postfrischer 50er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren.
2028
162 -65BX(50)

50 Euro

Leipziger Messe 1946, kpl. sauber postfrischer 50er-Bogensatz in Hüllen, teilweise kleine Randspuren und übliche Gummibüge.
2029
Bl.5SX ()

100 Euro

LEIPZIGER-MESSE-SONDERBLOCK 1946, sauber ohne Gummi wie verausgabt inkl. Schutzhülle, Schutzhülle leichte Alterungsspuren (500,-++).
2030
Bl.5SX ()

100 Euro

Leipziger Messe 1946, Sonderblock ohne Gummi wie verausgabt mit SST, im Original-Umschlag (550,-).
2031
Bl.5SX ()

85 Euro

Leipziger-Messe-Sonderblock 1946, ohne Gummi wie verausgabt mit Stempel im Blockrand, sauber ohne Schutzhülle (425,-).
2032
Bl.5Xa

60 Euro

Leipziger Messe 1946, Blockausgabe sauber gestempelt mit SST "Leipziger Messe", geprüft Dr. Jasch BPP (350,-).
2033
Bl.5XaZ

55 Euro

Leipziger-Messe-Block 1946, postfrisch mit WASSERZEICHENABART in Type VII, aktuelles (10/2017) Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT - Er weist Eckbüge und Eckfehler auf - Ansonsten EINWANDFREI" (550,- für **).
2034
Bl.5Y

55 Euro

Leipziger-Messe-Block 1946, gestempelt mit passendem SST "LEIPZIG 12.5.1946" mit Originalgummi, übliche Gummibüge (350,-++).
2035
Bl.5Ya

80 Euro

LEIPZIGER-MESSE-BLOCK 1946, gestpl. mit ESST "LEIPZIG 8.5.1946", bestgeprüft Dr. Jasch BPP (350,-++).
2036
Bl.5aX

100 Euro

Leipziger-Messe-Block 1946, gestpl. mit passendem SST "LEIPZIG 12.5.1946", Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (350,-++).
2037
Bl.5aY

100 Euro

Leipziger-Messe-Block 1946, gestpl. mit passendem SST "LEIPZIG 12.5.1946", Farbfotoattest Ströh BPP "ECHT und EINWANDFREI" (350,-++).
2038
Hz12AXc

500 Euro

LEIPZIGER MESSE 1946, postfrisches HERZSTÜCK, sogenanntes grosses Herzstück mit je 4 Marken, dabei Plattenfehler Nr.163I(2x), 163V, 163VII + 165VI. Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.740,-++) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
2039
Hz12AYb

300 Euro

Leipziger Messe 1946, postfrisches HERZSTÜCK, Farbfotoattest Schulz BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.200,-++) - SELTEN ANGEBOTEN !!!
2040
Hz12BXc

500 Euro

LEIPZIGER MESSE 1946, postfrisches HERZSTÜCK, sogenanntes grosses Herzstück mit je 4 Marken, dabei Plattenfehler Nr.163I(2x), 163V, 163VII + 165VI. Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.740,-++) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
2041
Hz12BXc

250 Euro

Leipziger Messe 1946, postfrisches HERZSTÜCK inkl. Plattenfehler Nr.163VII + 165VI, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und bis auf eine zarte Finger- und Bugspur EINWANDFREI" (1.200,-++).
2042
Hz12BYb

300 Euro

Leipziger Messe 1946, postfrisches HERZSTÜCK inkl. Plattenfehler Nr.163VII + 165VI, Farbfotoattest Dr. Jasch BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.200,-++) - SELTEN ANGEBOTEN !!!
2043
Hz12BYb

300 Euro

Leipziger Messe 1946, postfrisches HERZSTÜCK, Farbfotoattest Schulz BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.200,-++) - SELTEN ANGEBOTEN !!!
2044
SZd7AX

25 Euro

6+Z+24Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (100,-++).
2045
SZd7AX+AY

45 Euro

6+Z+24Pfg. Leipziger Messe 1946, je postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "EINWANDFREI" (200,-++).
2046
SZd7AY

25 Euro

6+Z+24Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (100,-++).
2047
SZd7BX

30 Euro

6+Z+24Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "ECHT und EINWANDFREI" (100,-++).
2048
SZd7BX

