zurück zur Losauswahl

Einzellose: BERLIN (WEST)

Klicken Sie bitte auf die Losnummer für weitere Informationen zum jeweiligen Los!
(Rot unterlegt = Liquidationslos, bis zu 30% Untergebot möglich!)

Losnummer Katalognummer Erhaltung Ausruf
480 X
1 -4

Gebot

2+6+8+10Pfg. Schwarzaufdruck 1948 zusammen auf SCHMUCK-KUVERT "250 Tage Luftbrücke" von BERLIN-CHARLOTTENBURG 28.2.1949, adressiert nach Hamburg - DEKORATIV!
481 X
7 (2) u.a.

Gebot

16Pfg. Schwarzaufdruck 1948, senkrechtes Paar mit Nr.9 zusammen auf ZENSUR-Brief von BERLIN-CHARLOTTENBURG 23.10.1948, adressiert nach Zürich / Schweiz, ZENSURSTREIFEN und STEMPEL.
482 X
10 + 9

Gebot

24+25Pfg. Schwarzaufdruck 1948 zusammen auf SCHMUCK-KUVERT (100 TAGE LUFTBRÜCKE) mit Luftbrückenstempel "BERLIN-CHARLOTTENBURG 1.10.1949" und Marken gestpl. "BERLIN-CHARLOTTENBURG 1.10.1948", adressiert nach Hamburg - DEKORATIV!
483 X
13 (2) u.a.

Gebot

50Pfg. Schwarzaufdruck 1948, senkrechtes Paar mit Nr.3 zusammen auf R-Brief von BERLIN-SIEMENSSTADT 8.12.1948, adressiert nach Bielefeld, rückseitig Ankunftsstempel, Absenderadresse überklebt.
484
16

30 Euro

84Pfg. Schwarzaufdruck 1949 als EF auf R-Brief von BERLIN-SCHLACHTENSEE 21.10.1948, adressiert nach Kiel, rs. Ankunftsstempel, oben Öffnungsspuren (180,-++).
485
33

120 Euro

1Mk. Rotaufdruck 1949, postfrisch, bestgeprüft Schlegel BPP (550,-++).
486
34

70 Euro

2Mk. Rotaufdruck 1949, postfrisch, bestgeprüft Schlegel BPP (300,-++).
487
35 -41

30 Euro

75 Jahre UPU 1949, kpl. sauber gestpl. Bedarfssatz, bis auf Nr.35+37 geprüft Schlegel BPP, teilweise etwas erhöht (320,-).
488 X
35 -41

45 Euro

75 Jahre Weltpostverein 1949, 7 Werte kpl. sauber gestpl. Bedarfssatz mit Rundstempel in guter Zähnung (320,-).
489 X
35 -41

45 Euro

75 Jahre Weltpostverein 1949, kpl. gestpl. Bedarfssatz, teilweise leichte Zahnverkürzungen, 2DM gut geprüft Schlegel BPP (320,-).
490
40 I

40 Euro

1DM UPU 1949, postfrisch inkl. Plattenfehler "Verdickung im Fuss des 2. E von DEUTSCHE", Zähnung links leicht gestaucht, etwas erhöht geprüft Schlegel BPP (450,-).
491
41 II

40 Euro

2DM UPU 1949, sauber gestpl. inkl. Plattenfehler "Ausbuchtung im Denkmalsockel über 2. E von DEUTSCHE" (400,-).
492
41 II

40 Euro

2Mk. Stephan 1949, sauber gestpl. mit Abart II - Einbuchtung unten im Denkmalsockel (400,-++).
493 X
51 + 53

Gebot

30+50Pfg. Berliner Bauten 1949 zusammen auf ROHRPOST-SCHNELLDIENST-Brief (grüner entsprechender Aufkleber) von BERLIN 22.10.1954 35, adressiert nach Berlin-Charlottenburg mit vs. Ankunftsstempel "Berlin-Charlottenburg 22.10.1954 kk", leichte Spuren.
494
57 -59X

80 Euro

1Mk. - 3Mk. Bauten 1949, jeweils gestempelt mit Wasserzeichen X, teilweise signiert (550,-).
495 X
59

