zurück zur Losauswahl

Sammellose: GROSSBRITANNIEN

Klicken Sie bitte auf die Losnummer für weitere Informationen zum jeweiligen Los!
(Rot unterlegt = Liquidationslos, bis zu 30% Untergebot möglich!)

Losnummer Katalognummer Erhaltung Ausruf
4016

500 Euro

Interessante Slg. ab KLASSIK bis ca. 1969 auf Blättern im Binder, unterschiedliche Erhaltung, dabei spezialisierter KLASSIK-Teil inkl. Plattennummer Nr.16+17, ferner Werte etc. (Katalogwert nach Einliefererangaben weit über 4.000,-), besichtigen, aus alter Nachlassverwertung!!!
4017

350 Euro

FREIMARKEN: Umfangreicher Lager- und Dublettenbestand 1912/1951 in teilweise stark unterschiedlicher gestempelter Erhaltung auf Steckseiten, dabei auch diverse Höchstwerte, Varianten, Typen etc. u.a.viele Höchstwerte ex Nr.141-143 (Katalogwert soll laut Einliefererangaben soll weit über 7.000,- betragen) - besichtigen und rechnen !!!
4018

350 Euro

KÖNIGIN ELIZABETH II.: Nette Spezialslg. 50/60er-Jahren auf selbstgestalteten Blankoblättern im Binder, vieles in sauberer postfrischer Erhaltung, dabei Randvermerke, Einheiten, Wasserzeichen, Heftchenblätter, Phosphorstreifen etc., ferner noch einige Belege (Katalogwert nach Einliefererangaben weit über 2.500,-) - IN DIESER FORM SELTEN EINMAL ZU FINDEN - besichtigen!!!
4019

350 Euro

Slg. ca. 1952/1982 (auch etwas spätere Ausgaben) im älteren Binder auf Vordruck- und Blankoblättern, saubere postfrische Erhaltung, streckenweise komplette Abschnitte, ferner diverse Zusatzausgaben u.a. im Freimarkenbereich (Katalogwert nach Einliefererangaben über 3.000,-).
4020

250 Euro

Lot ex Nr.72-81 auf Steckkarten, unterschiedliche Erhaltung, dabei u.a. 76(4x), 77(5x), 78(5x), 79(8x), 80(3x), 81(5x) etc. (weit über 5.000,- für billigste Sorte).
4021

250 Euro

Slg. 1953/1975 in den Hauptnummern (ohne Freimarken) wohl komplett, meist sauber postfrisch, dabei viele Besonderheiten wie Papiersorten, Phosphorstreifen, Zwischenstegpaare etc., alles auf Blankoblättern im dickek Binder, hoher unberechneter Katalogwert!!!
4022

250 Euro

Teilslg. 1955/1981 im älteren Binder auf Blättern (tls. Vordruck), meist sauber postfrisch, bis auf wenige Ausgaben komplett inkl. besserer Freimarkenausgaben, zusätzlich noch Porto und Regionalsausgaben (Katalogwert nach Einliefererangaben ca. 2.000,-).
4023

250 Euro

Umfangreiche Slg. ca. 1980/1988 (nur Sondermarken) im dicken Binder auf Vordruckblättern, dabei neben den normalen Ausgaben oftmals Zwischenstegpaare (tls. in Einheiten), Markenheftchen, Randvermerkeetc. (über 1.500,-), allein schon sehr hoher enthaltener Nominalwert!
4024

150 Euro

Lot ex Nr.18-22 von 19 Werten auf Steckkarte u.a. Nr.5x Nr.21, unterschiedliche Erhaltung, dabei auch Randmarken (ca. 2.100,- für billigste Variante).
4025

150 Euro

Posten ex Nr.86-120 auf Steckseiten, unterschiedliche Erhaltung, dabei auch diverse Höchstwerte (ohne 1Pf.-Werte), insgesamt über 500 Werte - hoher unberechneter Katalogwert!
4026

150 Euro

Slg. ca. 1952/1982 im älteren Vordruckbinder, bis auf wenige Ausgaben in den Hauptnummern kpl. sauber postfrisch (über 1.000,-).
4027

125 Euro

Umfangreiche Slg. ab Klassik bis in die 90er-Jahre in 2 Steckbüchern, meist gestempelt, dazu einige Regionalmarken, Kanalinseln und Gibraltar, sehr hoher unberechneter Katalogwert!
4028

100 Euro

Kleine Zusammenstellung ex Nr.38-54 auf Steckkarten, unterschiedliche Erhaltung, dabei u.a. Nr.38(4x), 39, 40(5x), 41(7x), 46(10x), 48(2x), 53 etc., hoher unberechneter Katalogwert!
4029

100 Euro

Kleiner Bestand meist aus den 60er-Jahren, über 100 Stück, dabei Schiffspost, SST, Heftchenblätter, Zwischenstege, FDC ab den 40er-Jahren, Ganzsachen etc.
4030

100 Euro

Lot bestehend aus Nr.23(4x), 24(12x), 25(5x) + 27(5x), unterschiedliche Erhaltung auf Steckkarte, dabei auch Randmarken (ca. 1.700,- für billigste Sorte).
4031