Gebot

6+Z+24Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "Leichte Mängel, Bug im Zwischensteg" (100,-).
2049
SZd7BY

25 Euro

6+Z+24Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (100,-++).
2050
SZd8AX

30 Euro

12+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (140,-++).
2051
SZd8AX

30 Euro

12+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (140,-++).
2052
SZd8AXd

35 Euro

12+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "EINWANDFREI" (140,-++).
2053
SZd8AYc

35 Euro

12+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "EINWANDFREI" (140,-++).
2054
SZd8BXc

35 Euro

12+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "EINWANDFREI" (140,-++).
2055
SZd8BY

25 Euro

12+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK, leichter Gummibug unten (140,-++).
2056
SZd8BYb

35 Euro

12+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "EINWANDFREI" (140,-++).
2057
WZd17AX

35 Euro

6+Z+12Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (150,-++).
2058
WZd17AYb

45 Euro

6+Z+Z+12Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "EINWANDFREI" (150,-++).
2059
WZd17BX

35 Euro

6+Z+12Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (150,-++).
2060
WZd17BY

30 Euro

6+Z+12Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Gummibüge (150,-++).
2061
WZd18AYa

45 Euro

24+Z+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Farbfotobefund Schulz BPP "EINWANDFREI" (150,-++).
2062
WZd18BX

35 Euro

24+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK (150,-++).
2063
WZd18BY

25 Euro

24+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, sauber postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Gummibüge (120,-++).
2064
WZd18BY

Gebot

24+Z+Z+84Pfg. Leipziger Messe 1946, postfrischer ZUSAMMENDRUCK, Mittelbug im Zwischensteg (120,-).
2065
182 -197

Gebot

Arbeiter-Aufdruck 1948, 17 Werte kpl. sauber postfrisch inkl. Nr.195 (96,-++).
2066
182 a ER/DZ

150 Euro

2Pfg. schwarzbraun 1948, postfrisches, senkrechtes Eckrandpaar links oben "WALZE" inkl. DRUCKERZEICHEN "5", Farbfotoattest Dr. Ruscher BPP "ECHT und EINWANDFREI" (Michel-Spezial nur mit -,- bewertet)- SELTEN !!!
2067
182 aW OR

110 Euro

2Pfg. schwarzbraun 1948, postfrisches, senkrechtes Oberrandpaar "WALZE", Farbfotoattest Dr. Ruscher BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2068
182 b OR P

110 Euro

2Pfg. schwarzgrau 1949, postfrisches Oberrandstück "Platte durchgezähnt", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (500,-++).
2069
182 b P dgz

110 Euro

2Pfg. schwarzgrau 1948, postfrisches Oberrandstück "Platte durchgezähnt", Farbfotobefund Paul BPP "EINWANDFREI" (500,-++).
2070
182 b P dgz

110 Euro

2Pfg. schwarzgrau 1948, postfrisches Oberrandstück "Platte durchgezähnt", Farbfotobefund Paul BPP "EINWANDFREI" (500,-++).
2071
182 c

Gebot

2Pfg. schwarz 1948, sauber gestpl., Farbfotobefund Paul BPP "Stempel nicht prüfbar - EINWANDFREI" (200,- für ECHT gestpl.).
2072
182 c OR P

150 Euro

2Pfg. schwarz 1948, postfrisches Oberrandstück "PLATTE ndgz", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (700,-++).
2073
182 c OR P

150 Euro

2Pfg. schwarz 1948, postfrisches Oberrandstück "PLATTE ndgz", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (700,-++).
2074
183 DV

70 Euro

6Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrischer Eckrand-VB links oben "senkrecht vorgefaltet und kleiner Randfehler" mit DRUCKAUFTRAGS-Nr. "M 139 8" (350,-++).
2075
183 a VAR

25 Euro

6Pfg. dunkelviolett 1948, postfrisches, waagerechtes Randpaar mit ABART "Abklatsch Markenfarbe", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI".
2076
183 d

100 Euro

6Pfg. dunkegrauviolett 1948, sauber gestpl. "BERLIN-CHARLOTTENBURG", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (400,-++).
2077
183 d

60 Euro

6Pfg. dunkelgrauviolett 1948, sauber gestpl. "STAHNSDORF", Farbfotobefund Paul BPP "Zwei Zahnspitzen etwas verkürzt, ansonsten ECHT und EINWANDFREI" (400,-).
2078
184 DZ