Gebot

3DM Brandenburger Tor 1949, ungestpl. mit Neugummi (300,- für **).
496
61 -63

Gebot

10+20+30Pfg. Goethe 1949, zusammen auf Blankokarte, jeweils einzeln mit SST "BERLIN 1.1.1950 - GRÜNDUNG OBERPOSTDIREKTION" (180,- lose gestpl.).
497
64 -67

55 Euro

Grünaufdruck 1949, kpl. sauber postfrisch, Nr.66+67 Unterrand (gefaltet mit Falzrest) inkl. Teil-HAN, gut- bis bestgeprüft Schlegel BPP (250,- lose Marken).
498
68 II

50 Euro

10Pfg. Währungsgeschädigte 1949, ungebraucht mit Erstfalz inkl. PLATTENFEHLER "grüner Punkt rechts am Handgelenk / Blockmarke" (Michel-Spezial 2016 nur mit -,- bewertet).
499
Bl.1II

300 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, postfrisch inkl. PLATTENFEHLER Nr.68I + 70I, gut geprüft Schlegel BPP (ohne Plattenfehlersignatur), leichte Gummipunkte, wohl herstellungsbedingt (2.500,-).
500
71 u.a.

35 Euro

20Pfg. ERP 1950 und Nr.74, 87, 88-90 + 110-111, jeweils sauber postfrisch (285,-).
501
72 -73

40 Euro

10+30Pfg. Berliner Philharmonie 1950, komplett auf Blanko-FDC mit dreimal ESST "BERLIN-STEGLITZ 29.10.1950 - Furtwängler-Konzert der Berliner Philarmoniker im TITANIA-PALAST" (300,-++).
502
74 u.a.

35 Euro

20Pfg. Lortzing 1951 und Nr.71, 87, 106-109 + 110-111, jeweils sauber postfrisch (280,-).
503
79 (18)

30 Euro

40Pfg. Glocke links 1951, Engross Lot von 18 Stück, teils in Einheiten, postfrisch (270,-).
504
80 -81

Gebot

10+20Pfg. Tag der Briefmarke 1951, zusammen auf Postkarte, jeweils mit Ersttagsstempel "BERLIN-CHARLOTTENBURG 7.10.1951 - Deutsche Industrie-Ausstellung" (130,-++).
505
80 -81 u.a.

30 Euro

10+20Pfg. Tag der Briefmarke 1951 und Nr.71, 87 + 110-111, jeweils sauber postfrisch (250,-).
506
106 (5)

Gebot

4+1Pfg. Gedächtniskirche 1953, Unterrand-VB und Einzelwert zusammen als MeF von BERLIN-CHARLOTTENBURG 3.6.1955, adressiert nach Fischbach, leichte Aufklebespuren.
507
106 + 124

Gebot

4Pfg. Gedächtniskirche 1953 + 40Pfg. Strauss 1954 zusammen auf Sonderkarte inkl. passendem SST "BAYREUTH 16.8.1955 - WAGNER-Festspiele", adressiert nach Berlin.
508
106 -109

30 Euro

Gedächtniskirche 1953, kpl. sauber gestpl., 10+20+30Pfg.-Wert gut geprüft Schlegel BPP (230,-).
509
106 -109

30 Euro

Gedächtniskirche 1953, kpl. mit Nr.101 (Oberrand) auf Schmuckkuvert "NEBRIA 1953" inkl. passendem SST "NEUWIED 20.9.1953" (230,- lose gestpl.).
510
112 -113

Gebot

4+20Pfg. Berliner Bauten 1953, kpl. sauber postfrisch (70,-).
511
115 (27)

35 Euro

20Pfg. Dr. Ernst Reuter 1954, 27x sauber postfrisch (378,-).
512
118 (16)

Gebot

20Pfg. Bundespräsidentenwahl 1954, 16x sauber postfrisch, teilweise vom Bogenrand (91,-++).
513
120 u.a.

Gebot

20Pfg. Nationale Postwertzeichen-Ausstellung 1954 und Nr. 115, 116, 117 + 119, jeweils auf amtl. Schmuck-FDC mit ESST (137,-).
514
120 u.a.

Gebot

20Pfg. Briefmarken-Ausstellung mit Nr. 118+119 und BUND Nr.199 zusammen auf Luftpostbrief von BERLIN 11.8.1954, adressiert nach Grossbritannien.
515
121 -123 u.a.