100 Euro

Lot ex Nr.55-65 auf Steckkarten, unterschiedliche Erhaltung, dabei u.a. Nr.60(2x), 61(5x), 62(6x), 63(4x), 64(2x) etc., insgesamt weit über 170 Werte, hoher unberechneter Katalogwert!
4032

100 Euro

Umfangreicher Dublettenbestand ab 50er-Jahren im Steckbuch mit tausender, gestpl. Ausgaben, dabei bessere Freimarkenserien, unterschiedliche Erhaltung (Katalogwert nach Einliefererangaben über 3.000,-).
4033

50 Euro

Teilslg. 1967/1981 bis auf wenige Freimarkenausgaben komplett sauber postfrisch im Leuchtturm Vordruckbinder, ferner einige Zusatzausgaben u.a. Markenheftchen.
4034 X

30 Euro

GANZSACHEN: Slg. im prallvollen Leitz-Ordner, dabei viel Material der 80/90er Jahre meist ungebr. + gestpl. gesammelt, insgesamt 130 Stück!
5588

500 Euro

Alte Interessante Slg. inkl. Kolonien auf Blankoseiten in 2 dicken Klemmbindern, Schwerpunkt sind die klassischen Ausgaben, gesammelt in allen Erhaltungsformen, unberechnet aus Nachlassverwertung, vielleicht Fundgrube für den Kenner!
5589

400 Euro

Slg. 1970/1996 wohl in den Hauptnummern weitgehend komplett sauber postfrisch auf Lindner-T Vordruckblättern, ferner viele Zusatzausgaben u.a. über 100 Markenheftchen (weit über 2.000,-).
5590

300 Euro

Slg. ab Nr 1 bis in die 60er Jahre auf Blankoseiten in einem Leuchtturm Binder, auch bessere Werte dabei, sehr hoher unberechneter Katalogwert!!
5591

250 Euro

Teilslg. ab Klassik bis in die 2000er Jahre, dazu Teilsammlungen der Kanalinseln in 4 dicken Steckbüchern, gesammelt in allen Erhaltungsformen, dabei sehr viel postfrisches Material, hoher unberechneter Katalog- und enthaltener Nominalwert!!
5592

200 Euro

Kleine Slg. ab Klassik bis ca. 1900, gestempelt auf grossen Steckseiten, dabei u.a. Nr. 1 (n.A.d.E. 6.500,-).
5593

150 Euro

BRIEFE+BRIEFSTÜCKE: Interessanter Posten ab Klassik im Steckbuch, dabei u.a. Brief mit Nr.6+7 MIF (Mängel), unberechnet!
5594

150 Euro

FREIMARKEN: Slg. ab Klassik bis in die 90er Jahre, postfrisch und gestempelt auf Blankoseiten in einem Leitz-Ordner, dazu Regionalausgaben und etwas Kanalinseln, hoher unberechneter Katalogwert!!
5595

120 Euro

Teilslg. 1957/2008 postfrisch/gestempelt mit vielen Dubletten in 2 dicken Steckbüchern, dazu ein dickes Steckbuch Kanalinseln, völlig unberechnet aus Sammlungsauflösung!!
5596

120 Euro

Teilslg. ab Klassik auf alten Blankoseiten in einer Mappe, gesammelt in allen Erhaltungsformen inkl. einer Nr. 1, völlig unberechnet aus Sammlungsauflösung!!
5597

100 Euro

Bogenrekonstruktion der Nr. 16 gestempelt auf Blankoseiten in einer Mappe, bis auf 5 Werte kpl.!!
5598

100 Euro

Dublettenbestand ab Klassik postfrisch/gestempelt in 3 Steckbüchern, dabei viel postfrisches Material und einige bessere Ausgaben im Klassik-Bereich, insgesamt sehr hoher unberechneter Katalogwert!!
5599

100 Euro

Interessanter Dublettenbestand gestempelt in 4 Steckalben, dabei viele Dauserserien, evtl. Fundgrube!!
5600

100 Euro

KLASSIK: Kleines Lot bestehend aus Nr.9IAa, Nr.35b, Nr.48 PAAR + Nr.48 (jeweils Kurzbefund Louis BPP), ferner Nr.118A, 2x Nr.117 und Briefstück mit u.a. Viererblock Nr.141, Marken unterschiedliche Erhaltung, optisch noch ansprechende Stücke, besichtigen!
5601

100 Euro

Teilslg. 1840/1969 (anfänglich kaum Marken vorhanden) in unterschiedlicher Erhaltung auf Lindner-T Vordruckblättern, ab ca. 1960 weitgehend komplett sauber postfrisch, unberechnet!
5602

100 Euro

Teilslg. ab Klassik bis ca. 1969 gestempelt in einem Leuchtturm Vordruckalbum, div. bessere Ausgaben inkl. Nr. 1 enthalten, völlig unberechnet aus Sammlungsauflösung!!
5603

75 Euro

Teilslg. auf älteren Blättern im Binder ab KLASSIK bis 60er-Jahre, stark unterschiedliche Erhaltung und Bestückung, alles etwas unübersichtlich, ferner Motivausgaben bezüglich Sir Rowland Hill.
5604

50 Euro

Slg. 1971/1980 postfrisch im 'Royal Mail Stamp Album' Vordruckalbum, hoher Katalogwert!


zurück zur Losauswahl