35 Euro

8Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrischer Eckrand-VB links oben mit DRUCKERZEICHEN "7 positiv", Farbfotokurzbefund Paul BPP "EINWANDFREI" (155,-++).
2079
184 DZ

25 Euro

8Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrischer Eckrand-VB links oben mit DRUCKERZEICHEN "2 negativ", Farbfotokurzbefund Paul BPP "Leichter Mangel - leichte Faltbüge Zähnung" (155,-+).
2080
184 DZ

25 Euro

8Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrischer Eckrand-VB links oben mit DRUCKERZEICHEN "8 negativ", Farbfotokurzbefund Paul BPP "Leicht Mangel - Bogenrand leichter Faltbug" (155,-).
2081
184 DZ u.a.

50 Euro

8Pfg. Arbeiter-Maschienaufdruck 1948, Randstück mit DRUCKERZEICHEN "7" mit Nr.184 und Seitenrandstück Nr.185+187+191 zusammen auf R-Karte von POTSDAM-BABELSBERG 1.11.1948, adressiert nach Berlin, rs.Ankunftsstpl., leichte Spuren!
2082
184 a HAN

25 Euro

8Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrischer Unterrand-VB mit HAN-Nummer "6081.48 2", Farbfotobefund Paul BPP "Mittige senkrechte Zähnung Faltbug, ansonsten einwandfrei" (120,-).
2083
185 a L

30 Euro

10Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrisch mit anhängendem LEERFELD unten, Farbfotobefund Paul BPP "Leichter Mangel - waagerechte Markenunterrandzähnung Faltbug" (200,-).
2084
185 aHAN

Gebot

10Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrisches Unterrandpaar mit HAN "6059.48 1", Farbfotokurzbefund Paul BPP "EINWANDFREI" (80,-++).
2085
185 b OR/P

60 Euro

10Pfg. gelblichgrün 1948, postfrisches Oberrandstück "Platte ndgz", Farbfotobefund Paul BPP "Zwei Zahnspitzen etwas verkürzt, ansonsten EINWANDFREI" (400,-).
2086
186 DV

50 Euro

12Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, ungebr. ECKRAND-VB links oben mit DRUCKAUFTRAGS-Nr. "M 139/4", Farbfotobefund Paul BPP "Mängel - Fenster und rückseitige viele Gummianhaftungen", ferner noch unberechnet postfrischer Eckrand-6er-Block l.u. und Rand-VB mit schwachem DZ.
2087
186 DV u.a.

75 Euro

12Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, linkes Randstück mit DRUCKAUFTRAGS-Nummer "139/7" und linkes Randstück Nr.190+192 zusammen auf R-Karte von POTSDAM-BABELSBERG 18.10.1948, adressiert nach Berlin, vs. Ankunftsstpl., leichte Spuren und Karte rechts kleiner Einriss - SELTEN !!!
2088
186 DZ u.a.

100 Euro

12Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, Eckrandstück links oben mit DRUCKERZEICHEN "5" mit Nr. 196 zusammen auf R-Brief von DRESDEN 9.7.1948, adressiert nach Dresden, rs. Ankunftsstpl., oben leichte Öffnungsspuren und rs. Falzreste und etwas unsauber (Michel-Spezial nur mit -,- bewertet) - SELTEN !!!
2089
186 DZ/DV

100 Euro

12Pfg. Ausfdruckausgabe 1948, postfrischer Eckrand-VB links oben mit Aufdruck-Druckerzeichen der Firma Noack M 139/5 sowie Druckerzeichen der Urmarke neg. 8, Fotoattest PAUL BPP - echt, Bogenrand leichter Faltbug, ansonsten einwandfrei (500,-++).
2090
187 a ER P

50 Euro

15Pfg. siena 1948, postfrisches Eckrandstück links oben "Platte durchgezähnt", bestgeprüft Paul BPP (150,-++).
2091
187 a OR P

35 Euro

15Pfg. siena 1948, postfrisches Oberrandstück (Heftklammerloch im Rand) "Platte durchgezähnt", bestgeprüft Paul BPP (150,-++).
2092
187 a OR P

35 Euro

15Pfg. siena 1948, postfrisches Oberrandstück (Heftklammerloch im Rand) "Platte durchgezähnt", bestgeprüft Paul BPP (150,-++).
2093
187 a(4)