Gebot

Berliner Bauten 1954 und Nr.112-113, jeweils kpl. sauber postfrisch (200,-).
516
124 u.a.

Gebot

40Pfg. Strauss 1954 und Nr.122 + 125-128, 5 amtl. Schmuck-FDC (150,-++).
517
126 -134

Gebot

Motorschiff - 25 Jahre Bistum Berlin 1955, 5 amtl. Schmuck-FDC mit entsprechendem EST (116,-).
518
126 -27(10)

Gebot

Motorschiff Berlin 1955, 10x kpl. sauber postfrisch (100,-).
519
129 -30(16)

Gebot

Deutscher Bundestag 1955, 16x kpl. sauber postfrisch (112,-).
520
144 DZ(2)

Gebot

10Pfg. Gedächtniskirche 1956, 2 postfrische Einheiten mit Druckerzeichen 2 und 8 (120,-).
521
174 PV

30 Euro

10Pfg. Bundestag 1957, sauber postfrisches Unterrandstück mit dekorativer PASSERVERSCHIEBUNG "gelber Bundesadler", dazu Attestkopie Schlegel BPP für ähnliche Marke.
522
182 -186 u.a.

Gebot

Heuss 1959 und Nr.199-213 + 242-249, jeweils kpl. sauber postfrisch in waagerechten Paaren (165,-++).
523
202 DZ (8)

30 Euro

10Pfg. Albrecht Dürer 1961, 8 postfrische Einheiten mit Druckerzeichen, 2, 4x 5, 2x 7 und 12 (360,-).
524
841 AK

Gebot

100Pfg. Jugend-Zirkus 1989, senkrechter 3er-Streifen mit 1x Andreaskreuz und 2x zentr. Versandstellenstpl. inkl. Originalgummi.
1919
1 -13

40 Euro

2Pfg.-50Pfg. Schwarzaufdruck 1948, jeweils sauber gestpl., gut- bis bestgeprüft Schlegel BPP (220,-).
1920
1 -20

90 Euro

Schwarzaufdruck 1948, 20 Werte kpl. postfrisch, bestgeprüft Schlegel BPP (360,-++).
1921
1 -20

80 Euro

Schwarzaufdruck 1948, 20 Werte kpl. postfrisch. bestgeprüft Schlegel BPP (360,-++).
1922
1 -20

500 Euro

Schwarzaufdruck 1948, Satz kpl. sauber gestempelt, Fotoattest Schlegel BPP - echt und einwandfrei (2.400,-).
1923
8 IV

40 Euro

20Pfg. Schwarzaufdruck 1948, postfrisch inkl. Aufdruckfehler "-R- gebrochen", gut geprüft Schlegel BPP (250,-).
1924
15 + 16

25 Euro

80+84Pfg. Schwarzaufdruck 1948, jeweils sauber gestpl., gut geprüft Schlegel BPP (130,-).
1925
15 -20

90 Euro

80Pfg.-5Mk. Schwarzaufdruck 1948, jeweils sauber gestpl., laut Schlegel BPP "Eine missbräuchliche Verwendung des Stempels kann nicht ausgeschlossen werden" (2.240,- für ECHT gestpl.).
1926
17

40 Euro

1Mk. Schwarzaufdruck 1948, klar gestpl. "BERLIN 8.1.1949", bestgeprüft Schlegel BPP (160,-++).
1927
17 u.a.

90 Euro

4 nicht portogerechte Briefe mit Nr.1+3+17 und Nr.2+8+16 und Nr.5+7+9+14 und Nr.11+15, jeweils gestpl. "BERLIN-SCHÖNEBERG 24.1.1949", adressiert nach Langenargen. Marken tls. Aufklebespuren und Kuverts etwas unsauber, rs. auf Briefklappe geprüft Schlegel BPP.
1928
19

90 Euro

3Mk. Schwarzaufdruck 1948, sauber gestpl. "BERLIN", rechts kleine Zahnverkürzungen, gut geprüft Schlegel BPP (700,-).
1929
21 -34

270 Euro

Rotaufdruck 1949, kpl. sauber postfrisch, jeder Wert signiert, dabei einige Randstücke inkl. 25Pfg. Eckrand rechts unten und 1DM Oberrandstück mit dgz P-Oberrand (ca. 3.000,-).
1930
28