50 Euro

15Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, vorder- und rückseitig senkrechtes Paar auf portogerechter PAKETKARTE von PLAUEN 1.4.1949, adressiert nach Stadtroda, rs. Ankunftsstpl., Farbfotokurzbefund Paul BPP "Briefmarken EINWANDFREI - Paketkarte gute Gesamterhaltung".
2094
187 b

65 Euro

15Pfg. dunkelbraun 1948, postfrisch, Farbfotobefund Paul BPP "EINWANDFREI" (300,-++).
2095
187 b

120 Euro

15Pfg. dunkelbraun 1948, postfrisches, waagerechtes Paar, Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (600,-++).
2096
187 b

50 Euro

15Pfg. dunkelbraun 1948, sauber gestpl., Farbfotobefund Paul BPP "Bedarfsabstempelung, leichter Zähnungsmangel - ECHT" (300,-).
2097
187 b HAN

350 Euro

15Pfg. dunkelbraun 1948, postfrischer Unterrand-VB in seltener b-Farbe inkl. HAN-Nummer "4099.47 1", Farbfotobefund Paul BPP "Mittlere, senkrechte Zähnung teilweise aufgetrennt und Unterrand beschnitten, keine weiteren Mängel" (1.200,- lose Marken) - MIT HAN EXTREM SELTEN !!!
2098
187 ba

125 Euro

15Pfg. schwarzsiena 1948, gestpl. "MARLOW 22.9.1948" in seltener ba-Farbe, Farbfotoattest Paul BPP "EINWANDFREI" (550,-++).
2099
187 ba

100 Euro

15Pfg. schwarzsiena 1948, gestpl. "NEUSTADT" in seltener ba-Farbe, Farbfotoattest Paul BPP "Rechte Bildkante kleiner Stempelfarbstrich, ansonsten EINWANDFREI" (550,-).
2100
187 d HAN

50 Euro

15Pfg. schwärzlichrötlichbraun 1948, postfrischer Unterrand-VB mit HAN-Nummer "6062.48 2", Farbfotobefund Paul BPP "Mittige senkrechte Zähnung Faltbug, ansonsten ist die Prüfvorlage EINWANDFREI".
2101
187 d OR P

160 Euro

15Pfg. schwärzlichockerbraun 1948, postfrisches Oberrandstück "Platte durchgezähnt", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (700,-++).
2102
188 HAN

Gebot

16Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrisches Unterrandpaar mit HAN "6029.48 1", leichte Gummibüge (80,-++).
2103
188 HAN

25 Euro

16Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrischer Unterrand-VB mit HAN "6029.48 4", Farbfotokurzbefund Paul BPP "EINWANDFREI" (80,-++).
2104
188 VZ u.a.

50 Euro

16Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, stark senkrecht verzähntes Unterrandstück mit Nr.192a und Randpaar Nr.197a zusammen auf portogerechtem Orts-R-Brief von BERLIN 20.8.1948, rs. Ankunftsstpl., Farbfotobefund Paul BPP "Nr.188 Aufdruck abgelehnt / Briefmarken einwandfrei - Briefumschlag vorderseitig etwas leimfleckig".
2105
188 aHAN

Gebot

16Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrisches Unterrandpaar mit HAN "6029.48 4", Farbfotokurzbefund Paul BPP "EINWANDFREI" (80,-++).
2106
188 b u.a.

Gebot

16Pfg. schwarzgrünblau 1948 mit Nr.168IV zusammen auf Fenster-Brief von HALLE 6.7.1948, adressiert nach Aschersleben, Farbfotobefund Paul BPP "Briefmarken EINWANDFREI - Briefumschlag gute Gesamterhaltung".
2107
189 aHAN

Gebot

20Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrisches Unterrandpaar mit HAN "6055.48 2", Farbfotokurzbefund Paul BPP "EINWANDFREI" (80,-++).
2108
189 aHAN

Gebot

20Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrisches Unterrandpaar mit HAN "6055.48 1", Farbfotokurzbefund Paul BPP "EINWANDFREI" (80,-++).
2109
189 aHAN

Gebot

20Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, postfrisches Unterrandpaar mit HAN "6055.48 2", Farbfotokurzbefund Paul BPP "EINWANDFREI" (80,-++).
2110
190 DV u.a.