Gebot

30Pfg. Rotaufdruck 1949, postfrisch, bestgeprüft Schlegel BPP (90,-++).
1931
30 + 31

35 Euro

40+50Pfg. Rotaufdruck 1949, jeweils postfrisch u.a. bestgeprüft Schlegel BPP (180,-++).
1932
33

55 Euro

1Mk. Rotaufdruck 1949, postfrisch, minimal erhöht geprüft Schlegel BPP (550,-).
1933
33

50 Euro

1Mk. Rotaufdruck 1949, sauber ungebr. geprüft Schlegel BPP (220,-).
1934
33

55 Euro

1DM Rotaufdruck 1949, sauber gestpl. Bedarfswert (550,-).
1935
33

55 Euro

1Mk. Rotaufdruck 1949, sauber gestpl. Bedarfswert (550,-).
1936
33

100 Euro

1Mk. Rotaufdruck 1949, zentral gestpl. "BERLIN 18.5.1949", minimale Zahnverkürzungen, gut geprüft Schlegel BPP (550,-).
1937
33

50 Euro

1Mk. Rotaufdruck 1949, zentral gestpl. "BERLIN-TEMPELHOF 25.8.1949", leichte Zahnverkürzungen (550,-).
1938
33 OR

180 Euro

1DM Rotaufdruck 1948, postfrisches OBERRANDSTÜCK "Platte dgz", gut geprüft Lippschütz BPP (1.200,-).
1939
34

55 Euro

2Mk. Rotaufdruck 1949, postfrisch, bestgeprüft Schlegel BPP (300,-).
1940
34

25 Euro

2Mk. Rotaufdruck 1949, sauber ungebr. geprüft Schlegel BPP (100,-).
1941
34

25 Euro

2DM Rotaufdruck 1949, gestpl. Bedarfswert mit kleinen Zahnverkürzungen (280,-).
1942
34

50 Euro

2Mk. Rotaufdruck 1949, sauber gestpl. "BERLIN", gut geprüft Schlegel BPP (280,-).
1943
34

45 Euro

2Mk. Rotaufdruck 1949, sauber gestpl. "BERLIN SW11" Bedarfswert, signiert Ing. Becker (280,-).
1944
34

35 Euro

2Mk. Rotaufdruck 1949, sauber gestpl. "BERLIN-TEMPELHOF 25.8.49", links wohl nachgezähnt (280,-).
1945
34

30 Euro

2Mk. Rotaufdruck 1949, sauber gestpl. Bedarfswert (280,-).
1946
35 -41 ()

50 Euro

75 Jahre UPU 1949, kpl. mit Neugummi (750,- für **).
1947
35 -41

120 Euro

Stephan 1949, Satz kpl. sauber postfrisch (750,-).
1948
35 -41

35 Euro

75 Jahre Weltpostverein 1949, kpl. mit Erstfalzrest, übliche Zahnverkürzungen (220,-).
1949
35 -41

55 Euro

75 Jahre Weltpostverein 1949, 7 Werte kpl. sauber gestpl. in üblicher Erhaltung (320,-).
1950
35 -41

40 Euro

75 Jahre Weltpostverein 1949, 7 Werte kpl. gestpl. Bedarfswert, tls. kleine Zahnverkürzungen (320,-).
1951
35 -41

40 Euro

75 Jahre Weltpostverein 1949, 7 Werte kpl. gestpl. Bedarfswert, tls. kleine Zahnverkürzungen (320,-).
1952
35 -41

40 Euro

75 Jahre Weltpostverein 1949, 7 Werte kpl. gestpl. Bedarfswert, tls. kleine Zahnverkürzungen (320,-).
1953
39 -41

30 Euro

60Pfg.-2DM 75 Jahre UPU 1949, jeweils sauber gestpl. Bedarfswert (240,-).
1954
42 -60

150 Euro

Berliner Bauten 1949, 19 Werte kpl. sauber postfrisch, einige Kleinstwerte doppelt vorhanden, 3Mk. vom rechten Bogenrand und 80Pfg. Randstück mit Teil-HAN (750,-++).
1955
55 -58

30 Euro

80Pfg.-2DM Berliner Bauten 1949, jeweils sauber postfrisch (148,-).
1956
59

40 Euro

3Mk. Bauten 1949, sauber postfrisch (300,-).
1957
60

35 Euro

5DM Berliner Bauten 1949, sauber postfrisch (160,-).
1958
61

30 Euro

10Pfg. Goethe 1949, sauber postfrisch vom rechten Bogenrand in üblicher Gummierung (140,-).
1959
61 + 62

Gebot

10+20Pfg. Goethe 1949, jeweils sauber gestpl. "BERLIN" (140,-).
1960
61 -63

75 Euro

Goethe 1949, 3 Werte kpl. sauber postfrisch in guter Gummierung (320,-).
1961
61 -63

60 Euro

Goethe 1949, Satz kpl. sauber postfrisch, jeder Wert tief geprüft Schlegel BPP (320,-).
1962
61 -63

45 Euro

Goethe 1949, Satz kpl.sauber postfrisch (320,-).
1963
61 -63

Gebot

10+20+30Pfg. Goethe 1949, kpl. sauber gestpl. Bedarfssatz (180,-).
1964
61 -63

Gebot

10+20+30Pfg. Goethe 1949, kpl. sauber gestpl. Bedarfssatz (180,-).
1965
61 -63

35 Euro

Goethe 1949, kpl. sauber gestpl. mit Rundstpl. (180,-).
1966
61 -63

40 Euro

Goethe 1949, 3 Werte kpl. zusammen auf Briefstück mit zweimal ESST "BERLIN-CHARLOTTENBURG 29.7.1949" (180,-++).
1967
61 -63 u.a.

50 Euro

Goethe 1949, 3 Werte kpl. mit Nr.21+42 zusammen auf Orts-R-Brief von BERLIN-CHARLOTTENBURG 16.8.1949, bestgeprüft Schlegel BPP (260,-++).
1968
62

30 Euro

20Pfg. Goethe 1949, sauber postfrisch in üblicher Gummierung (150,-).
1969
62

Gebot

20Pfg. Goethe 1949, sauber postfrisch, gut geprüft Schlegel BPP (150,-).
1970
64 -67

50 Euro

Grünaufdruck 1949, 4 Werte kpl. sauber postfrisch, Nr.66+67 gut geprüft Schlegel BPP (250,-).
1971
64 -67

50 Euro

Grünaufdruck 1949, 4 Werte kpl. postfrisch, Nr.65 Oberrand, bestgeprüft Schlegel BPP (275,-++).
1972
64 -67

50 Euro

Grünaufdruck 1949, Satz kpl. sauber postfrisch, jeder Wert tief geprüft Schlegel BPP (250,-).
1973
64 -67

55 Euro

Grünaufdruck 1949, kpl. sauber postfrisch (250,-).
1974
64 -67

40 Euro

Grünaufdruck 1949, kpl. sauber postfrisch, gut geprüft Schlegel BPP (250,-).
1975
68

30 Euro

10+5Pfg. Währungsgeschädigte 1949, sauber gestpl. "BERLIN", gut geprüft Schlegel BPP (190,-).
1976
68

30 Euro

10Pfg. Währungsgeschädigte 1949, sauber gestpl., gut geprüft Schlegel BPP (190,-).
1977
68

Gebot

10Pfg. Währungsgeschädigte 1949, sauber gestpl. "BERLIN", etwas erhöht geprüft Schlegel BPP (190,-).
1978
68 -70 ()

30 Euro

Währungsgeschädigte 1949, 3 Werte kpl. mit Neugummi (350,- für **).
1979
68 -70

60 Euro

Währungsgeschädigte 1949, Satz kpl. sauber postfrisch (350,-).
1980
68 -70

80 Euro

Währungsgeschädigte 1949, komplett sauber postfrisch (350,-).
1981
68 -70

80 Euro

Währungsgeschädigte 1949, Satz kpl. sauber gestempelt, minimal erhöht geprüft Schlegel BPP (600,-).
1982
68 -70

80 Euro

Währungsgeschädigte 1949, komplett auf dekorativer Sonderkarte "Frankfurter Messe" mit passendem SST (600,-++).
1983
69

Gebot

20Pfg. Währungsgeschädigte 1949, sauber gestpl. "BERLIN", gut geprüft Schlegel BPP (190,-).
1984
69