100 Euro

24Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948, linkes Randstück mit DRUCKAUFTRAGS-Nummer "139/6" und linkes Randstück Nr.186+192 zusammen auf R-Karte von POTSDAM-BABELSBERG 16.10.1948, adressiert nach Berlin, rs. Ankunftsstpl., leichte Spuren - SELTEN !!!
2111
192 c P OR

500 Euro

30Pfg. lebhaftbräunlichkarmin 1948, postfrisches ECKRANDSTÜCK links oben "Platte nicht durchgezähnt", Farbfotoattest Paul BPP "ECHT - Der Oberrand ist beschnitten, die Briefmarke selbst ist in der Qualität EINWANDFREI" (2.700,- für OBERRAND / 1.000,- lose MARKE).
2112
192 cP dgz

800 Euro

30Pfg. LEBHAFTBRÄUNLICHKARMIN 1948, postfrisches Oberrandstück im Plattendruck durchgezähnt, Fotoattest PAUL BPP - echt und einwandfrei (3.500,-++) - SELTENE MARKE !!!
2113
195 a

50 Euro

60Pfg. rotkarmin 1948, zentral gestpl. "BERLIN 17.11.1949", Farbfotobefund Paul BPP "Bedarfsabstempelung - EINWANDFREI" (180,-++).
2114
195 a (5)

Gebot

60Pfg. rotkarmin 1948, 5x sauber gestpl., laut Dr. Ruscher BPP "1x Stempel nicht prüfbar + 3x Stempel abgelehnt + 1x Stempel falsch".
2115
195 a OR P

55 Euro

60Pfg. karminrot 1948, postfrisches Oberrandstück "Platte ndgz", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (250,-++).
2116
195 a OR P

50 Euro

60Pfg. rotkarmin 1948, postfrisches Oberrandstück "Platte ndgz", bestgeprüft Paul BPP (250,-++).
2117
195 a OR P

50 Euro

60Pfg. rotkarmin 1948, postfrisches Oberrandstück "Platte ndgz", bestgeprüft Paul BPP (250,-++).
2118
195 aL u.a.

150 Euro

10Pfg. Arbeiter-Maschinenaufdruck 1948 mit anhängendem LEERFELD unten mit Nr. 182a Viererblock und Nr. 183a zusammen auf portogerechtem Brief von NEUGERSDORF 23.8.1948, adressiert nach Rendsburg, Farbfotobefund Paul BPP "Nr.185 oben rechts Eckzahnmgl., Briefumschlag rs. Papierreste und Frankatur einige Zahnspitzen leicht braunfleckig" (Michel-Spezial nur mit -,- bewertet) - SELTEN !!!
2119
195 b

55 Euro

60Pfg. braunrot 1948, postfrisch in besserer b-Farbe, aktueller (10/2017) Farbfotobefund Dr. Ruscher BPP "ECHT und EINWANDFREI" (300,-++).
2120
199 ax(100)

30 Euro

50+25Pfg. Leipziger Herbstmesse 1948, 4 kpl. Schalterbögen jeweils mit Plattenfehler f24(I), f12(IV), f10(V), sowie DV+DZ, signiert Ruscher BPP.
2121
203 bwaz(6)

550 Euro

10Pfg. Berliner Bär 1948, sechs Werte mit Nr.185a (Paar) und Nr.200Bvx zusammen auf überfrankiertem R-Brief (R-Zettel: Bahnpostamt 7) von MAGDEBURG BPA 4.2.1950, adressiert nach Salzwendel, rs. Ankunftsstpl. mit Zurück-Vermerken, ausführliches Farbfotoattest Dr. Ruscher BPP "...Die beiden rechten Marken des Fünferstreifens mit Eckzahnbügen. Die anderen Briefmarken sind EINWANDFREI. Darüber hinausist der Brief etwas braunfleckig und weist leichte Beförderungsspuren auf" (3.600,- für lose gestpl. Marken) - SELTEN !!!
2122
208 b

45 Euro

30Pfg. dunkelgrauoliv 1948, postfr. Paar, Farbfotobefund Paul BPP "EINWANDFREI" (200,-++).
2123
209 u.a.

100 Euro

45Pfg. Ziffer-Aufdruck 1948 mit Nr.209K AUFDRUCKFÄLSCHUNG (Zum Schaden der Post verwendet) und Nr. 212a Eckrand rechts unten "RL 1" zusammen auf portogerechtem Orts-R-Brief von CHEMNITZ 19.1.1950, rs. Ankunftsstpl., Farbfotobefund Paul BPP "Briefmarken EINWANDFREI - Briefumschlag gute Gesamterhaltung" - INTERESSANTE VARIANTE !!!
2124
210 a(3) u.a.

50 Euro

75Pfg. Ziffer-Aufdruck 1948, senkrechter 3er-Streifen und rs. Nr.191(2) + 200Ava zusammen auf portogerechter PAKETKARTE von BENNUNGEN 13.12.1948, adressiert nach Teltow mit Ankunftsstpl., Farbfotobefund Paul BPP "Briefmarken einwandfrei - Paketkarte gute Gesamterhaltung" - SELTENE VERWENDUNGSFORM !!!
2125
210 b/OR

500 Euro

75Pfg. schwärzlichviolettblau 1948, postfrischer OBERRAND-VB "Platte ndgz", Farbfotoattest Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (1.200,- lose Marken / Oberränder nur mit -,- bewertet) - SO SEHR SELTEN !!!
2126
210 d

55 Euro

75Pfg. Ziffer 1948, postfrisch, Farbfotobefund Paul BPP "EINWANDFREI" (250,-++).
2127
212 -227(100)

500 Euro

Persönlichkeiten 1948, postfrischer Bogensatz OHNE den 40Pfg. Wert in sehr guter Qualität, teils leichte Randmängel, Plattenfehler und Bogenrandbesonderheiten (4.500,-++).
2128
212 -227ER

50 Euro

Persönlichkeiten 1948, 16 Werte kpl. postfrisch als ECKRAND-Viererblocks links oben inkl. Reihenzähler und teilweise weiteren Randvermerken, teilweise leichte Randspuren und übliche kleine Zahnverkürzungen (230,- lose Marken).
2129
212 aU(6) u.a.

800 Euro

2Pfg. KOLLWITZ 1948, ungezähnter 6er-BLOCK vom linken Bogenrand (Randleiste 1) mit Nr.232(2x) + 232II(2x) zusammen auf portogerechtem R-Brief von RAUENSTEIN 3.6.1949, adressiert nach Schalkau, rs. Ankunftsstpl., Farbfotoattest Paul BPP "Die Briefmarken sind ECHT und EINWANDFREI. Der Brief befindet sich in guter Gesamterhaltung. Nr.212aU Einheiten portogerecht auf Brief befördert selten" - SO KAUM EINMAL ZU FINDEN !!!
2130
213 cy

40 Euro

6Pfg. Hauptmann 1948, sauber postfrisches, waagerechtes Randpaar mit SENKRECHTEM BORKENGUMMI (180,-++).
2131
216 L

250 Euro

12Pfg. Engels 1949, postfrisch vom Oberrand (rechte Ecke) hat rechts ein LEERFELD in Markengrösse, ferner ist ein kleiner Teil der nächsten Marke zu 12Pfg. neben dem Leerfeld rechts sichtsbar. Farbfotoattest Mayer BPP "ECHT und hat Originalgummi. Im Oberrand befinden sich 2 Falzreste, im Leerfeld ist eine Druckstelle, sonst ist die Erhaltung einwandfrei" (1.000,-++) - SELTEN EINMAL ZU FINDEN !!!
2132
216 U u.a.

150 Euro

12Pfg. Engels 1948, senkrechtes Unterrandpaar "UNGEZÄHNT" mit Nr.202ux, 212a + 213a zusammen auf portogerechtem R-Brief von BAD ELSTER 1.7.1949, adressiert nach Adorf, rs. Ankunftsstpl., Farbfotoattest Paul BPP "Briefmarken ECHT und EINWANDFREI - Der Brief befindet sich in guter Gesamterhaltung. Nr.216U Einheiten portogerecht auf Brief befördert nicht häufig" (Michel-Spezial nur mit -,- bewertet).
2133
218 aU } u.a.