Gebot

20Pfg. Währungsgeschädigte 1949, sauber gestpl. "BERLIN", leichte Alterungsspuren, gut geprüft Schlegel BPP (190,-).
1985
70

25 Euro

30+5Pfg. Währungsgeschädigte 1949, postfrisch, bestgeprüft Schlegel BPP (130,-++).
1986
70

25 Euro

30Pfg. Währungsgeschädigte 1949, sauber gestpl. Bedarfswert, etwas erhöht geprüft Schlegel BPP (230,-).
1987
70

25 Euro

30Pfg. Währungsgeschädigte 1949, sauber gestpl. "HASELHORST 23.1.1950" vom Unterrand (vorgefaltet), etwas erhöht geprüft Schlegel BPP (230,-).
1988
Bl.1

45 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, gestpl. "BERLIN-STEGLITZ", Stempel falsch, entsprechend geprüft Schlegel BPP.
1989
Bl.1

200 Euro

Währungsgeschädigte 1949, Blockausgabe sauber postfrisch (950,-).
1990
Bl.1

110 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, postfrisch mit Gummibügen, rechts oben Gummiknitter (950,-).
1991
Bl.1

100 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, sauber ungebr. mit Falz im Blockrand, Herzstück sauber postfrisch (500,- für Falz).
1992
Bl.1

100 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, sauber ungebr. mit zwei Falzresten im Blockrand, Herzstück sauber postfrisch (500,- für Falz).
1993
Bl.1

500 Euro

Währungsgeschädigte 1949, Blockausgabe sauber gestempelt mit ESST BERLIN W30 17.12.1949, Fotoattest Schlegel BPP - echt und einwandfrei (2.200,-).
1994
Bl.1

300 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, gestpl. mit ESST "BERLIN 17.12.1949", geprüft Schlegel BPP mit Kurzmitteilung "Block und Stempel ECHT - kleiner senkrechter Knick im Oberrand, fünf kleine Nadeldurchstiche" (2.200,-).
1995 X
Bl.1 u.a.

800 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949 mit Nr.65+66(2x) und 2Pfg. Notopfer Belrin zusammen auf portogerechtem R-NACHNAHME-Brief von NÖRDLINGEN 15.3.1951, adressiert nach Hamburg, Farbfotoattest Schlegel BPP "...Der Block weist einen kleinen Eckfehler auf, Umschlag leichte Gebrauchsspuren" (4.000,-++) - SO SELTEN ZU FINDEN !!!
1996
Bl.1I

300 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, postfrisch inkl. Plattenfehler "Schraffierungsstrich in Opferschale", bestgeprüft Schlegel BPP (Michel-Spezial 2017 nur mit -,- bewertet) - SELTEN !!!
1997
Bl.1II

155 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, sauber ungebr. mit zwei Falzresten im Blockrand inkl. Plattenfehler Nr.68I+70I (1.000,-++).
1998
Bl.1III

350 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, sauber postfrisch (leichte Büge) inkl. seltenem PLATTENFEHLER "grüner Punkt rechts am Handgelenk" (2.500,-++).
1999
Bl.1III

200 Euro

Währungsgeschädigtenblock 1949, ungebraucht, Marken sauber postfrisch inkl. Plattenfehler Nr.68II, leichte Eckbüge (2.500,- für **).
2000
71 -73

50 Euro

ERP + Philharmonie 1950, jeweils sauber postfrisch (240,-).
2001
72 -73

30 Euro

10+30Pfg. Berliner Philharmonie 1950, kpl. sauber gestpl., gut geprüft Schlegel BPP (130,-).
2002
72 -73

50 Euro

Berliner Philharmonie 1950 auf amtl. Schmuck-FDC mit ESST "BERLIN 29.10.1952", adressiert nach Frankfurt am Main, oben leichte Öffnungsspuren (300,-).
2003
72 -73

Gebot

10+30Pfg. Berliner Philharmonie 1950 zusammen auf Brief mit SST "MANNHEIM 28.3.1951 MABA", adressiert nach Berlin, rs. leichte Befestigungsspuren.
2004
72 -74

35 Euro

Berliner Philharmonie + Lortzing 1950/1951, jeweils sauber postfrisch (200,-).
2005
73