200 Euro

16Pfg. Virchow 1948, UNGEZÄHNTER VIERERBLOCK mit DDR Nr.242 zusammen auf R-Brief (nicht portogerecht) von GERA 2.11.1949, adressiert nach Zürich / Schweiz, rs. Ankunftsstpl., Farbfotoattest Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI - Briefklappe fehlend, ansonsten befindet sich der Brief in guter Gesamterhaltung. Nr.218aU Einheiten auf Brief befördert nicht häufig".
2134
220 VZ

50 Euro

24Pfg. Thälmann 1948, sauber postfrischer, waagerechter Rand-3er-Streifen mit MARKANTER VERZÄHNUNG (siehe Foto) !!!
2135
224 VZ

50 Euro

50Pfg. Marx 1948, sauber ungebrauchter, waagerechter Unterrand-3er-Streifen mit MARKANTER VERZÄHNUNG (siehe Foto) !!!
2136
230 I

45 Euro

30+15Pfg. Leipziger Messe 1949, postfrisches Eckrandstück rechts oben inkl. PLATTENFEHLER "sitzender Mann mit hellem Streifen am Rücken, Feld 5 / Teilauflage", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (200,-++).
2137
230 I

45 Euro

30+15Pfg. Leipziger Messe 1949, postfrisches Eckrandstück rechts oben inkl. PLATTENFEHLER "sitzender Mann mit hellem Streifen am Rücken, Feld 5 / Teilauflage", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (200,-++).
2138
230 I

40 Euro

30+15Pfg. Leipziger Messe 1949, postfrisch inkl. PLATTENFEHLER "sitzender Mann mit hellem Streifen am Rücken, Feld 5 / Teilauflage", Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI" (200,-++).
2139
230 I u.a.

60 Euro

30+15Pfg. Leipziger Messe inkl. Plattenfehler "heller Streifen am Rücken" mit Nr.231a mit passendem SST "LEIPZIG 7.3.1949" rückseitig auf ungebr. 12Pfg. Engels-GA (Ganzsache unten Einriss), Farbfotokurzbefund Paul BPP "Marken einwandfrei" (320,- für gestpl.).
2140
230 VZ

50 Euro

30+15Pfg. Leipziger Messe 1949, postfrischer mit PASSERVERSCHIEBUNG in der Zähnung, Farbfotobefund Paul BPP "ECHT und EINWANDFREI - Interessante Zufälligkeit".
2141
239

30 Euro

50Pfg. Goethe 1949, postfrisch mit sehr kleinem Blockrand, bestgeprüft Weigelt NPP (150,-++).
2142
Bl.6

45 Euro

GOETHE-Block 1949, sauber postfrisch, geprüft Zierer BPP (220,-).
2143
Bl.6

45 Euro

GOETHE-Block 1949, sauber postfrisch (220,-).
2144
Bl.6

100 Euro

GOETHE-BLOCK 1949, sauber gestempelt mit Tagesstempel "BERLIN 5.9.1949" (-,- ) - SELTEN !!!
2145
Bl.6

60 Euro

GOETHE-Block 1949, gestpl. mit passendem SST "WEIMAR 28.8.1949", geprüft Zierer BPP (300,-++).
2146
Bl.6

80 Euro

Goethe-Block 1949, sauber gestempelt mit SST "BERLIN Gründungskonferenz der Internationalen Gewerkschaftsvereinigung für die Post im WGB 29.10.1949", Befund PAUL BPP echt, Stauchungen und Knitterungen in den oberen Eckbereichen (-,-) - SELTEN !!!
2147
Bl.6 PR ()

5000 Euro

GOETHE-BLOCK 1949, PROBEDRUCK vom Originaldruckstock auf weissem Papier ohne Wasserzeichen in der Farbe SCHWARZ, Farbfotoattest (6/2018) Paul BPP "Die Zähnung, die nicht zum Druckstock gehört, ist gezeichnet. Ebensfalls fehlt die rückseitige Gummierung. Dieser Probedruck diente als Vorlage für Entscheidungszwecke. EINWANDFREI, ein vorderseitiger kleiner Leimfleck kann nicht als Mangel angesehen werden. Rückseitig unten links doppelte Signatur Mayer VP. Von den 10 bis 15 hergestellten Probe- bzw. Andrucken ist dies nach Forschungsstand das einzige frei zur Verfügung stehende Exemplar" - GROSSE SELTENHEIT FÜR SBZ- und MOTIV-SAMMLER !!!


zurück zur Losauswahl