Gebot

30+5Pfg. Berliner Philharmonie 1950, sauber postfrisch (90,-).
2006
74

Gebot

20Pfg. Lortzing 1951 auf Sonderkarte "Autoausstellung Frankfurt/Main 19.-29.4.1951" inkl. passendem SST "FRANKFURT 25.4.1951".
2007
74

Gebot

20Pfg. Lortzing 1951 auf Sonderkarte "Autoausstellung Frankfurt/Main 19.-29.4.1951" mit zweimal passendem SST "FRANKFURT 25.4.1951".
2008
74 -81

45 Euro

Lortzing, Freiheitsglocke + Tag der Briefmarke 1951, jeweils sauber postfrisch (215,-).
2009
75 -79

25 Euro

Freiheitsglocke 1951, 5 Werte kpl. sauber gestpl. Bedarfssatz (200,-).
2010
80 -81

Gebot

10+20Pfg. Tag der Briefmarke 1951, zusammen auf Sonderkarte "KÖLN 1951 - GENUSSMITTEL-AUSSTELLUNG" mit Stempel "KÖLN-MESSE 12.10.1951".
2011
82 -86

Gebot

Freiheitsglocke 1951, 5 Werte kpl. auf Sonderkarte "Deutsche Industrie-Messe Hannover" mit dreimal passendem SST "HANNOVER 1.3.1953", adressiert nach Monza / Italien.
2012
87 -100

45 Euro

Jahrgang 1952, 14 Werte kpl. sauber postfrisch (205,-).
2013
101 -111

30 Euro

Freiheitsglocke, Kirche + Volksaufstand 1953, jeweils kpl. sauber postfrisch (155,-).
2014
106 -109

50 Euro

Gedächtniskirche 1953, Satz kpl. vom Oberrand, jeweils mit zentrischen Stempeln BERLIN CHARLOTTENBURG 15.7.1955, Höchstwert geprüft Schlegel BPP
2015
106 -109

60 Euro

Gedächtniskirche 1953, kpl. auf amtlichem FDC (400,-++).
2016
106 -109

55 Euro

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche 1953, 4 Werte kpl. auf amtlichem Schmuck-FDC mit ESST "BERLIN 9.8.1953", leichte Stempelspuren (400,-).
2017
106 -109

50 Euro

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche 1953, 4 Werte kpl. auf amtlichem Schmuck-FDC mit ESST "BERLIN 9.8.1953", leichte Stempel- und Aufklebespuren (400,-).
2018
107

25 Euro

10+5Pfg. Gedächtniskirche 1953 auf amtl. Schmuck-FDC mit ESST "BERLIN 9.8.1953" (160,-++).
2019
108

25 Euro

20+10Pfg. Gedächtniskirche 1953 auf amtl. Schmuck-FDC mit ESST "BERLIN 9.8.1953" (160,-++).
2020
118 (200)

50 Euro

20Pfg. Bundespräsidentenwahl 1954, 200x sauber postfrisch in 4 kpl. Bogen, 1 Bogen in 2 Hälften getrennt (1.200,-).
2021
131 (300)

100 Euro

25Pfg. Tag der Briefmarke 1955, 300x sauber postfrisch in 6 kpl. Bogen, gefaltet (2.250,-).
2022
149

Gebot

40Pfg. Schloss Charlottenburg 1957 auf passender s/w Maximumkarte, etwas unklar gestpl. "BERLIN-CHARLOTTENBURG".
2023
163 -172

Gebot

Männer aus der Geschichte Berlins 1957, 10 Werte kpl., jeweils einzeln auf Schmuck-FDC EST "BERLIN", leichte Spuren (92,-++).
2024
196 I

Gebot

40Pfg. Ferienplätze 1960, sauber postfrisch inkl. Plattenfehler "Querstrich auf Markenrand" (100,-).
2025
207 { u.a.

30 Euro

40Pfg. Lessing 1961, waagerechtes Paar mit BUND Nr.363 zusammen auf R-Brief von MANNHEIM 16.9.1961, adressiert nach Tennenbronn (200,-++).
2026
248 Var

Gebot

70Pfg. Bauwerke 1964, sauber postfrisch "Inschrift DEUTSCHE stark verstümmelt".


zurück zur Losauswahl